Kommentare

  1. Avatar von HJ61
    Vielleicht muss der Regler neu angelernt und/oder Sender und Empfänger neu gebunden werden werden. Wie das geht, sollte in der Betriebsanleitung beschrieben sein. Anderenfalls kann auch der Servo falsch angeschlossen sein, sprich einfach mal den Stecker im Empfänger drehen.
  2. Avatar von max2010
    Hallo HJ 61. Habe den Servo eingebaut aber irgendwie geht gar nichts mehr. Mein Junior hat da zwischendurch die Fernbedienung aus eingeschaltet Knöpfe am Schalter vom Fahrzeug gedrückt da wo es eingeschaltet wird usw. Jetzt blinken die LEDs alle rot. Die am Empfänger und an dem ESC heißt das Teil wohl laut Beschreibung . Hast du oder jemand anders eine Idee??
  3. Avatar von max2010
    Super vielen Dank für die Hilfe. Werde mich dann mal auf die Suche nach Ersatz machen und einbauen.
  4. Avatar von HJ61
    Ich fahre selber zwei AMEWI AM10SC V2 als RTR. Deiner Beschreibung nach zu schließen ist das Servo defekt. Billige Servos sind bei RTR-Modellen grundsätzlich, also nicht nur bei AMEWI ein Problem, weil man hier herstellerseitig eine Menge Geld sparen bzw. mehr Gewinn einfahren kann. Du kannst das Servo relativ einfach gegen ein neues Servo austauschen.

    Ich empfehle Dir aber, nicht das das überteuerte Originalservo von Amewi nachzukaufen, sondern Dir ein digital gesteuertes Servo von einem der bekannten Anbieter (Futaba, Savöx, Sanwa, Graupner, HiTec, Spectrum) zu kaufen. Messe aber vorher die Außenmaße des Originalservos nach und schau nach, wieviel Platz mit eingebauten Originalservo noch im Chassis vorhanden ist. Die Rahmendaten für das Servo sollten, neben den passenden Außenabmessungen, bei 8-10 kg Stellkraft und einer Reaktionszeit von 0,12 Sekunden oder besser für 45° liegen, jeweils bezogen auf 6,0 V. Als Stecker passt die JR- bzw. Futaba-Ausführung in den Empfänger.

    Ein stabiler, am besten geklemmter Servoarm aus Alu rundet das Paket dann ab.

    Florian