Ergebnis 1 bis 24 von 24
  1. #1
    Mitglied Avatar von Basse

    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    957
    Renommee-Modifikator
    13

    Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Hallo,

    ich komme eigentlich aus dem Car-Bereich und will einfach mal bauen.

    Ich habe mir gestern den Baubericht von Schraubnix durchgelesen und finde es einfach nur klasse!

    Ich habe gerade ein bisschen google befragt und einen Bauplan für eine Spitfire gefunden, Spannweite ca 1m.
    Nur das ganze wird mit Balsaholz beschrieben und Verbrenner.
    Kann man das ganze nun aus Depron bauen und irgendwann evtl mal einen E-Motor einbauen?

    Ich habe bei dem Materian ein bisschen bedenken :S
    Ich baue normaler Winden mit einer Gesamtmasse von über 500 Tonnen zusammen


    Für Tipps und Anspielungen wäre ich dankbar

    so far

    Basse
    X-ray XB8 [R&B S3, Mugen MBX5 Lenkung, Mielke 2011] steht zum VK!
    Savage Xss [Axial 28RR, DX 3.0, TT DS 1015]
    Power is nothing whitout control !

  2. #2
    Oberst_Krass
    Gast

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Wenn Du mit Depron baust, musst Du lediglich die Maße beachten, da es Depron ja nur in 3 oder 6mm gibt.

    Und 1m Spannweite ist keinerlei Problem für das Material. Vom Bau und der Stabilität ist das schon okay - mit dem Fliegen ist das wiederum etwas Anderes. Das Ding lässt sich für einen Anfänger im Flug-Modellsport nicht besonders gut fliegen.

    Das hier könnte Dir noch helfen:
    http://www.rc-forum.de/showthread.php?t=1324934

    Der Autor scheint sich auszukennen.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Basse

    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    957
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Wunderbar ich danke dir!

    Das mit dem fliegen soll eh so eine Sache werden ich will erstmal nur bauen (ich habe hier aber einen Ortsansässigen Verein mit einigen Bekannten)
    Ich denke aber nur, dass ich die Servos ect gleich einbauen muss ?

    so far

    PS. Ist jeder Bauplan dann so wie der von Schraubnix ? Also mit den Schablonen und dann zusammenkleben mit Beschreibung ?
    X-ray XB8 [R&B S3, Mugen MBX5 Lenkung, Mielke 2011] steht zum VK!
    Savage Xss [Axial 28RR, DX 3.0, TT DS 1015]
    Power is nothing whitout control !

  4. #4
    Oberst_Krass
    Gast

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Keine Ahnung!

    Du kannst aber jeden X-beliebigen Bauplan nehmen und dann die nötigsten Teile, wie Seitenteil, Rumpfdeckel, Rumpfboden, Leitwerk usw. einfach aufs Depron übertragen und mit einem scharfen Messer ausschneiden. Viel muss man also nicht können.

    Schraubnix arbeitet natürlich extrem gewissenhaft. Was das angeht, ist er wirklich eine Granate. So baue ich nicht.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Basse

    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    957
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Alles klar danke!

    Wie ist das denn mit den Bauteilen, kann man die nachträglich einbauen oder muss das schon beim zusammenbau geschehen? :S

    Und das Modell ist ja für Verbrenner vorgesehen? kann man das ganze dann auch auf Elo umbauen ?
    Oder gibt es bei den Plänen sowohl aus auch ? Also zwei Variaten?


    Danke für die Hilfe!

    so far
    X-ray XB8 [R&B S3, Mugen MBX5 Lenkung, Mielke 2011] steht zum VK!
    Savage Xss [Axial 28RR, DX 3.0, TT DS 1015]
    Power is nothing whitout control !

  6. #6
    Mitglied Avatar von R01and

    Registriert seit
    24.06.2008
    Ort
    Beiträge
    591
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    -Bei jedem Flugzeug ist es anderst, wann man Servos und Co einbaut.

    -Man kann auch problemlos auf Elektromotor umbauen, man sollte aber einen geeigneten Motor, Regler, Akku und Luftschraube benutzen.

    -Bei manchen Plänen hat man die Wahl zwischen Elektro und Verbrenner, aber nicht bei allen.

    Gruß Roland
    Runter kommen sie alle...

  7. #7
    Mitglied Avatar von Basse

    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    957
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Kann man die zur Not nachträglich einbauen, wenn man sie schon beim Bau einbauen müsste ?

    so far
    X-ray XB8 [R&B S3, Mugen MBX5 Lenkung, Mielke 2011] steht zum VK!
    Savage Xss [Axial 28RR, DX 3.0, TT DS 1015]
    Power is nothing whitout control !

  8. #8
    Mitglied Avatar von R01and

    Registriert seit
    24.06.2008
    Ort
    Beiträge
    591
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Eigentlich schon, aber es kann sein, dass du z.B. in den Rumpf ein Loch schneiden musst oder so.

    Kannst du nicht mal den Link zum Bauplan reinstellen?
    Runter kommen sie alle...

  9. #9
    Mitglied Avatar von Basse

    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    957
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Das soll der Plan sein

    ist allerding ein Shop-Link ich hoffe es wird zur Aufklärung durch gelassen



    so far
    Geändert von Basse (11.07.2010 um 18:40 Uhr)
    X-ray XB8 [R&B S3, Mugen MBX5 Lenkung, Mielke 2011] steht zum VK!
    Savage Xss [Axial 28RR, DX 3.0, TT DS 1015]
    Power is nothing whitout control !

  10. #10
    Mitglied Avatar von R01and

    Registriert seit
    24.06.2008
    Ort
    Beiträge
    591
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Ich glaub nicht, dass der erlaubt ist

    Aber mach es doch so:
    https://ssl.topackt.com/modellsport....s/Spitfire.pdf
    Runter kommen sie alle...

  11. #11
    Mitglied Avatar von Basse

    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    957
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Gut dann hast du ihn ja

    meinst du das ist möglich das alles nachträglich einzubaun ?

    und wenn nicht, was kommen für kosten auf mich zu in Sachen Servos ect ?
    Habe da leider überhaupt keine Ahnung

    so far
    X-ray XB8 [R&B S3, Mugen MBX5 Lenkung, Mielke 2011] steht zum VK!
    Savage Xss [Axial 28RR, DX 3.0, TT DS 1015]
    Power is nothing whitout control !

  12. #12
    Mitglied Avatar von R01and

    Registriert seit
    24.06.2008
    Ort
    Beiträge
    591
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Soweit ich das beurteilen kann, kann man die Servos auch nachträglich einbauen.
    Du kannst sie entweder direkt vor das Leitwerk setzen oder hinter den Akku setzen.
    Das hängt vom Schwerpunkt ab und dem verwendeten Motor und Akku.

    Bei den Servos must du pro Stück 5-10 € rechnen.

    Gruß Roland
    Runter kommen sie alle...

  13. #13
    Mitglied Avatar von Schraubnix

    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    1.404
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    @Basse

    Hallöchen

    Wenn du noch nie ein Flächenmodell gebaut hast und auch noch nie eines geflogen bist , würde ich evtl. mit einem etwas einfacheren Modell anfangen .

    Schau mal bei JK-Modellflug nach ( erstes Suchergebniss bei Google mit dem Suchbegriff JK-Modellflug ) , das Modell " Purist " scheint mir eher geeignet zu sein als erstes Bauprojekt , mal ganz zu schweigen vom Fliegen .

    Dort findest du auch eine Bauanleitung und meines Wissens nach bietet der Jens auch Bausätze an , desweiteren gibt es auf seiner Homepage viele viele nützliche Tips zum Thema " bauen mit Depron " .

    Nicht nur in schriftlicher Form sondern auch das eine oder andere Video .

    Dein ausgewähltes Modell ist zwar schön anzuschauen und fliegt sicherlich auch gut , aber ich glaube nicht das du beim Bau viel Freude haben wirst .

    Nichts ist schlimmer als wenn das erste selbst gebaute Modell nicht fliegt bzw. nur wenige Sekunden in der Luft überlebt , aus welchen Gründen auch immer .

    Man ist danach sehr frustriert .

    Darum mein gut gemeinter Hinweis , fang mit einem einfacheren Modell an .

    P.S.

    Hast du auch einen Vornamen ?

  14. #14
    Mitglied Avatar von Basse

    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    957
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Hallo,

    ja habe ich

    Sebastian


    Und ich werde gleich mal schaun, danke schonmal für die Seite

    Ich habe mir das Modell "rausgesucht" da ich gestern eine Doku gesehen habe und ich das Modell iwie klasse finde. Keine Ahnung wieso
    War auch erstmal nur so ein Bastelgedanke


    Also gesamtkosten werden nicht so hoch ?

    In Sachen elektrik und co


    so far
    X-ray XB8 [R&B S3, Mugen MBX5 Lenkung, Mielke 2011] steht zum VK!
    Savage Xss [Axial 28RR, DX 3.0, TT DS 1015]
    Power is nothing whitout control !

  15. #15
    Mitglied Avatar von F R E A K

    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    243
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Kommt immer drauf an, wo du orderst...
    Wenn du beim HK orderst, geht alles sehr günstig, beim Fachhändler kanns schnell teurer werden. Insgesamt kommst du aber trotzdem recht günstig weg, da 5g-Servos reichen sollten und die nicht so viel kosten.
    "Nee, das ist mir zu günstig..." Ein Kollege über HobbyKing. "Was ist denn ein Wasserfall? Spuckt man da auf das vorbeifliegende Flugzeug?" Oberst_Krass
    Guten Flug!

  16. #16
    Mitglied Avatar von Basse

    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    957
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Und wie sieht das mit Motor und ca aus ?

    Ausm Car bereicht kostet nen Set mal gerne 200 Talerchen


    so far
    X-ray XB8 [R&B S3, Mugen MBX5 Lenkung, Mielke 2011] steht zum VK!
    Savage Xss [Axial 28RR, DX 3.0, TT DS 1015]
    Power is nothing whitout control !

  17. #17
    Mitglied Avatar von Schraubnix

    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    1.404
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Hallo Sebastian

    Ein paar Infos betr. RC-Komponenten findest du schon in der Beschreibung zum Modell ( Purist ) .

    Motor : Aussenläufer Gewicht zwischen 30gr. und max. 50gr . Im Video wird ein 30gr. Motor mit 1500KV verwendet .

    Lipo : nicht schwerer als 120gr.

    Luftschraube : Graupner Speed 6x5,5 Luftschraube. Auch die GWS 7x3,5 passt prima.

    Modellgewicht : zwischen 250gr. und 400gr.

    In der Bauanleitung steht geschrieben das als Flugakku ein 3S Lipopack verwendet wird .

    Servos dürften wie bereits erwähnt 5gr. o.ä. ausreichend sein .

    Jetzt weisst du schon mal grob was du an RC-Komponenten brauchst und kannst dich schonmal auf die Suche machen damit du eine grobe Preisvorstellung betr. RC-Komponenten hast .
    Geändert von Schraubnix (12.07.2010 um 18:55 Uhr)

  18. #18
    Mitglied Avatar von Schraubnix

    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    1.404
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Betr. Motor

    z.b. bei Hobbyking

    Model: TR2826-1350
    Kv: 1350
    Voltage: 6~12v
    Thrust: 200~500g
    Weight: 45g
    Shaft: 3.17mm
    Length: 27mm
    ESC Required: 18A
    Suggested Prop: 2cell:8x4 / 3cell:7x4

    Der sollte eigentlich geeignet sein .

    Drehzahl passt , Betriebsspannung passt , Gewicht passt , Modellgewicht passt , verwendbare Luftschraubengrösse passt

    Preis passt

    $7.49



    Regler :

    PRODUCT ID: TGY-20A

    Spec.
    Cont Current: 20A
    Burst Current: 25A
    BEC Mode: 5v/1A
    Lipo Cells: 2-3
    NiMH : 4-10
    Weight: 17g
    Size: 45x21x8mm

    Sollte ausreichend sein

    Preis passt

    $4.95


    Akku :

    Turnigy 1300mAh 3S 20C Lipo Pack

    Spec.
    Minimum Capacity: 1300mAh
    Configuration: 3S1P / 11.1v / 3Cell
    Constant Discharge: 20C
    Peak Discharge (10sec): 30C
    Pack Weight: 115g
    Pack Size: 72 x 36 x 24mm
    Charge Plug: JST-XH
    Discharge plug: XT60

    Ob dieser Lipo in den Rumpf passt weiss ich nicht , den sollte man ersteinmal ausmessen bevor man Lipos kauft .

    Servos :

    Mal auf die schnelle ohne grossartig zu suchen .

    EM 8g / 1.4kg / .12sec Micro Servo

    8g servo specifications.

    Size : 21x11x28 mm
    Voltage: 4.6~6v
    Torque: 21oz/1.4kg @ 6v
    Speed: .12 s/60deg @ 6v
    Weight: 8g

    Preis passt

    $3.25



    Nur mal so als Beispiel .
    Geändert von Schraubnix (12.07.2010 um 18:50 Uhr)

  19. #19
    Mitglied Avatar von Basse

    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    957
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Das hört sich doch alles wundervoll an! vielen dank!

    geht das ganze auch in die Spirtfire rein?
    Wenn sie denn irgendwann mal fliegen sollte.

    Erstmal geht es mir um das reine Bauen und Stehen haben
    Fliegen schaun wir mal
    Aber ich voll vorgesorgt haben.

    Ehm wegen der Funke.

    Ich habe noch eine "alte" mc-12 samt Empfänger allerdings 40 Mhz von meinem ersten Car.
    Die kann ich nicht zufällig verwenden? :S


    so far
    X-ray XB8 [R&B S3, Mugen MBX5 Lenkung, Mielke 2011] steht zum VK!
    Savage Xss [Axial 28RR, DX 3.0, TT DS 1015]
    Power is nothing whitout control !

  20. #20
    Mitglied Avatar von Schraubnix

    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    1.404
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Ob die Komponenten auch zur Spitfire passen weiss ich nicht , so genau habe ich mir das Modell nicht angeschaut .

    Deine MC-12 wäre brauchbar , aber .....

    Geflogen wird für gewöhnlich mit 35MHz , oder halt 2,4GHz .

    Das 40-MHz Band ist für den Betrieb von Modellen aller Art zugelassen ( Kanal 50 - 53 ) .

    In Deutschland sind die Kanäle 54-92 für den Betrieb von Autos und Schiffen reserviert .

    Wenn du also einen Quarz für Kanal 50 oder 51 oder 52 oder 53 hast kannst du den Sender benutzen .

    Wenn nicht würde ich es an deiner Stelle lassen .

  21. #21
    Mitglied Avatar von Basse

    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    957
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Habe glaube ich 84

    Aber Quarze kann man sich ja besorgen Ist denk ich mal billiger als ne neue Funke für den Anfang

    Jetzt ist nur die Frage.

    Welcher Motor?
    Welcher Regler?
    Ist der Empfänger zu groß?
    Wie viele Servos? Kabel verlängern ?

    Einen Plan würde ich mir für 19 € kaufen, Depron sollte ich hier im Ort finden


    Ich weiß, viele sinnlose Fragen :S
    tut mir leid!

    so far
    X-ray XB8 [R&B S3, Mugen MBX5 Lenkung, Mielke 2011] steht zum VK!
    Savage Xss [Axial 28RR, DX 3.0, TT DS 1015]
    Power is nothing whitout control !

  22. #22
    Mitglied Avatar von Schraubnix

    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    1.404
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Schwer zu sagen .

    Die Spitfire ist ein bisschen grösser als der Purist , das angeg. Gewicht bezieht sich darauf das das Modell aus Holz gebaut wird , mit Depron dürfte / könnte es etwas leichter werden .

    Das Modell hat Querruder ( der Purist nicht ) die Servos könnte man per Y-Kabel verbinden , dann käme man mit 4 Kanälen aus .

    Ich würde einen anderen Motor nehmen ( vorsichtshalber ) , lieber den Antrieb etwas üppiger auswählen als nachher Aufgrund eines schwächelnden Antriebs auf der letzten Rille fliegen .

    Ich halte es nach wie vor für keine gute Idee als erstes Projekt die Spitfire zu wählen .

    Aber das musst du selber wissen .

  23. #23
    Mitglied Avatar von Basse

    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    957
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Ich werde morgen mit einem Bekannten reden, der fliegt seit ca. 20 Jahren, mal sehen was der zu sagen hat

    Danke aber für die Hilfe!


    so far
    X-ray XB8 [R&B S3, Mugen MBX5 Lenkung, Mielke 2011] steht zum VK!
    Savage Xss [Axial 28RR, DX 3.0, TT DS 1015]
    Power is nothing whitout control !

  24. #24
    Mitglied Avatar von Schraubnix

    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    1.404
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Spitfire Mk 19 aus Depron ? Möglich?

    Eine gute Idee .

    Wenn er dir Hilfe beim Aufbau anbietet würde ich diese annehmen .

    Dann könnte dein Bauvorhaben gelingen .

    Aber so ganz allein würde ich mich an deiner Stelle nicht daran trauen .

    Das würde evtl. in die Hose gehn .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •