Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Mitglied Avatar von Pati

    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    952
    Renommee-Modifikator
    12

    Alles zum neuen Logo 700

    Nach dem erscheinen des Logo 500SE stellte sich bei vielen die Frage, wann kommt eine Stretch Version des Logo600 ?
    Und schon ist er da der Logo 600SE.
    Doch schon erklingen Mikado's Neuigkeiten Glocken wieder.
    Der Logo700 als Antwort auf den Align700E.
    Vieleicht schon auf der Messe in Dortmund zu sehen ?
    Alle Infos, Bilder und Neuigkeiten..
    Coming Soon 2010
    Logo 10 3D XL Carbon-S9650-S9254-Jive-Pyro600-V-Bar, TD-R-Jive-HK4525-BLS-V-Bar@ MZ18
    XRAY M18ProLipo BLS 18T @MT-4, Reflex 5.06.3

  2. #2
    Mitglied Avatar von Pati

    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    952
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Logo 700

    Ein Zitat aus einem Internet Shop.
    "ARTIKELBESCHREIBUNG:
    LOGO 600 SE ist ein LOGO 600 mit einem um 6 cm verlängerten Heckrohr. Das ermöglicht den Einsatz von 690 mm langen Rotorblättern. Mit dem geringen Abfluggewicht von nur 3,8 kg und der deutlich vergrößerten Rotorfläche ergeben sich mit einem 10S Lipo Akku (4500 mAh) spektakulär gute Flugeigenschaften, die den Normalflieger als auch den 3D Piloten beeindrucken werden. Das geringe Leistungsgewicht verbunden mit dem Einsatz von VStabi sorgen für Flugzeiten zwischen 10-15 Minuten. "

    TECHNISCHE BESCHREIBUNG:
    Hauptr.-Ø: 1560 mm
    Heckr.-Ø:
    Länge:
    Höhe:
    Gewicht: Abfluggewicht ca. 3800g (4500mAh)
    empf.Motor:
    empf.Akku: 10S Lipoly 4500mAh
    Logo 10 3D XL Carbon-S9650-S9254-Jive-Pyro600-V-Bar, TD-R-Jive-HK4525-BLS-V-Bar@ MZ18
    XRAY M18ProLipo BLS 18T @MT-4, Reflex 5.06.3

  3. #3
    Co-Administrator

    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    15.231
    Renommee-Modifikator
    30

    AW: Logo 700

    Wenn ich Werbestratege wäre, hätte ich nicht
    besser schleimen können.
    Ein Heli in der Größe mit 3,8kg Gewicht,
    der Einsteiger und Profis gleichermaßen
    begeistert, ist doch der Hit!
    Flugzeit 15 Minuten mit 4,5Ah Akku heißt
    mittlere Stromaufnahme von 15A.
    Der Brüller, wo doch schon ein normaler 600er
    mit 28-30A unterwegs ist.
    Wie kann man da bei einem noch größeren Heli
    den Strom halbieren?
    Zur Erinnerung, Helis in dieser Größe sind allesamt
    reinrassige Kunstflughelis, ausgelegt auf Leistung,
    nicht auf Flugzeit.
    Ich will damit nicht sagen, dass der Heli mies ist.
    Nur diese Werbeaussagen sollte man äußerst kritisch
    betrachten auf ihren Wahrheitsgehalt hin.
    [COLOR="#FF0000"][FONT=Impact]Traxxas E-Revo mit Integy Ketten, Mikado Logo 600SE Hughes 500, Tamiya King Hauler 10x10x4, Hydro&Marine M-1 Superkat XL, Axial Yeti XL, Robbe Air Beaver, Sender Futaba T14 MZP, Ladegerät Schulze 14-500, Netzteil maas SPS-9400 Wo Saufen eine Ehre ist, kann Kotzen keine Schande sein[/FONT][/COLOR]

  4. #4
    Mitglied Avatar von Pati

    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    952
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Logo 700

    Zitat Zitat von SledgeHammer Beitrag anzeigen
    Wenn ich Werbestratege wäre, hätte ich nicht
    besser schleimen können.
    War ich damit gemeint ?
    Ich sehe das Ganze hier nebenbei als meine kleine Aufgabe.
    Wenn mich schon niemand Moderator sein lässt möchte ich wenigstens hier versuchen alles auf einem Seriösen und Sachlichen Level zu halten.

    Zitat Zitat von SledgeHammer Beitrag anzeigen
    Ein Heli in der Größe mit 3,8kg Gewicht,
    der Einsteiger und Profis gleichermaßen
    begeistert, ist doch der Hit!
    Flugzeit 15 Minuten mit 4,5Ah Akku heißt
    mittlere Stromaufnahme von 15A.
    Das kam mir in der tat Spanisch vor.
    Naja es wird sich zeigen mit welchen Komponenten er kommt.

    Zitat Zitat von SledgeHammer Beitrag anzeigen
    Zur Erinnerung, Helis in dieser Größe sind allesamt
    reinrassige Kunstflughelis, ausgelegt auf Leistung,
    nicht auf Flugzeit.
    Ich will damit nicht sagen, dass der Heli mies ist.
    Nur diese Werbeaussagen sollte man äußerst kritisch
    betrachten auf ihren Wahrheitsgehalt hin.
    Ist das der Trex nicht auch? Alle samt 250er bis 700er.
    Oder Irre ich mich da ?
    Natürlich sind sie auf Höchstleistungen getrimmt.
    Aber mit einer anständigen Abstimmung und den nötigen Expos kriegt man sie sicher auch als gutmütig mit relativ langen Flugzeiten oder ?
    Logo 10 3D XL Carbon-S9650-S9254-Jive-Pyro600-V-Bar, TD-R-Jive-HK4525-BLS-V-Bar@ MZ18
    XRAY M18ProLipo BLS 18T @MT-4, Reflex 5.06.3

  5. #5
    Co-Administrator

    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    15.231
    Renommee-Modifikator
    30

    AW: Logo 700

    Zitat Zitat von Pati Beitrag anzeigen

    War ich damit gemeint ?
    Nein, der Stratege, der das in dem Shop verfasst hat.
    Und einen Kunstflugheli auf lange Flugzeiten zu trimmen
    ist nicht so einfach.
    Mit Expo ist es nicht getan, da beeinflußt man nur das
    Ansprechverhalten der Servos.
    Die Rotorkopfdämpfung ist so ausgelegt, dass sie
    mit hohen Drehzahlen zurecht kommen.
    Dafür werden sie schwammig bei niedrigen aber
    stromsparenden Drehzahlen. Auch die Motoren
    müßte man tauschen und andere Ritzel nehmen.
    Sicherlich geht ein zwei drei Minuten mehr Flugzeit,
    aber ein Kunstflugheli wird kein Langstreckenheli,
    der 15 oder 20 Minuten in der Luft bleibt.
    [COLOR="#FF0000"][FONT=Impact]Traxxas E-Revo mit Integy Ketten, Mikado Logo 600SE Hughes 500, Tamiya King Hauler 10x10x4, Hydro&Marine M-1 Superkat XL, Axial Yeti XL, Robbe Air Beaver, Sender Futaba T14 MZP, Ladegerät Schulze 14-500, Netzteil maas SPS-9400 Wo Saufen eine Ehre ist, kann Kotzen keine Schande sein[/FONT][/COLOR]

  6. #6
    Mitglied Avatar von Pati

    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    952
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Logo 700

    Das er mit Expos länger fliegt wollte ich nicht sagen.
    Aber wer sich den Heli zulegt kann ja von Anfang an darauf achten das er die für seine Wünsche Optimalen Komponenten auswählt.
    Zu dem Thema mit alles muss geändert werden.
    Das meinte ich.
    Logo 10 3D XL Carbon-S9650-S9254-Jive-Pyro600-V-Bar, TD-R-Jive-HK4525-BLS-V-Bar@ MZ18
    XRAY M18ProLipo BLS 18T @MT-4, Reflex 5.06.3

  7. #7
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    27.11.2013
    Ort
    Leidschendam, NL
    Beiträge
    64
    Renommee-Modifikator
    7

    AW: Alles zum neuen Logo 700

    Hallo,

    um nicht noch eine Diskussion ueber Logo 700 zu starten,
    habe ich die alte D. wieder ausgegraben:

    ...und sie vliegen super gut die Logos,
    und die Wartungsintervalle sinds sehr gut,
    wo. ein "no-name" bereits zum Muell gehoert,
    fliegt der Logo noch beinah frei von spiel und verschleiss.

    Gruss
    Heli-Uwe
    So flieg ich: Futaba f7c, Gaui NX4, Gaui X7, Goblin 650 nitro, T Rex 600 N, T Rex 700 E, Vario Benzinetrainer, Vario Bell 47 G III

  8. #8
    Mitglied Avatar von Pati

    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    952
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Alles zum neuen Logo 700

    Durch eigene Erfahrungen mit dem Exxtreme ?

    Klar, logo fliege ich auch, aber auch nur 10 und 600.. also kein 700 bei dem Ja nochmal einiges anders ist.. Da wird sich aber wohl nicht viel tuen denke ich, die Logos sind hakt Standfest, und beim Crash, Tia da gehen die Teile Entweder kaputt, oder eben nicht, bei den rexen ist immer irgendwie was krumm gewesen was man nicht sofort bemerkt und schon geht die zweite Bestellung raus.
    Logo 10 3D XL Carbon-S9650-S9254-Jive-Pyro600-V-Bar, TD-R-Jive-HK4525-BLS-V-Bar@ MZ18
    XRAY M18ProLipo BLS 18T @MT-4, Reflex 5.06.3

  9. #9
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    27.11.2013
    Ort
    Leidschendam, NL
    Beiträge
    64
    Renommee-Modifikator
    7

    AW: Alles zum neuen Logo 700

    Hallo Pati,

    ich selbst vliege einen T Rex 700, keinen Logo 700,
    den hat ein Kollege von mir und der vliegt noch mehr als ich mit seinem 700er,

    wo ich dan schon wieder Lager auswechsel,
    ist der Logo gerade mal eingevlogen, ha ha

    ... trotzdem ne schoene Stange Geld, ...

    Gruesse von Uwe
    So flieg ich: Futaba f7c, Gaui NX4, Gaui X7, Goblin 650 nitro, T Rex 600 N, T Rex 700 E, Vario Benzinetrainer, Vario Bell 47 G III

  10. #10
    Co-Administrator

    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    15.231
    Renommee-Modifikator
    30

    AW: Alles zum neuen Logo 700

    Die Lager, die da verbaut werden, stellen weder Align noch Mikado selber her.
    Nur nimmt halt Mikado hochwertigere Lager als Align.
    Lager gibts in verschiedenen Qualitäten.
    Die kaufen die Heli-Hersteller dazu.
    Mikado verbaut teure hochwertige Lager.
    Align aus Kostengründen weniger teure, weniger haltbare Lager.
    Dehalb klappert ein Align eher als ein Mikado.
    [COLOR="#FF0000"][FONT=Impact]Traxxas E-Revo mit Integy Ketten, Mikado Logo 600SE Hughes 500, Tamiya King Hauler 10x10x4, Hydro&Marine M-1 Superkat XL, Axial Yeti XL, Robbe Air Beaver, Sender Futaba T14 MZP, Ladegerät Schulze 14-500, Netzteil maas SPS-9400 Wo Saufen eine Ehre ist, kann Kotzen keine Schande sein[/FONT][/COLOR]

  11. #11
    Mitglied Avatar von Pati

    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    952
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Alles zum neuen Logo 700

    Magst du recht haben, einen Lagerschaden durch reinen Betrieb hatte ich aber noch bei keinem Heli.. Dreck oder Unfälle zerstören die Lager schon eher, wenn diese dadurch z.b verkanntet werden geben auch die "hochwertigeren" Mikado Lager auf da sie für verschränkungen nicht gebaut sind.
    Und Klappern wie du es so schön nennst, hat man bei Align nicht wegen der Lagern sondern wegen vertigungstolleranzen von Bauteilen und Wellen.
    Bestes Beispiel. T-Rex 600 Hauptrotorwelle, das wird der Bernd dir bestätigen können, dort ist die Welle einfach zu dünn geschliffen.
    Logo 10 3D XL Carbon-S9650-S9254-Jive-Pyro600-V-Bar, TD-R-Jive-HK4525-BLS-V-Bar@ MZ18
    XRAY M18ProLipo BLS 18T @MT-4, Reflex 5.06.3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •