Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Mitglied

    Registriert seit
    23.06.2011
    Beiträge
    2
    Renommee-Modifikator
    0

    Hersteller Modell gesucht f. Flug über Bühne

    In einer Theaterszene die auf einem Flughafen spielt sollte ein Modellflugzeug (Spannweite 50 bis max 80 cm) in ca. 3 bis 4 Metern Höhe die Bühne über die Gesamtbreite überfliegen.
    Der Flug sollte möglichst gleichmäßig in Tempo und Höhe sein. Deshalb sind meine bisherigen technischen Umsetzungs-Vorstellungen folgende:
    Das Modell fliegt unter einem über die Bühne gespannten (Draht-) Seil entlang das als Führung dient. Die Verbindung Modell-Drahtseil wäre dann starr (Befestigung z.B. am vorderen und hinteren Teil des Modells je einmal), und im oberen Teil der Verbindung je eine kleine Rolle/Öse/Schlaufe die auf dem Drahtseil läuft.

    Drei Punkte wären mir noch wichtig:
    1. das Modell sollte nicht zu schnell über die Bühne "fliegen", weil es mir
    a. sonst in die Kulisse kracht nachdem es die Bühne überflogen hat, und
    b. während des Fluges ein Satz gesprochen wird, der damit zusammenhängt (ca. 8 Sekunden)
    2. die "Technik" sollte möglichst schlicht und einfach zu bedienen sein. (Bin absoluter Anfänger; bitte auch bei der Wortwahl bedenken)
    3. das liebe Geld...naja ihr wisst schon: möglichst preiswert.

    ..und ja, über die Sicherheitsaspekte bin ich mir im Klaren!

    Falls jemand eine Idee hat, mit welchen Modellen (Bauform, Antrieb, Steuerung) sich sowas realisieren lässt oder eine bessere technische Lösung anbieten kann wäre ich sehr dankbar.

    PS: hoffe ich bin mit dieser etwas aussergewöhnlichen Thematik hier richtig; ansonsten bitte verschieben.

    Danke schon mal vorab!

  2. #2
    Mitglied Avatar von aviator-sbh

    Registriert seit
    07.12.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    547
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Hersteller Modell gesucht f. Flug über Bühne

    Sieh dich am Besten in deinem Bekanntenkreis mal um, ob jemand ein Schaumstoffmodell hat (z.B. Elektrosegler), das man an einem Haken dann einfach mit einer zusätzlichen Leine das von dir bereits erwähnte Seil entlang zieht.
    Piper PA 25 Pawnee (Hangar 9) - 2,03m, OS FT160 mit Doppelvergaser / Glasair (Black Horse) - 1,86m, OS FT120II / Cessna 182 (Graupner) - 1,70m, Magnum XL70ARFS / Charter (Robbe/Eigenbau) - 2,00m, OS 75AX / Hype 3D (Weston UK) - 1,50m, OS 110FSa-P

  3. #3
    Mitglied

    Registriert seit
    23.06.2011
    Beiträge
    2
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Hersteller Modell gesucht f. Flug über Bühne

    Hallo aviator-sbh,
    vielen Dank schon mal für deine Antwort.
    Diese Möglichkeit hatte ich auch schon in Erwägung gezogen, aber sie hat zwei Nachteile, für deren Eliminierung ich noch keine Idee habe:
    1. würde dadurch eine zweite Leine notwendig, was
    a. optisch nicht so schön ist, und
    b. weil es keine Aufhängung am Führungsseil haben kann auch durchhängt.
    2. wäre das für ein Kinderstück oder Comedy eventuell grad noch akzeptabel, aber für Erwachsene sehe ich das nicht. (Ich muß halt neben der Technik auch immer ein wenig die künstlerische Seite im Auge behalten)

    Aber trotzdem nochmals vielen Dank. Eventuell findet sich ja noch eine andere Lösung bzw. eine Möglichkeit des "Fliegenlassens" statt des "Ziehens"

    "Schaumstoffmodell" ist aber schon mal ein sehr guter Tipp; hatte gestern so ein Teil in der Hand. War von der Größe, Optik und Gewicht her genau dass was ich mir vorstelle.
    Meinst du, man könnte so einen Schaumstoff-E-Segler auch an der Führungsleine langfliegen lassen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •