Ergebnis 1 bis 28 von 28
  1. #1
    Mitglied Avatar von Havoc1

    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Osttirol
    Beiträge
    2.059
    Renommee-Modifikator
    11

    Kyosho Blizzard SR

    Hallo Leute.

    Wie einige von euch wissen, soll in KW48 ein neues Modell von Kyosho veröffentlicht werden; - ein Blizzard SR ("Search and Rescue").
    Hierbei handelt es sich um eine Pistenraupe mit höhenverstellbarem Räumschild und Elektroantrieb.
    Ich für meinen Teil hab schon einen Blizzard in einem Onlineshop vorbestellt.

    Hat von euch auch schon jemand Interesse an diesem Teil? Ich hoffe mal, es erscheinen dann auch Ersatzteile für die Raupe. Kyosho.de veröffentlicht derzeit nur sehr wenig Informationen.
    Fuhrpark: umfasst 39 Modelle zu Wasser, zu Lande und in der Luft.

  2. #2
    Mitglied

    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0

    Böse Kyosho Blizzard SR

    Hallo havoc!

    Auf der Messe in Friedrichshafen hat Kyosho den Blizzard vorgestellt. Ist nicht schlecht nur der Fahrer hatte so seine Probleme mit der Steuerung. Da Kyosho Deutschland leider nur diese drei Modelle die auf der Messe waren besitzt, durfte ich leider nicht fahren.
    Ansonsten hat der neue Blizzard einen guten Eindruck gemacht, überlege selbst schon ob ich mir einen hole! Aber laut den Angaben des Freundlichen von Kyosho bezweifle ich das er heuer noch rauskommt!?

    Mfg Schakal

  3. #3
    Co-Administrator

    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    15.232
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Wie werden bei dem die Raupenketten angetrieben?
    Wie beim üblichen Blizzard?
    Dann Finger weg, denn die Ketten, die die Raupenketten antreiben,
    versagen beim geringsten Eindringen von Sand, Erde, kleinen Steinchen etc.
    Hatte das Teil selber mal, ständig sind die Ketten übergesprungen,
    vernünftig spannen kann man sie nicht, dann laufen sie zu straff
    oder halten nicht, weil der Spannmechanismus unter aller Sau ist,
    zu locker springen sie über.
    Richtig lenken geht auch nicht, gute Idee, eine Kette abzubremsen
    bei Kurvenfahrt, nur wirkt die Bremse wie EIN-AUS, man kann nur
    plötzlich auf der Stelle wenden, eine größere Kurve kann man
    nur stückweise fahren, ein Stück, noch ein Stück,
    flüssig lenken und fahren geht nicht.
    [COLOR="#FF0000"][FONT=Impact]Traxxas E-Revo mit Integy Ketten, Mikado Logo 600SE Hughes 500, Tamiya King Hauler 10x10x4, Hydro&Marine M-1 Superkat XL, Axial Yeti XL, Robbe Air Beaver, Sender Futaba T14 MZP, Ladegerät Schulze 14-500, Netzteil maas SPS-9400 Wo Saufen eine Ehre ist, kann Kotzen keine Schande sein[/FONT][/COLOR]

  4. #4
    Mitglied Avatar von Havoc1

    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Osttirol
    Beiträge
    2.059
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Danke für deine Info, Sledge.

    Habe meine Vorbestellung wieder getilgt, da der HPI Baja SS Vorrang bekam.
    Fuhrpark: umfasst 39 Modelle zu Wasser, zu Lande und in der Luft.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Havoc1

    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Osttirol
    Beiträge
    2.059
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Hallo Leute.

    Ihr habt schon lange nichts mehr gehört von mir. Nichts desto trotz möchte ich heute ein kurzes Feedback über den Kyosho Blizzard SR abgeben.

    Ich habe mir das Modell vor knapp zwei Monaten um 269 EUR gekauft. Mit Skeptik (angeheizt durch diverse Beiträge in anderen Foren) befreite ich die Raupe aus ihrer Verpackung. Nach den ersten Fahrmanövern wurde klar, dass es nicht gerade einfach war, Schild und Fahrt gleichzeitig zu steuern, aber das ließ sich mit etwas Übung beheben.
    Kurz darauf folgte dann die Heckfräse, die aus optischen Gründen natürlich sofort etwas modifiziert wurde. Auf die Aluketten warte ich immer noch, da das Releasedate von Kyosho immer wieder nach hinten verschoben wird...

    Aber: Jetzt kommt es dicke:

    So wie die Raupe ausgeliefert ist, macht sie nur kurzzeitig Spaß. Die Regler werden mit den Standardmotoren (und diese selbst auch) sehr schnell heiß. Die Drehgeschwindigkeit der Motoren weist grobe Unterschiede auf, sodass ein Vollgas auf beiden Knüppeln die Raupe in eine Richtung hin ziehend fahren lässt.
    Ein feinfühliges Steuern der Raupe ist dank der groben Reglertechnik nicht möglich.
    Leider verzichtet Kyosho auch auf sämtliche lichttechnische Einrichtungen einer Pistenraupe.


    Mein Fazit:

    Für 269 EUR sollte man durchaus etwas mehr erwarten können. Das Chassis ist durchaus brauchbar, die verbaute Elektronik allerdings ein Witz. Der Ein-/Ausschalter selbst ist eine Strombremse. Ohne diesen sind die Motoren wesentlich kraftvoller.
    Ein Umbau auf langsamerdrehende aber drehmomentstärkere (und echte 380er) Igarashi Motoren ist wohl unabdingbar.
    Ein Reglerwechsel zu einem Sabertooth 2x12 wird im Sommer stattfinden um ein feinfühliges Steuern im nächsten Winter zu ermöglichen.

    Kauftipp? Sofern man bereit ist, etwas Geld in Elektronik zu investieren erhält mein eine durchaus brauchbare Basis.
    Hat man das notwendige Klein- (Groß-) geld greift man wohl eher zum Modell von Pistenking.

    Anbei ein paar Bilder (Zum Vergleich auch ein Originalbild von Kyosho):

    Umbauten: Anlenkung des Schildes, Heckfräse Beleuchtung, Igarashi Motoren mit 15er Traxxas-Ritzel auf 2,3mm Welle
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken vorne licht.jpg   Hebemechanik.jpg   hinten licht.jpg   Fräse.jpg   Originalbild.jpg  

    Fuhrpark: umfasst 39 Modelle zu Wasser, zu Lande und in der Luft.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Havoc1

    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Osttirol
    Beiträge
    2.059
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Hier möchte ich euch mal ein Update bringen, wie der Blizzard SR jetzt aussieht.

    verbaut:

    2x Igarashi Motoren + 13er Ritzel
    Sabertooth 2x12 Controller
    Axial Scheinwerfer (2x vorne + 1x hinten der sich erst einschaltet, sobald die Fräse gesenkt wird)
    Rundumleuchten von Carson
    Hydraulikattrappen
    Heavy Metal Ketten
    Fräse (mit 6V Betrieb + optischer Umbau)
    Räumschild umgebaut
    DF300 Karosserie mit Corbeau Sitzen + Fahrer


    Kommentare erwünscht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Blizzard.jpg   Blizzard1.jpg   Blizzard2.jpg   Blizzard3.jpg  
    Fuhrpark: umfasst 39 Modelle zu Wasser, zu Lande und in der Luft.

  7. #7
    Autor Avatar von Blubbel

    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Ergoldsbach
    Beiträge
    9.647
    Renommee-Modifikator
    20

    AW: Kyosho Blizzard SR

    schick !
    War auch schon mal kurz davor mir so ein "Spielzeug" zu holen
    Hab's nur noch nicht geschafft bis heute

  8. #8
    Mitglied Avatar von Havoc1

    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Osttirol
    Beiträge
    2.059
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Im Originalzustand macht das Ding nicht lange Spaß. Unterdimensionierte Motoren und überforderte Regler sowie eine sch.... Steuerung machen der Gaude bald ein Ende...

    Erst mit Igarashi Motoren und Sabertooth Regler kann man die Raupe auch ordentlich steuern. Morgen mach ich mal ein Familienfoto der Raupen...
    Fuhrpark: umfasst 39 Modelle zu Wasser, zu Lande und in der Luft.

  9. #9
    Co-Administrator

    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    15.232
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Wie dreckresistent ist der Kettenantrieb?
    Schonmal auf Sand oder im Schlamm gefahren?
    Als Vergleich kann ich den früheren Pistenbully von Kyosho nehmen,
    der beim kleinsten Sandkorn versagte. Siehe Beitrag Nr. 3.
    Ich fahre jetzt Integy-Ketten auf dem E-Revo,
    seit einem Jahr in Dreck und Schlamm und Staub.
    Und die Dinger halten und halten und halten..........
    [COLOR="#FF0000"][FONT=Impact]Traxxas E-Revo mit Integy Ketten, Mikado Logo 600SE Hughes 500, Tamiya King Hauler 10x10x4, Hydro&Marine M-1 Superkat XL, Axial Yeti XL, Robbe Air Beaver, Sender Futaba T14 MZP, Ladegerät Schulze 14-500, Netzteil maas SPS-9400 Wo Saufen eine Ehre ist, kann Kotzen keine Schande sein[/FONT][/COLOR]

  10. #10
    Mitglied Avatar von Havoc1

    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Osttirol
    Beiträge
    2.059
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Servus Sledge

    Das mit dem Dreck kann ich mir gut vorstellen, allerdings fahr ich die Raupen nur im Winter und da hab ich keinerlei Probs mit den Primärketten. Für Sommerfahrer gibts im Net nen Thread der beschreibt, wie man diesen Primärantrieb kapseln kann.

    Wer das nötige Kleingeld hat, kann sich eine Raupe von Pistenking kaufen. Soweit ich informiert bin wird die über Flexwellen angetrieben. Ist halt ein wenig teuer und somit eh zu schade um im Morast gefahren zu werden.
    Geändert von Havoc1 (09.10.2013 um 04:00 Uhr)
    Fuhrpark: umfasst 39 Modelle zu Wasser, zu Lande und in der Luft.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Havoc1

    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Osttirol
    Beiträge
    2.059
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Wie versprochen die Fotos meiner Blizzards.
    Im Karton hinter den 3 fertig gebauten befindet sich eine Blizzard EP so, wie sie vom Werk ausgeliefert wird. Die behalte ich als "Sammlerstück" - ungebaut und im Originalkarton.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken schneeraupen.jpg  
    Fuhrpark: umfasst 39 Modelle zu Wasser, zu Lande und in der Luft.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Havoc1

    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Osttirol
    Beiträge
    2.059
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Bin ich hier tatsächlich der einzige Raupenfahrer im Forum?
    Fuhrpark: umfasst 39 Modelle zu Wasser, zu Lande und in der Luft.

  13. #13
    Mitglied Avatar von yoshi

    Registriert seit
    23.06.2013
    Ort
    Meschede
    Beiträge
    8.484
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    14

    AW: Kyosho Blizzard SR

    So ziemlich. Es sein denn der hier zählt.

    20140524 183627 1


    Dann hätte Sledge aber auch noch seinen E-Revo.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Havoc1

    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Osttirol
    Beiträge
    2.059
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Wenige kennen ihn, noch wenigere besitzen ihn. - Die Rede ist vom Graupner Pistenbully der ersten Generation aus den Anfängen der 80er Jahren.

    Bislang kannte ich ihn, in ein paar Tage bin ich auch noch Besitzer eines dieser Schmuckstücke. Auf den Bildern sah er sehr gut erhalten aus, was mich schlussendlich zum Kauf bewegte.

    Ich werde ihn dann nach und nach restaurieren, selbstverständlich bleibt so eine Rarität originalbelassen. Bilder folgen nach Erhalt des Bullys.
    Fuhrpark: umfasst 39 Modelle zu Wasser, zu Lande und in der Luft.

  15. #15
    Mitglied Avatar von T5Treiber

    Registriert seit
    10.07.2012
    Beiträge
    1.045
    Renommee-Modifikator
    8

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Bin gespannt, den kenne ich noch aus den alten Katalogen. War recht detailliert mit einer Kässbohrer Karosse.

    Wenn mich nicht alles täuscht ist der aber auch von Kyosho hergestellt oder ?
    Graupner hat doch Anfang der die Kyoshomodelle für den eurpäischen Markt vertrieben.
    In Gebrauch: Asso B8.2e, Slash 2wd VXL, Axial SCX, Tamiya CC01
    In Restauration: Kyosho Landmax 1, Tamiya Super Shot
    Die Cox .049er: Cox Stocker, Kyosho Ferrari F189 & Espo Larousse 90 und Beetle .049

  16. #16
    Mitglied Avatar von yoshi

    Registriert seit
    23.06.2013
    Ort
    Meschede
    Beiträge
    8.484
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    14

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Zitat Zitat von T5Treiber Beitrag anzeigen
    Bin gespannt, den kenne ich noch aus den alten Katalogen. War recht detailliert mit einer Kässbohrer Karosse.

    Wenn mich nicht alles täuscht ist der aber auch von Kyosho hergestellt oder ?
    Graupner hat doch Anfang der die Kyoshomodelle für den eurpäischen Markt vertrieben.

    Ja, Graupner hat viele Kyosho-Fahrzeuge unter anderem Namen verkauft. Vielleicht auch die Pistenraupe, aber wissen tue ich es nicht.

    Ich habe auch leider die alten Kataloge nicht mehr, sonst könnte ich die Modelle mal optisch vergleichen.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Havoc1

    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Osttirol
    Beiträge
    2.059
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Richtig. Graupner hatte damals den Vertrieb der Kyosho Modelle über. Und wenn ich richtig informiert bin, war das Modell ein joint-venture Vorhaben zwischen den beiden Firmen. Wo und ob überhaupt ein Unterschied zwischen dem Kyosho und dem Graupner Bully liegt, weiß ich auch nicht. Der Verkäufer gibt ihn als Graupner an, also muss ich ihm wohl glauben.

    Ich werde dann auch noch einen Beitrag zu den Pistenraupen posten. Beinhaltet dann die .11er Blizzard, die .15er Blizzard, den Blizzard SR, den Blizzard EP und den Graupner/Kyosho Pistenbully.
    Fuhrpark: umfasst 39 Modelle zu Wasser, zu Lande und in der Luft.

  18. #18
    Mitglied Avatar von T5Treiber

    Registriert seit
    10.07.2012
    Beiträge
    1.045
    Renommee-Modifikator
    8

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Ja soweit ich weiß hat Graupner eigene Kartons für die Kyosho Modelle gemacht, teils auch mit anderen Karossen und Beklebung, mein Kyosho Scorpion und Beetle sind auch in einem Graupner Karton. Robbe hatte z.b. auch ne Zeitlang Kyosho Modelle (Sonic Sports Reihe) im Programm und unter Robbe verkauft.

    Zurück zum Topic, Graupner hatte für den Pistenbully eigene Anbauteile die ihn realistischer machten ein sehr schönes Modell.

    PS: Ich hab noch eine Packung Ersatzteile OVP No 39305-07 Shift Cam Set für den Nitro Blizzard, bei Interesse schreib mir eine pm.
    In Gebrauch: Asso B8.2e, Slash 2wd VXL, Axial SCX, Tamiya CC01
    In Restauration: Kyosho Landmax 1, Tamiya Super Shot
    Die Cox .049er: Cox Stocker, Kyosho Ferrari F189 & Espo Larousse 90 und Beetle .049

  19. #19
    Mitglied Avatar von Havoc1

    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Osttirol
    Beiträge
    2.059
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Aha. Dann bin ich schonmal gespannt, welche das es ist. Leider sind keine Abziehbilder an der Karo.

    Danke, an Ersatzteilen habe ich dzt. mal genug. Einzig eine DF300 Karo würde mir fehlen....
    Fuhrpark: umfasst 39 Modelle zu Wasser, zu Lande und in der Luft.

  20. #20
    Mitglied Avatar von Havoc1

    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Osttirol
    Beiträge
    2.059
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Habe gerade bei ein paar Bildern anderer Pistenbully gesehen, dass diese seitlich bei der Plastikwanne den Firmennamen "Kyosho" eingestanzt haben. Mal sehen, was da bei meiner Raupe stehen wird.
    Fuhrpark: umfasst 39 Modelle zu Wasser, zu Lande und in der Luft.

  21. #21
    Mitglied Avatar von T5Treiber

    Registriert seit
    10.07.2012
    Beiträge
    1.045
    Renommee-Modifikator
    8

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Wahrscheinlich auch Kyosho

    Ach war das noch eine Zeit, wo es nur Kataloge gab. Habe ich mir Stundenlang angeschaut die ganzen Teile.
    In Gebrauch: Asso B8.2e, Slash 2wd VXL, Axial SCX, Tamiya CC01
    In Restauration: Kyosho Landmax 1, Tamiya Super Shot
    Die Cox .049er: Cox Stocker, Kyosho Ferrari F189 & Espo Larousse 90 und Beetle .049

  22. #22
    Mitglied Avatar von yoshi

    Registriert seit
    23.06.2013
    Ort
    Meschede
    Beiträge
    8.484
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    14

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Ich hab noch den 2003er Katalog von Graupner. Da ist noch mein Speed Rider unter Neuheiten 2002 drin.

    Selbst mit dem alten Katalog kann sich der Gang zur Toilette mal ne halbe Stunde hinziehen.

  23. #23
    Mitglied Avatar von Havoc1

    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Osttirol
    Beiträge
    2.059
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Da kann man in Erinnerungen versinken... Und im Erscheinungsjahr 1982 des Pistenbullys war ich minus 4 Jahre alt...
    Fuhrpark: umfasst 39 Modelle zu Wasser, zu Lande und in der Luft.

  24. #24
    Mitglied Avatar von Havoc1

    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Osttirol
    Beiträge
    2.059
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Von einigen Bildern im Netz inspiriert, werde ich nun auf den Blizzard EP eine Unimog Karosserie von Tamiya anpassen und einen 2x15t Motor verbauen.
    Fuhrpark: umfasst 39 Modelle zu Wasser, zu Lande und in der Luft.

  25. #25
    Mitglied Avatar von Havoc1

    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Osttirol
    Beiträge
    2.059
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Da ich wieder mal etwas zu viel Zeit übrig hatte, habe ich den Blizzard wieder etwas verändert.

    picture.php?albumid=1454&pictureid=11569

    picture.php?albumid=1454&pictureid=11568

    So hat das ganze mal angefangen:

    picture.php?albumid=1454&pictureid=11570
    Fuhrpark: umfasst 39 Modelle zu Wasser, zu Lande und in der Luft.

  26. #26
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    29.09.2016
    Beiträge
    2
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Hallo,

    ich suche schon ne weile aber habe leider nicht viel gefunden. Ich habe mir ein SR gekauft und freu mich schon riesig drauf, müsste Freitag kommen.

    Meine Frage jetzt, kann man den aif Brushless umbauen das der mehr Drehmoment hat? Also er soll langsamer fahren als Original aber halt mit Brushless Motoren, oder bringt das nix?

    Wenn nein oder ja, könnt Ihr mir ein paar Tips geben welche Motoren und Regler ich nehmen soll ? Und bringt es was die Ritzel auf Metall zu ändern ?

    LG
    Martin

    p.s.: OMG ich habe erst jetzt geshen das hier seid 2014 keiner mehr schreibt..... na hoffen wir mal das beste

  27. #27
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    29.09.2016
    Beiträge
    2
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Kyosho Blizzard SR

    So ich habe mich Stunden eingelesen.... ich flipp bald aus.

    Wo bekomme ich so ein Doppelfahrtenregler TVC-M 10 L her.... den gibt es wohl nicht mehr.
    Was kann ich als Alternative nutzen? Oder gleich ne Funkemit Mischer drin? kann die DX6i das?

    Würde mich echt über Hilfe freuen.

    LG Martin

  28. #28
    Mitglied

    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    11
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Kyosho Blizzard SR

    Auch wenn es schon zwei Jahre her ist..
    könnte der hier passen ? oder ist der zu Schwach ?

    https://www.robotshop.com/de/de/sabe...yABEgKFWfD_BwE

    Gruß Rüdiger
    Grüße vom Fuße der schwäbischen Alb...

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •