Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 45
  1. #1
    Mitglied Avatar von chemag

    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    983
    Renommee-Modifikator
    13

    Reglementsergänzung 2012

    Nach der Diskussion auf dem Abschlusstreffen in Seesen, wurden folgende Änderungen/Ergänzungen beschlossen.

    Chassis: es dürfen nur noch 1:10 Chassis und Karos für die Meisterschaft gewertet werden. Also keine 1:16/Traxxas etc.
    Gaststarts für regionale Fahrer sind erlaubt, werden aber nicht gewertet (Begründung: der scale Faktor soll langfristig erhalten bleiben)


    Karossen: es sollen originalorientierte Karossen eingesetzt werden. Jeder kann eine Wechselkaro einsetzten, z.B. für Nachtetappe oder Rundkursrennen. Die Karossen müssen ähnlich sein.

    Reifen: Ergänzung nur Hohlkammerreifen, keine Mossis

    Bonus-WP: keine extra Punktewertung mehr, die Bohnuswertungplatzierungen werden in Zeitzuschlag umgerechnet z.B. 3sec. pro Platzierung

    WP´s:

    Die Wp´s sollen so gestaltet werden, das nicht die Kondition des Fahrers über die Geschwindigkeit des Fahrzeuges entscheiden soll. Außerdem sollen auch alle Streckenabschnitte ohne Eingriff des Fahrers gemeistert werden können.(steile Berge, enge KKurven etc.)

    Einfriff des Fahrers durch Hand oder Fuß, wird mit Strafsecunden belegt. Es geht der Zeitnehmer paralell und notiert die Fehler während der WP.

    Diese Änderungen wurden von 8 anwesenden Fahrern beschlossen und somit ab sofort gültig.

    Wenn Ihr noch Fehler findet, bitte kurze Rückmeldung.

    Die Änderungen stelle ich auf der Home Anfang Januar online
    keep rc-rallye
    www.rc-rallye-germany.de

  2. #2
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    743
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Zitat Zitat von chemag Beitrag anzeigen
    ...
    Eingriff des Fahrers durch Hand oder Fuß, wird mit Strafsecunden belegt. Es geht der Zeitnehmer paralell und notiert die Fehler während der WP.

    ...
    Wie ist das, wenn der Fahrer sein Auto über ne Pfütze oder Wasserhinderniss hebt?

  3. #3
    Mitglied Avatar von mullibert

    Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    164
    Renommee-Modifikator
    9

    AW: Reglementsergänzung 2012

    da ist man einmal nicht da und dann werden so "unschöne" sachen beschlossen

    1.
    Chassis: es dürfen nur noch 1:10 Chassis und Karos für die Meisterschaft gewertet werden. Also keine 1:16/Traxxas etc.
    Gaststarts für regionale Fahrer sind erlaubt, werden aber nicht gewertet
    Die Traxxas sind 1:10, da sie genau den Abmaßen eines M-Chassis entsprechen, welches ja auch als 1:10 gewertet werden. (der Traxxas hat sogar eine breitere spur)


    2.
    Bonus-WP: keine extra Punktewertung mehr, die Bohnuswertungplatzierungen werden in Zeitzuschlag umgerechnet z.B. 3sec. pro Platzierung
    ist schade weil so "schlechtere" Fahrer noch weniger Chancen haben an der Spitze dran zu bleiben, oder mit einem guten Bonus etwas in der Entwertung zu ändern. Nimmt in meinen Augen dem Ganzen den Reiz und ist dann nicht mehr als eine normale WP (muss dann nicht extra bonus heißen)
    Somit kann ich mein Ergebnis der Veranstaltung durch eine gute Bonus auch nicht mehr entscheidend verbessern, wenn ich auf den WPs schlecht war. (weil was bringt der Sieg in der Bonus wenn ich damit 3s,6s oder 9s auf meinen Konkurrenten oder die Spitze aufhohle? Garnichts wenn man sich mal die Ergebnisse der letzten Rallys anschaut. Aber so ein oder zwei punkte durch eine gute Bonus können da was ändern und haben den Reiz ausgemacht, weil man auch als schlechter Fahrer, oder mit verkorksten wps bei einer guten Bonus noch ein Plätzchen oder ein paar punkte holen konnte.


    3.
    Die Wp´s sollen so gestaltet werden, das nicht die Kondition des Fahrers über die Geschwindigkeit des Fahrzeuges entscheiden soll. Außerdem sollen auch alle Streckenabschnitte ohne Eingriff des Fahrers gemeistert werden können.(steile Berge, enge Kurven etc.)
    Kann ich verstehen jedoch werden damit wahrscheinlich die Rallys ihren Reiz verlieren. Wie schön war es in Allagen oder Elbingerode das man wirklich mal ein paar minuten hinter seinem auto herlaufen musste und die strecken deutlich abwechslungsreicher und langezogener waren, wo es auch mal geraden gab und man nicht von einer spitzkehre in die nächste gefahren ist. (ich gebe zu Mehrum war etwas zu extrem mit den steigungen).
    wird dieser punkt gestriche heißt es in meinen augen zwangläufig, dass wir "nur noch" rallys auf kleinen gebieten und strecken fahren, weil überall wo man ein wenig laufen muss (auch wenn es in der ebene ist) ist dann ja ein kleiner Anspruch an die Kondition des Fahrers.
    Somit dürften alle zukünftigen Rallys ähnlich wie in Blankenburg dieses Jahr ablaufen. Kleine Strecke die dann halt öfters gefahren wird. Das hat zwar mal seinen reiz, aber nicht 6 mal im Jahr. (zumal selbst in Blankenburg mehrfach gelaufen werden musste um schnell zu sein)


    4.
    Einfriff des Fahrers durch Hand oder Fuß, wird mit Strafsecunden belegt. Es geht der Zeitnehmer paralell und notiert die Fehler während der WP.
    Ist in meinen augen schwierig umzusetzen und benachteiligt neueinsteiger und nicht so gute rc-fahrer, bzw je nach strecke fahrer mit "einfachen" autos.

    Beispiele:

    a) Auto liegt nach fahrfehler auf dem Dach, ich verliere zeit weil ich nicht weiter fahren kann und kriege strafsekunden, weil ich noch mit hand oder fuß eingreife. (selbst bei 1:1 rallys gibt es in dem fall keine strafe wenn die zuschauer das auto wieder auf die räder stellen)

    b) Auto verlässt nach einen Fahrfehler deutlich die strecke.
    Allagen: weits ins gebüsch rutschen
    Elbingerode: hang hinabfallen
    Mehrum: eine sprungschanze, hügel seitlich hinabfallen

    In all diesen Fällen habe ich einen massiven Zeitverlust und bekomme dann noch Strafsekunden für meinen händischen eingriff


    c) Fahrzeug ist nicht gut genug für die Strecke. Ich komm zum Beispiel eine Steigung nicht hoch und hänge da dann Stunden rum, bzw rechne mir aus ob ein hochtragen nicht weniger zeitverlust bringt.
    Oder eine Kurve ist zu eng für mein Fahrzeug. ich kann dann natürlich ewig rangieren oder nehme halt schnell die Strafsekunden weil sich das vielleicht auszahlt (das ich inzwischen aber schon soviel zeit verliere, weil ich meinen Fahrfluß unterbreche kommt dann erschwerend hinzu)


    Alles in allen bekommt man also eine zusätzliche Strafe, wenn man eh schon durch einen Fahrfehler oder ähnlich zeit verliert. Sprich doppelter Zeitverlust, was für neu einsteiger und nicht "Top5" Fahrer natürlich herrlich motivierend ist.

    Viel effektiver wäre es ein abkürzen oder Nägel umfahren zu bestrafen. Denn in den meisten Fällen hatte der Fahrer dadurch einen Vorteil der dann durch die Strafsekunden zum Teil egalisiert wird. (weil wenn eh jemand nebenher läuft und kuckt, dann doch lieber nach sowas)



    Klar das ist alles nur meine Meinung und die hätte ich in Seesen äußern können, aber ich war nicht dar, also Pech für mich, bzw es haben ja genug Teilnehmer beschlossen.
    Ich werde es mir die ersten ein, zwei Rallyes anschauen aber rein vom Gefühl her ist für mich die Spannung und der Reiz weg, weil sich die Strecken zurück entwickeln werden, die Bonus keinen Sinn mehr hat und ich noch weniger Chancen habe irgendwie an der Spitze dran zu bleiben, da Fahrfehler doppelt bestraft werden. (und je nach Reglementauslegung mit den Chassis, darf ich sogar meinen Trabant nicht mehr fahren)
    Glattbahn: TT-01R CFK (Fahrfertig 1270g) ; TT-01R Type E

    Rally: TL-01 4WD ; TL-01 2WD

  4. #4

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Zitat Zitat von mullibert Beitrag anzeigen
    da ist man einmal nicht da und dann werden so "unschöne" sachen beschlossen

    1.


    Die Traxxas sind 1:10, da sie genau den Abmaßen eines M-Chassis entsprechen, welches ja auch als 1:10 gewertet werden. (der Traxxas hat sogar eine breitere spur)


    2.


    ist schade weil so "schlechtere" Fahrer noch weniger Chancen haben an der Spitze dran zu bleiben, oder mit einem guten Bonus etwas in der Entwertung zu ändern. Nimmt in meinen Augen dem Ganzen den Reiz und ist dann nicht mehr als eine normale WP (muss dann nicht extra bonus heißen)
    Somit kann ich mein Ergebnis der Veranstaltung durch eine gute Bonus auch nicht mehr entscheidend verbessern, wenn ich auf den WPs schlecht war. (weil was bringt der Sieg in der Bonus wenn ich damit 3s,6s oder 9s auf meinen Konkurrenten oder die Spitze aufhohle? Garnichts wenn man sich mal die Ergebnisse der letzten Rallys anschaut. Aber so ein oder zwei punkte durch eine gute Bonus können da was ändern und haben den Reiz ausgemacht, weil man auch als schlechter Fahrer, oder mit verkorksten wps bei einer guten Bonus noch ein Plätzchen oder ein paar punkte holen konnte.


    3.


    Kann ich verstehen jedoch werden damit wahrscheinlich die Rallys ihren Reiz verlieren. Wie schön war es in Allagen oder Elbingerode das man wirklich mal ein paar minuten hinter seinem auto herlaufen musste und die strecken deutlich abwechslungsreicher und langezogener waren, wo es auch mal geraden gab und man nicht von einer spitzkehre in die nächste gefahren ist. (ich gebe zu Mehrum war etwas zu extrem mit den steigungen).
    wird dieser punkt gestriche heißt es in meinen augen zwangläufig, dass wir "nur noch" rallys auf kleinen gebieten und strecken fahren, weil überall wo man ein wenig laufen muss (auch wenn es in der ebene ist) ist dann ja ein kleiner Anspruch an die Kondition des Fahrers.
    Somit dürften alle zukünftigen Rallys ähnlich wie in Blankenburg dieses Jahr ablaufen. Kleine Strecke die dann halt öfters gefahren wird. Das hat zwar mal seinen reiz, aber nicht 6 mal im Jahr. (zumal selbst in Blankenburg mehrfach gelaufen werden musste um schnell zu sein)


    4.


    Ist in meinen augen schwierig umzusetzen und benachteiligt neueinsteiger und nicht so gute rc-fahrer, bzw je nach strecke fahrer mit "einfachen" autos.

    Beispiele:

    a) Auto liegt nach fahrfehler auf dem Dach, ich verliere zeit weil ich nicht weiter fahren kann und kriege strafsekunden, weil ich noch mit hand oder fuß eingreife. (selbst bei 1:1 rallys gibt es in dem fall keine strafe wenn die zuschauer das auto wieder auf die räder stellen)

    b) Auto verlässt nach einen Fahrfehler deutlich die strecke.
    Allagen: weits ins gebüsch rutschen
    Elbingerode: hang hinabfallen
    Mehrum: eine sprungschanze, hügel seitlich hinabfallen

    In all diesen Fällen habe ich einen massiven Zeitverlust und bekomme dann noch Strafsekunden für meinen händischen eingriff


    c) Fahrzeug ist nicht gut genug für die Strecke. Ich komm zum Beispiel eine Steigung nicht hoch und hänge da dann Stunden rum, bzw rechne mir aus ob ein hochtragen nicht weniger zeitverlust bringt.
    Oder eine Kurve ist zu eng für mein Fahrzeug. ich kann dann natürlich ewig rangieren oder nehme halt schnell die Strafsekunden weil sich das vielleicht auszahlt (das ich inzwischen aber schon soviel zeit verliere, weil ich meinen Fahrfluß unterbreche kommt dann erschwerend hinzu)


    Alles in allen bekommt man also eine zusätzliche Strafe, wenn man eh schon durch einen Fahrfehler oder ähnlich zeit verliert. Sprich doppelter Zeitverlust, was für neu einsteiger und nicht "Top5" Fahrer natürlich herrlich motivierend ist.

    Viel effektiver wäre es ein abkürzen oder Nägel umfahren zu bestrafen. Denn in den meisten Fällen hatte der Fahrer dadurch einen Vorteil der dann durch die Strafsekunden zum Teil egalisiert wird. (weil wenn eh jemand nebenher läuft und kuckt, dann doch lieber nach sowas)



    Klar das ist alles nur meine Meinung und die hätte ich in Seesen äußern können, aber ich war nicht dar, also Pech für mich, bzw es haben ja genug Teilnehmer beschlossen.
    Ich werde es mir die ersten ein, zwei Rallyes anschauen aber rein vom Gefühl her ist für mich die Spannung und der Reiz weg, weil sich die Strecken zurück entwickeln werden, die Bonus keinen Sinn mehr hat und ich noch weniger Chancen habe irgendwie an der Spitze dran zu bleiben, da Fahrfehler doppelt bestraft werden. (und je nach Reglementauslegung mit den Chassis, darf ich sogar meinen Trabant nicht mehr fahren)
    könnt mich ärgern das ich heim fahren musste weils meiner frau schlecht ging, denn so hab ich den einfluss auf diesen blödsinn der beschlossen wurde verloren und ich gebe dir vollkommen recht das es anstatt besser durch diese regelungen nur dämlicher wird und jeglicher reiz am fahren flöten geht. mit diesen änderungen werden mehr dem rallye geschehen den rücken kehren als neue dazu kommen. die top fahrer werden bevorteiligt und der durchschnittsfahrer bzw neueinsteiger bleoibt weiterhin der blöde. für mich macht das mit fahren da keinen sinn mehr wenn es nur darum geht anderen hinterher zu fahren. spaß haben nur noch die die auf einer augenhöhe vorne fahren. alle anderen können sich zu hause auch eine strecke bauen und dort alleine oder mit nem kumpel wesentlich mehr spaß haben. das die strecken konditionsmäßig angepasst werden ist noch ok. was ja nicht zwangsläufig dadurch führt das alles so wie blankenburg auf 50m² metern ablaufen muss. den ausschluss der bonus wps finde ich auch murks da das genau den reiz ausgemacht hat auch schwächeren fahrern punkte zu ermöglichen. aber auch hier wird der schwächling wieder abserviert und die guten bevorteiligt. danke rc rallye so macht mir das keinen spaß mehr und ich werde lieber auf eigenen strecken für mich fahren als so ein scheiß zu unterstützen. sorry aber man beteiligt sich an diskussionen um die rallyes ansprechender zu machen um auch neue leute zu gewinnen und dann kommt sowas bei raus. mit hirn ist da glaub ich keiner ran gegangen und hat das gesamte fahrerfeld in betracht gezogen. hier wurde nur auf die top fahrer rücksicht genommen und ich fühle mich durch diesen murks stark benachteiligt. daher macht es für mich keinen sinn mehr. es brauch mir auch keiner mit blöden kommentaren zu kommen mehr tranieren etc.

    so long...
    Academy STR-4 Rally F - Mitsubishi Lancer Evo V Gruppe B - Team EVOlution Racing
    Tamiya FF-01 - Honda Accord ´98 - Team EVOlution Racing
    Carson CV-10 - Porsche 911 GT3 RS - http://team-evolution-racing.de.to/

  5. #5
    Mitglied Avatar von chemag

    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    983
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Reglementsergänzung 2012

    jo Gero, da steckt viel sinnvolles drin und ich teile auch Deine Bedenken.

    Eigentlich wollte ich mich ja nicht rechtfertigen zu den Punkten, aber da Du Dir ja so viel Mühe gemacht hast, versuche ich hier die Argumente der Reglementsdikussion Seesen zu erklären.

    1. die Änderung soll nur Fahrzeuge ausschließen, die vom Chassis her keinen 1:10 Maßstab haben...damit in zwei Jahren nicht alle 1:10 traxxas chassis fahren...da diese chassis schon klare vorteile haben

    2.oftmals wussten Fahrer gar nicht, wo sie standen, da die Bonuswertung noch Einfluss auf das Ergebniss hatte und das gefiel den meisten Fahrern nicht, außerdem hatten Treffen ohne Bonuspunkte einen Wertungsnachteil, und auch mit Zeitzuschlag kann mann mit einer guten Bonus-WP schon einiges rausholen

    3. die WP´s sollen nicht kürzer werden, nur sollen schnelle Stellen so geplant werden, das mann nicht bis zum Wendepunkt hinterherlaufen muss, sondern Schikanen oder ähnliches nutzt.(Extrembeispiel Allagen im hinteren Bereich, wo mann 25 Meter bis zum Wendepunkt laufen musste und wieder zurück...

    4. die RC-Rallye-Germany hat das Ziel originalgetreue Fahrzeuge auf schönen Strecken originalgetreu zu bewegen und nicht:

    wenn Kurve falsch angefahren wird, Fusskick und dann weiter...teilweise gab es Fahrer, ich schließe mich davon nicht aus, die jede zweite Kurve mit Fußkick meisterten..sieht für den Betrachter nicht schön aus und so soll es nicht sein

    also vorher Kurve mit bedacht anfahren und ohne Eingriff rumfahren

    das mit den Fehlern ist ein Argument, aber kein haltbares, denn wer einen Fehler macht, ist in der Regel selbst schuld...

    ...
    keep rc-rallye
    www.rc-rallye-germany.de

  6. #6
    Mitglied Avatar von chemag

    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    983
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Imprezant hat auch gerade was geschrieben, während ich die Antwort auf Gero schrieb...leider nichts schönes...

    was soll ich dazu jetzt noch sagen...Schade, hätte mann auch anders formulieren können...

    gerade Du hattest doch gesagt, das das dabei sein für Dich zählt und nicht der Sieg, versteh ich nicht, warum Du jetzt hier so reagierst...
    Geändert von chemag (30.12.2011 um 14:06 Uhr)
    keep rc-rallye
    www.rc-rallye-germany.de

  7. #7

    AW: Reglementsergänzung 2012

    ja dabei sein ist schön und gut aber wenn man vorher schon weiß man fährt nur für sich bisschen über die piste ist der reiz einfach weg. dann können alle aus dem meisterschaftsstand 2011 ab platz 6 abwärts außer konkurrenz fahren und die top 5 fahren schön um die meisterschaft, während der rest einfach so just 4 fun mit fährt als lückenfüller. was hier fehlt ist der mittelweg. hier gehts nur um eine kleinere gruppe die bevorzugt wird. nicht um die masse der fahrer die die events ausmachen. sollte zu überlegen geben ob man von 15 teilnehmern aufgrund dieser änderungen auf 10 verzichten kann weil die damit nichts mehr anfangen können und sich auch nicht mit identifizieren können/wollen. wenn das für euch ok ist ein stetigen aufwärtstrend durch sowas kaputt zu machen und lieber in kleinerem kreis die events ausrichtet, dann solls so sein. für mich ist jedenfalls klar das unter diesen umständen der zug abgefahren ist.

    ich will auch klar stellen das ich gegen euch als personen nichts habe und euch super gut leiden kann aber mit dieser regelung hab ich ein absolutes problem.
    Academy STR-4 Rally F - Mitsubishi Lancer Evo V Gruppe B - Team EVOlution Racing
    Tamiya FF-01 - Honda Accord ´98 - Team EVOlution Racing
    Carson CV-10 - Porsche 911 GT3 RS - http://team-evolution-racing.de.to/

  8. #8
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    743
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Was natürlich auch eine Option wäre und somit eines der größtes Ungleichgewichte beseitigen würde, ist das vorgeben von Motor, Regler und Akku.

    Es würde ja schon reichen, wenn alle mit ner Silberbüchse fahren müssten. Die kosten nicht die Welt und fast jeder Modellbauer hat irgendwo eine Rumliegen.

    Aktuell fahren sehr viele verschieden Chassis mit vielen verschiedenen E Komponenten in der Liga.

  9. #9
    Mitglied Avatar von VTR1000

    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    177
    Renommee-Modifikator
    9

    AW: Reglementsergänzung 2012

    hallo,

    was geht denn hier ab?
    echt schade, daß ihr beiden mit solchen "hintergedanken" eure meinung schreibt

    niemand von den anwesenden hatte die ansätze, die ihr hier beschreibt!!!
    der ansatz war: was können wir verbessern, mehr nicht!

    nur als beispiel die bonuswertung: weil es in seesen keine gab, hatte ich gar keine chance, gegen die anderen vor mir (25 statt 35 punkten maximal ist halt ein unterschied). trotzdem fahre ich doch die anderen rennen. ich würde auch fahren, wenn wir gar keine wertung hätten. ich laß mich bei jedem rennen überraschen, wo ich lande
    aber die meinung war, daß die differenz zu groß ist und jeder lauf nur max. 25 punkte zählen soll.
    ich hätte zb. gar nichts dagegen, wenn wir weiterhin eine bonus-wp haben, dann aber auch bei jedem rennen!

    das ist nur ein beispiel dafür, wie schwer es ist, etwas zum besseren zu verändern!

    die, die ihr als die topX bezeichnet, fahren allesamt aus spaß an der freude!
    wenn ihr die goldene lösung habt, schreibt sie hier rein. aber denkt nicht, daß über ein forum sowas vernünftig zu regeln ist. das geht halt nur auf einer versammlung.
    und wenn man nur die ergebnisse ließt, hat man den entstehungsprozeß leider nicht mitbekommen.

    aber seit euch doch bitte darüber im klaren, keiner der topX wird plötzlich 10er oder 12er, außer, er hat einen defekt! egal, wie die regeln sind (wir können die pokale aber auch gerne verlosen. ich habe nichts dagegen)!

    also, bitte nicht die beleidigte leberwurst spielen, aus dem alter seit ihr doch raus

    auf eine schöne saison 2012 und allen einen guten rutsch!

    mfg,
    sascha

    edit: "Aktuell fahren sehr viele verschieden Chassis mit vielen verschiedenen E Komponenten in der Liga. "
    wieder ein gutes beispiel, für endlosen diskussionsstoff... ;-)
    damit alle fahren können, war es bisher egal (neue brushlessregler z.b. können keine büchse). und auch bei "gleichen komponenten", sind nie alle gleich! man glaubt das gerne als neuling, es ist aber nicht so. frag mal die fahrerer der LRP-challange....!
    aber auch dagegen hätte ich nichts, wenn das für euch ein wichtiger punkt sein sollte....

  10. #10

    AW: Reglementsergänzung 2012

    mit der bonuswertung war es aber möglich noch punkte gut zu machen wenn einem das bonusrennen lag. das ist jetzt wieder nicht möglich. dann sollte man die punkteverteilung anpassen anstatt es ganz zu streichen. die top 3 bekommen 3,2,1 punkte und gut ist wie dem realen vorbild nachempfunden.

    das mit dem zu viele punkte etc kommt nunmal von keinem der fahrer aus der unteren region sondern ausschließlich von denen die immer oben landen. warum auch immer....damit nehmt ihr uns die chance punkte auf euch gut zu machen. es geht auch nicht um pokale verlosen etc sondern es wird einem jegliche chance genommen mal einen platz unter den top 5 zu erreichen. ich will niemanden persönlich angreifen aber es ist doch mehr anreiz wenn ich bei einem event die chance habe endlich mal vor sascha, chris, oder sammy landen zu können durch die bonuswertung. es ist doch langweilig wenn immer nur die gleichen um punkte fahren. wenn euch das besser gefällt ist eure sache ich hab da lieber mehr spannung drin als rennen nach art michael schumacher zu ferrari zeiten wo man schon vorm start wusste wer gewinnt.
    Academy STR-4 Rally F - Mitsubishi Lancer Evo V Gruppe B - Team EVOlution Racing
    Tamiya FF-01 - Honda Accord ´98 - Team EVOlution Racing
    Carson CV-10 - Porsche 911 GT3 RS - http://team-evolution-racing.de.to/

  11. #11
    Mitglied Avatar von chemag

    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    983
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Nu is aber mal gut Marcel...wir haben die Sache gegründet um Spass miteinander zu haben und keiner von uns ist Punktegeil...

    Wenn es so weiter geht, dann vergessen wir das mit den Punkten und der Meisterschaftswertung und fahren nur noch just vor fun miteinander

    die Scheiss Reglementsdiskussionen (jetzt lass ich mal meine Hosen runter): kotzen mich schon seit geraumer Zeit richtig an!!!...und ich hab eigentlich auch gar keinen Bock mehr darauf

    habe jetzt auch gar keine Lust mehr darüber zu reden

    2012 fahren wir nach dem von der Mehrzahl der Fahrer beschlossenen komplizierten Reglement und wer Bock auf RC-Rallye hat, nimmt teil

    oder wir pusten die Kerze aus und bleiben alle bei unseren Muttis und fahren alleine auf dem Parkplatz rum

    ...
    keep rc-rallye
    www.rc-rallye-germany.de

  12. #12
    Mitglied Avatar von Sasuke85

    Registriert seit
    09.03.2010
    Ort
    Zeitz
    Beiträge
    465
    Renommee-Modifikator
    9

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Mich mal auch einklinke, des was Chemag gesagt hat is ok. Wenn du Marcel punkte und Sieggeil bist, denn fahre bei ner anderen Meisterschaft mit . Mir is es relativ wurst ob ich 3. oder 10. bin, es geht um denn Spass beim Rallyfahren. Klar is nen ergeiz da besser zuwerden, aber gleich rumjammern weil die auch in meinen Augen bescheidene Bonuswertung fällt, oder die Traxxas net mehr für die Meisterschaft zugelassen sind, des is in meinen Augen erbärmlich.
    Ich stimme denn ganzen, wie wir es in Seesen besprochen haben zu und wer net will, der hat schon.
    Meine Driftwaffen: MST FXX-01 DS RWD, Tamiya TB-01 50/50 Spassgerät, demnächst HK Mission D Full Option CS Drifter.
    Quer ist mehr. Fährste quer, siehste mehr.

  13. #13
    Mitglied Avatar von chemag

    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    983
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Reglementsergänzung 2012

    dritte Option wäre die von mir schon mal vorgeschlagene Unterteilung in

    Wettbewerbsfahrerwertung: alle Fahrer die schon mehrfach an Wettbewerbsrennen teilgenommen haben oder in der RC-Rallye-Germany in der Jahresmeisterschaft auf dem Podest gestanden haben

    Hobbyfahrerwertung: alle anderen Fahrer, diese können sich aber auf freiwillig in die obere Klasse einteilen

    somit hätten auch Gelegenheits und Hobbyfahrer chancen auf Podestplätze,
    keep rc-rallye
    www.rc-rallye-germany.de

  14. #14

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Ich Jammer nicht. Ich finde nur das man die benachteiligten nicht noch mehr benachteiligen sollte. Ich bin weder Punkte noch Pokal geil da ich ein mittel bis unteres Drittel Fahrer bin. Die von Chris angesprochene Unterteilung find ich eine Option. Wettbewerbs bzw ehemalige wettbewerbsfahrer stellen die Gruppe wrc da. Wären glaub 6 Leute. Aus Gruppe wrc steigen am Ende der Saison die 3 schlechtesten ab und aus der swrc die 3 besten auf. So hat das System wieder einen Reiz. Klar macht es Spaß mit euch zu fahren zu labern etc aber wenn man um Plätze in der Meisterschaft kämpft doch noch viel mehr. Pokal hin oder her aber sowas ist ein zusätzlicher Ansporn der einen in gewisser weise antreibt. Die 2wd würde ich lassen wie gehabt.

    Wäre das ein Kompromiss mit der Unterteilung bin ich bereit die Reifen weiter qualmen zu lassen. Denn dann kann man sich mit Leuten direkt messen die in etwa auf einem Niveau liegen. Oder wie seht ihr das?
    Academy STR-4 Rally F - Mitsubishi Lancer Evo V Gruppe B - Team EVOlution Racing
    Tamiya FF-01 - Honda Accord ´98 - Team EVOlution Racing
    Carson CV-10 - Porsche 911 GT3 RS - http://team-evolution-racing.de.to/

  15. #15
    Mitglied Avatar von mullibert

    Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    164
    Renommee-Modifikator
    9

    AW: Reglementsergänzung 2012

    wird das mit den chassis eigentlich noch genauer beschrieben? oder bleibt es bei der schwammigen Aussage:

    muss 1:10 sein und darf nicht von Traxxas kommen?
    (wobei der ausschluss immer noch sehr komisch ist, und die angst das jetzt jeder einen traxxas fährt hat sich ja auch nicht mal annähernd bestätigt, denn seit Blankenburg ist kein weiterer hinzugekommen und selbst die etablierten fahrer haben sich in richtung anderer fahrzeuge entwickelt. Durch den ausschluss der modelle werden 2 starter bei 2 rallys von vornherein nicht zugelassen)
    Glattbahn: TT-01R CFK (Fahrfertig 1270g) ; TT-01R Type E

    Rally: TL-01 4WD ; TL-01 2WD

  16. #16
    Mitglied Avatar von chemag

    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    983
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Chassis Maßstab 1:10 vom Hersteller als 1:10 vertrieben / also auch M-Chassis, weil diese ja auch als 1:10 vertrieben werden

    Karosse Maßstab 1:10 Mindestmaße: Breite: 165-210mm, Radstand: 206-285mm

    Traxxas 1:16 fällt somit automatisch raus

    @Gero: Du weisst doch gar nicht, ob die beiden Traxxas dieses Jahr wieder starten wollen...und wenn doch, können Sie doch außerhalb der Jahres-Meisterschaftswertung teilnehmen...die ist den beiden eh nicht wichtig, denn die fahren weil se Spass an RC-Rallye haben...
    keep rc-rallye
    www.rc-rallye-germany.de

  17. #17
    Mitglied Avatar von sammy123

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    1.086
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Ich werd die Tage auch nochmal was zu schreiben, bin aber gerad zeitlich verhindert.
    rc-rallye-germany!

  18. #18
    Mitglied Avatar von chemag

    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    983
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Reglement 2012 ist online auf www.rc-rallye-germany.de
    .
    keep rc-rallye
    www.rc-rallye-germany.de

  19. #19
    Mitglied Avatar von sbsralle

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    347
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Reglementsergänzung 2012

    PS: "Die von Chris angesprochene Unterteilung find ich eine Option. Wettbewerbs bzw ehemalige wettbewerbsfahrer stellen die Gruppe wrc da. Wären glaub 6 Leute. Aus Gruppe wrc steigen am Ende der Saison die 3 schlechtesten ab und aus der swrc die 3 besten auf. So hat das System wieder einen Reiz."
    Das ist doch mal ein guter Vorschlag

  20. #20
    Mitglied

    Registriert seit
    28.10.2009
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.210
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Eine "Wettbewerbsfahrer" Regelung wäre, mit Verlaub, einfach unsinnig.

    Ab wann ist man denn ein sogenannter "Wettbewerbsfahrer"?
    Schon dann, wenn man regional an einer Rennserie teilnimmt?
    2-3 Rennen bei LRP Challenge fährt?
    An einem DMC Lauf teilgenommen hat?
    Oder, oder, oder...

    Ist man nicht schon ein "Wettbewerbsfahrer" wenn man mehr oder weniger regelmäßig an der Rallye teilnimmt? Sind wir da nicht alle Bluna...äh... "Wettbewerbsfahrer"?

    Ist ein sogenannter "Hobbyfahrer" der regelmäßig trainiert, nicht einem "Wettbewerbsfahrer" überlegen der 1-2 LRP Challenge fährt und dort "nur" im B, C Finale fährt?

    Nur mal so ein paar Gedanken von mir

    Gruß
    Uli

  21. #21
    Mitglied Avatar von chemag

    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    983
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Genau so Ulieee;-) also auch Du Du alter WB-Fahrer...regelmäßig trainierer...wie an der Schnur langfahrender...

    oder möchtest Du nicht um die Krone der WRC mitfighten???

    ...

    Aufstieg in die WRC ist ein guter Vorschlag, aber dann nur der Gewinner der SWRC!

    Abstieg ist aber eher Quatsch, weil die PWRC ja nur für die Fahrer sein soll, die noch nicht auf dem Jahrespodest standen, oder für neue Leute, die in unsere Serie einsteigen und ... nicht nachgewiesene Wettbewerbsfahrer sind.

    ...

    Hab mal nen bischen gebastelt, wie gefällt euch dieses hier???

    .

    RCWRC: Chassis: 1:10 Tourenwagen 4WD Antrieb / Breite: 185-210mm, Radstand: 250-285mm / Karosse: alle in der WM eingesetzten 4WD Karossen

    RCSWRC: Chassis: 1:10 Tourenwagen 4WD Antrieb / Breite 165-210mm, Radstand 210-285mm / Karosse: alle in der WM und IRC eingesetzten 4WD Karossen
    In der alle Fahrer zugelassen sind, die noch nie an Wettbewerbsrennen jeglicher Art teilgenommen haben, oder in der RC-Rallye-Germany Meisterschaft noch nie auf dem Podest der Jahreswertung standen. Der Jahresendgewinner der RCSWRC steigt im nächsten Jahr in die RCWRC auf.


    RCPWRC: für alle möglichen Umbauten Concepte etc. und Größen, Chassis: z.B. 1:18, 1:16 etc. / eine Rallye Karosse muss eingesetzt werden Breite: 160-220mm, Radstand: 200-285mm (in diese Klasse werden alle Fahrzeuge eingestuft, die nicht den Anforderungen der 3 anderen Klassen entsprechen)


    RCWRC2WD: Chassis: 1:10 Tourenwagen FWD/RWD / Breite:165-210mm, Radstand: 210-285mm / Karosse: alle International, national und Rallye 200 2WD Karossen

    Über alle Klassen gilt eine Gesamtwertung pro Rallye und Meisterschaft um das schnellste Fahrzeug/Concept zu ermitteln.
    Geändert von chemag (03.01.2012 um 18:21 Uhr)
    keep rc-rallye
    www.rc-rallye-germany.de

  22. #22
    Mitglied Avatar von VTR1000

    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    177
    Renommee-Modifikator
    9

    AW: Reglementsergänzung 2012

    @sammy: hast du dich schon für burgdorf angemeldet?
    ich werde auch starten :-)

    und nochmal für alle, die glauben, es geht den topX nur um den sieg:
    am sonntag in burgdorf werden nur leute mit den neuen minipin-sct-reifen eine chance auf den sieg haben! ich habe keine, und fahre trotzdem hin! wieso? weil ich gerne rc-car fahre!!!!!!!!!!!! und ich sehe es nicht ein, für ein rennen 50eur auszugeben!

    offtopic aus.

    Aus Gruppe wrc steigen am Ende der Saison die 3 schlechtesten ab und aus der swrc die 3 besten auf.
    halte ich nicht für sinnvoll. was ist denn, wenn jemand absteigt, weil er dieses jahr nur 1 oder 2 rennen fährt? der fährt dann ja 2013 allen in der b-klasse um die ohren....

    und läufe mit evtl. 1-3 starter pro klasse...naja, dadurch wirds auch nicht attraktiver, oder?

    ich laß mich überraschen und wünsche chris genug kraft, daß er nicht den spaß an der freude verliert und weitermacht


    mfg,
    sascha

  23. #23

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Zitat Zitat von VTR1000 Beitrag anzeigen

    offtopic aus.

    halte ich nicht für sinnvoll. was ist denn, wenn jemand absteigt, weil er dieses jahr nur 1 oder 2 rennen fährt? der fährt dann ja 2013 allen in der b-klasse um die ohren....

    und läufe mit evtl. 1-3 starter pro klasse...naja, dadurch wirds auch nicht attraktiver, oder?
    war nur eine idee. die ja umgesetzt wurde auch wenns bei einem starter der auf und absteigt bleibt. dennoch finde ich die regeländerung top und begeistert mich chris. dickes lob.
    Academy STR-4 Rally F - Mitsubishi Lancer Evo V Gruppe B - Team EVOlution Racing
    Tamiya FF-01 - Honda Accord ´98 - Team EVOlution Racing
    Carson CV-10 - Porsche 911 GT3 RS - http://team-evolution-racing.de.to/

  24. #24
    Mitglied Avatar von Sasuke85

    Registriert seit
    09.03.2010
    Ort
    Zeitz
    Beiträge
    465
    Renommee-Modifikator
    9

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Mich nochmal einklinke, solangsam bekomme ich immer mehr kopfschmerzen, wenn ich hier des mit denn regeländerungen verfolge. Die RC-Rally is damit doch zum flopen verdammt, wenn nicht endlichmal alle, ich meine damit wirklich alle, an einen Strang ziehen und es mal ein Grundreglement gibt, was nicht nach jeder Rally abgeändert wird, weil es einigen net in denn Kram passt. Lasst uns doch erstemal eine Rally fahren mit dem Reglement, was in Seesen ausgehandelt wurde , dann kann man immernoch verbesserungsvorschläge machen. Die ganze Diskussion um die WRC und PWRC finde ich völligen Schwachsinn. Was soll des bitte bringen? In einigen Jahren is keiner mehr in der PWRC, weil es keinen Nachwuchs gibt und alle in die WRC aufgestiegen sind.
    Sollte des mit diesen sinnfreien Diskussionen weiter gehen ziehe ich mich aus der RC-Rally zurück, da es für mich keinen Sinn macht, ständig irgendwas am Rallycar denn Reglement anzupassen .
    Meine Driftwaffen: MST FXX-01 DS RWD, Tamiya TB-01 50/50 Spassgerät, demnächst HK Mission D Full Option CS Drifter.
    Quer ist mehr. Fährste quer, siehste mehr.

  25. #25

    AW: Reglementsergänzung 2012

    es steigt ja einer auf und einer ab dadurch bleibt das gleichgewicht in der wrc erhalten. davon ab lieber vorher alles klären wie nach jeder rallye wieder was zu verändern. dann lieber jetzt wo noch winterpause ist und noch kein event stattgefunden hat. ich persönlich finde die idee mit den ligen absolut genial.
    Academy STR-4 Rally F - Mitsubishi Lancer Evo V Gruppe B - Team EVOlution Racing
    Tamiya FF-01 - Honda Accord ´98 - Team EVOlution Racing
    Carson CV-10 - Porsche 911 GT3 RS - http://team-evolution-racing.de.to/

  26. #26
    Mitglied Avatar von chemag

    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    983
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Reglementsergänzung 2012

    @Sasuke: wir ändern ja nichts an den beschlossenen Sachen, sondern versuchen es ja auch nur jeden recht zu machen:-) das es nicht funktioniert, sehen wir ja an Deiner Aussage

    wobei die SWRC für Dich auch wieder ein Ansporn sein sollte

    Ich sehe in der Klassenunterteilung keinen Nachteil, aber auch keinen Vorteil...is ja egal, Hauptsache wir treffen uns zum Rallye-fahren

    Es gibt ja über alle Klassen dann auch noch eine Gesamtwertung...

    @Imprezant: absteigen tut keiner in die SWRC, sondern nur aufsteigen!!!

    alles andere wäre unfair, wenn z.B ein Fahrer nur 2 Treffen fahren kann und deshalb erster von hinten wird, wird er ja nicht schlechter in seinen Fahrkünsten
    keep rc-rallye
    www.rc-rallye-germany.de

  27. #27
    Mitglied Avatar von VTR1000

    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    177
    Renommee-Modifikator
    9

    AW: Reglementsergänzung 2012

    ...und dann pro Lauf 12 Pokale bei 9 Startern...? Dann müßt Ihr die Startgebühren anpassen...oder keine Pokale mehr oder nur für die ersten....so kommt eines zum anderen...

    MfG,
    Sascha

  28. #28

    Idee AW: Reglementsergänzung 2012

    Wenn keiner absteigt wird aber irgendwann keiner mehr in der unteren Liga sein. Pokale nur an den ersten würde ich sagen. Wären dann 3 Stück insgesamt plus karosseriewettbewerb wo ich auch einen Preis vergeben würde.
    Academy STR-4 Rally F - Mitsubishi Lancer Evo V Gruppe B - Team EVOlution Racing
    Tamiya FF-01 - Honda Accord ´98 - Team EVOlution Racing
    Carson CV-10 - Porsche 911 GT3 RS - http://team-evolution-racing.de.to/

  29. #29
    Mitglied Avatar von chemag

    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    983
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Scheiss auf Pokale...

    Nein Spass...dann gibt es halt nur noch für die Klassensieger Pokale und für den Karosseriesieger einen Ehrenpokal

    dann sind wir wieder bei sechs

    Wir werden schon unseren Spass haben, eigentlich verändert sich ja auch kaum was, Spass am RC-Rallye fahren werden wir weiterhin haben

    @Marcel: bis dahin vergehen ja noch ein paar Jahre und wenn wir Glück haben, kommen neue Leute und wenn wir Pech haben gibt es die RC-Rallye dann gar nicht mehr
    keep rc-rallye
    www.rc-rallye-germany.de

  30. #30

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Das unterschreibe ich dir so. Dennoch würde ich wenn einer aufsteigt auch einen Absteiger machen sonst sind irgendwann alle in der gleichen Gruppe wie vorher auch.
    Academy STR-4 Rally F - Mitsubishi Lancer Evo V Gruppe B - Team EVOlution Racing
    Tamiya FF-01 - Honda Accord ´98 - Team EVOlution Racing
    Carson CV-10 - Porsche 911 GT3 RS - http://team-evolution-racing.de.to/

  31. #31
    Mitglied

    Registriert seit
    28.10.2009
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.210
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Echt jetzt, lasst doch den Scheiss mit dieser blöden Gruppeneinteilung

  32. #32
    Mitglied Avatar von Sasuke85

    Registriert seit
    09.03.2010
    Ort
    Zeitz
    Beiträge
    465
    Renommee-Modifikator
    9

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Also, nun kommt runter von euren trip. Ist ja net mehr auszuhalten.
    Die gesamte Reglementsdiskussion geht mir langsam echt aufn Zeiger. Sollte der scheiß weitergehn, so steige ich komplett auf Drift um und lasse die Rally sein.
    Hose wieder hochzieh.
    Meine Driftwaffen: MST FXX-01 DS RWD, Tamiya TB-01 50/50 Spassgerät, demnächst HK Mission D Full Option CS Drifter.
    Quer ist mehr. Fährste quer, siehste mehr.

  33. #33

    Helm AW: Reglementsergänzung 2012

    Dann lassen wir das mit den Gruppen. Wäre sicher interessant geworden.
    Academy STR-4 Rally F - Mitsubishi Lancer Evo V Gruppe B - Team EVOlution Racing
    Tamiya FF-01 - Honda Accord ´98 - Team EVOlution Racing
    Carson CV-10 - Porsche 911 GT3 RS - http://team-evolution-racing.de.to/

  34. #34
    Mitglied Avatar von chemag

    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    983
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Lasst es uns doch mal ausprobieren und bockt hier nicht so rum.

    Es nähert uns auf jedem Fall dem Vorbild wieder ein Stück weit mehr an.

    Das Reglement bleibt jetzt so wie es ist.

    Over and out
    keep rc-rallye
    www.rc-rallye-germany.de

  35. #35
    Mitglied Avatar von chemag

    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    983
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Hier ein Text per Mail von Micha:


    Ach ja zum Thema Reglemenstupdate im Forum habe ich auch noch etwas beizutragen.
    Meinetwegen können wir auch so viele Klassen machen wie Teilnehmer damit jeder Gewinner ist. Mir persönlich ist es vollkommen egal auf welchem Rang ich stehe. Ich habe in Seesen von dir zu ersten mal meine Position in der Rangliste erfahren.
    Für mich zählt hauptsächlich jede WP allein wenn ich einem Guten Fahrer noch eine Sekunde abnehmen kann ist das besser als der Tagessieg!
    Ach und zu Thema Motorleistung: Soll doch jeder fahren was ermöchte, ich fahre seit Mehrum mit einem Graupner Speed 400 mit etwa 60W und bin höchst zufrieden, alsolut kontrollierbare Leistungsabgabe und geringes Gewicht mit 2200mah Lipo. Wenn ich schnell fahren will fahre ich zu normalen Rennen. ich sehe Rally eher als eine Art Speed Trail und das macht auch den Reiz für mich aus. Ich bin auf jeden Fall so oft wie möglich dabei dieses Jahr egal wie gewetet wird.
    Kannst das ja mal ins Forum setzen.
    Gruß Michael
    keep rc-rallye
    www.rc-rallye-germany.de

  36. #36
    Mitglied Avatar von sammy123

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    1.086
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Reglementsergänzung 2012

    So,
    ich klinke mich an dieser Stelle auch mal ein!

    Ich werde nächstes Jahr auch wenn möglich alle Treffen wieder fahren. Nach welchem Ranking usw. ist mir ziemlich wurscht. Der Spaßfaktor ist für mich der wichtigste, denn dieser ist bei keiner anderen RC Veranstaltung in diesem Maße gegeben.

    Jeder, der sich über Benachteiligung, gleichen Chancen usw ausgelassen hat, sollt auf jeden Fall mal einige SK-Läufe,LRP Challengen Läufe oder ähnliches anschauen und mitfahren und dann bitte nochmal seine Meinung äußern. Genau wie in Saschas geäußertem Fall, wird dieser Eindruck bei vielen Hängenbleiben.

    Das es eine Topx gibt, ist vollkommen normal, da unsere Leistungsdichte extrem auseinanderdriftet. Einige sind dabei mit mehr als 10-15 Jahren Erfahrung in Sachen Rennen/Technik und Fahrwerk. Da kann man nicht erwarten mal eben als Einsteiger anzuschließen, außer es gibt Ausfälle, was dieses Jahr auch bei den Top 5 Fahrern fast bei jedem Treffem der Fall war.


    Michas Kommentar schließe ich mich vollkommen an. Auch ich fahre 2200er Lipos mit 17,5er Motor. Die Power ist mehr als ausreichend. Zur Zeit werkelt ein 13,5er welcher knapp 170 Watt hat und eigentlich schon viel zu heftig dimensioniert ist.


    Weiterhin möchte ich noch ganz deutlich machen, dass jeder der fragt, auch Hilfe von mir oder den anderen bekommt. Gerade in Dingen wie Auto einstellen usw ist ein wenig Erfahrung gefragt, die ich gerne auch weitergebe. Ich habe auch schon mehrmals angeboten, Autos einzustellen.

    Und noch eine persönliche Frage am Rande: Darf ich jetzt weiter Honda Civic fahren und in 2WD einen neuen Käfer? Alle werden in einem ansprechendem Rallyoutfit lackiert und mit Fahrerinlets, sowie Licht versehen.


    In dem Sinne: Bis zur nächsten Rally!
    rc-rallye-germany!

  37. #37
    Mitglied Avatar von chemag

    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    983
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Rüüüüüchtig, das ist unser Sammy, hatte ich Dir in Seesen eigentlich schon gesagt, das der Meisterschaftsgewinner 5KG Zuladung ins Fahrzeug bekommt, hab noch nen Bleibaren zu Hause liegen, dann brauchst Du doch wieder mehr Motorleistung

    Honda Civic wurde in der Rallye-WM bei diversen Läufen eingesetzt...,ob es eine 4WD Fahrzeug ist, weiss ich allerdings nicht...

    Es gibt aber auch viele schöne 4WD Karossen, oder schreib doch ganz groß
    4WD auf die Seite des CIVIC falls es eine 2WD ist

    nein war nen Spass, wenn Du Dich schon auf die Karo festgelegt hast für die Saison, dann is es halt so, wegen mir darfst Du damit fahren

    zum Thema Käfer, ja der ist früher Rallye gefahren und darf somit sehr wohl in der RCWRC2WD fahren, vielleicht machst Du ja mal nen schönen Herby draus, dann is es auch noch nen Hingucker
    keep rc-rallye
    www.rc-rallye-germany.de

  38. #38
    Mitglied Avatar von sammy123

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    1.086
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Joah...
    Beschwer dich aber dann nicht, wenn ich mit 5kg immer noch schneller bin als du

    Der Honda Civic ist eigentich ein Fronti, aber schon vor Weihnachten bestellt gewesen, deswegen...Die Lichteinheit habe ich ja auch noch und Tim ist ja auch noch mein Teampartner, der seine schöne Karosse ja auch kaum bewegt hat. Deswegen die Honda Civic.

    Und ich muss ja sagen, dass ich auch gerne die neue Subaru fahren würde in schöner Ken Block Lackierung, aber das dann im nächsten Jahr!

    Beim Käfer muss ich halt mal schauen, wie es so von der Zeit her hinhaut...Entweder dasselbe Rallydesign wie der Civic oder Herby.
    rc-rallye-germany!

  39. #39
    Mitglied Avatar von chemag

    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    983
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Ja vermutlich wäre es dann sogar so...aber ich habe diese Jahr den HB Audi Sport-Quattro am Start...also halte dich fest :-)))

    Neue Chance neues Glück :-)
    keep rc-rallye
    www.rc-rallye-germany.de

  40. #40
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    743
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Reglementsergänzung 2012

    Gibt es irgendwo ne Grobe Liste, welche Karossen gefahren werden dürfen?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •