Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Mitglied

    Registriert seit
    06.05.2011
    Beiträge
    30
    Renommee-Modifikator
    0

    Suche Elektromotor/Steuerung für Kinderauto

    Hallo,

    ich habe noch ein sehr altes Kindertretauto aus Blech (Eigenbau), mit dem ich als Kind schon herum gefahren bin.
    Leider ist die komplette Tretmechanik defekt und es ist nur noch die Karosse mit Lenkung übrig.

    Nun würde ich dort für meinen Sohn einen Elektromotor einbauen. Am Ende sollte das Auto max. 10km/h schnell fahren, es mir aber gestatten, jederzeit eine Drosselung der Geschwindigkeit vorzunehmen. Zum Anfang reichen locker 3-4km/h. Wenn machbar, wäre ein Rückwärtsgang auch noch super. Eine Notabschaltung per Fernbedienung wäre dann das Beste


    Was für Systeme kann man dafür benutzen? Hatte schon daran gedacht einen alten Elektrorollstuhl zu zerlegen...

    Danke Euch für Eure Hilfe.

  2. #2
    Co-Administrator

    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    15.231
    Renommee-Modifikator
    29

    AW: Suche Elektromotor/Steuerung für Kinderauto

    Die Idee Regler für 50kg Auto ist nicht neu.
    Ob was draus geworden ist, wissen wir aber nicht.
    [COLOR="#FF0000"][FONT=Impact]Traxxas E-Revo mit Integy Ketten, Mikado Logo 600SE Hughes 500, Tamiya King Hauler 10x10x4, Hydro&Marine M-1 Superkat XL, Axial Yeti XL, Robbe Air Beaver, Sender Futaba T14 MZP, Ladegerät Schulze 14-500, Netzteil maas SPS-9400 Wo Saufen eine Ehre ist, kann Kotzen keine Schande sein[/FONT][/COLOR]

  3. #3
    Mitglied

    Registriert seit
    06.05.2011
    Beiträge
    30
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Suche Elektromotor/Steuerung für Kinderauto

    Danke für den link

    Habe mich auch mal bei den ebikes umgesehen. So ein Umrüstsatz kostet da um die 230 Euro ohne Akku. Der kostet dann nochmal 250 Euro aufwärts.

    Das ist schon heftig.

    Wie sieht es mit Teilen von Großmodellen aus? Denke das Kinderauto wird so 10kg sein und samt Kind so am Ende bei 20-25kg.
    Würden das Teile aus von Großmodellen schaffen?

  4. #4
    Co-Administrator

    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    15.231
    Renommee-Modifikator
    29

    AW: Suche Elektromotor/Steuerung für Kinderauto

    Locker.
    Aber mit 250€ ist es da auch nicht getan.
    [COLOR="#FF0000"][FONT=Impact]Traxxas E-Revo mit Integy Ketten, Mikado Logo 600SE Hughes 500, Tamiya King Hauler 10x10x4, Hydro&Marine M-1 Superkat XL, Axial Yeti XL, Robbe Air Beaver, Sender Futaba T14 MZP, Ladegerät Schulze 14-500, Netzteil maas SPS-9400 Wo Saufen eine Ehre ist, kann Kotzen keine Schande sein[/FONT][/COLOR]

  5. #5
    Mitglied

    Registriert seit
    06.05.2011
    Beiträge
    30
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Suche Elektromotor/Steuerung für Kinderauto

    In welcher Preisklasse würde ich mich nur für die Teile von Großmodellen befinden?

    Bei Teilen von Großmodellen kann ich mir aber sicher sein, dass es in paar Jahren noch Ersatzteile geben wird. Bei solchen ebike Teilen wäre ich mir da nicht sicher.

  6. #6
    Co-Administrator

    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    15.231
    Renommee-Modifikator
    29

    AW: Suche Elektromotor/Steuerung für Kinderauto

    Wenn es was taugen soll, 1000€ für Motor+Regler+Akku.
    [COLOR="#FF0000"][FONT=Impact]Traxxas E-Revo mit Integy Ketten, Mikado Logo 600SE Hughes 500, Tamiya King Hauler 10x10x4, Hydro&Marine M-1 Superkat XL, Axial Yeti XL, Robbe Air Beaver, Sender Futaba T14 MZP, Ladegerät Schulze 14-500, Netzteil maas SPS-9400 Wo Saufen eine Ehre ist, kann Kotzen keine Schande sein[/FONT][/COLOR]

  7. #7
    Mitglied

    Registriert seit
    06.05.2011
    Beiträge
    30
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Suche Elektromotor/Steuerung für Kinderauto

    Wow, hätte so mit 600 Euro gerechnet.

    Hast Du mal paar links für die einzelnen Teile?

    Wie gesagt, soll alles in mein altes Tretauto für meinen Sohnemann verbaut werden

  8. #8
    Co-Administrator

    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    15.231
    Renommee-Modifikator
    29

    AW: Suche Elektromotor/Steuerung für Kinderauto

    Ich bin von meinen Teilen ausgegangen.
    Motor von Plettenberg 300€, Regler von Schulze 300€,
    Akku von Schübeler 400€.
    Das 1:5er Teil wog 13kg und fuhr je nach Vollgasanteil bis 60 Minuten.
    [COLOR="#FF0000"][FONT=Impact]Traxxas E-Revo mit Integy Ketten, Mikado Logo 600SE Hughes 500, Tamiya King Hauler 10x10x4, Hydro&Marine M-1 Superkat XL, Axial Yeti XL, Robbe Air Beaver, Sender Futaba T14 MZP, Ladegerät Schulze 14-500, Netzteil maas SPS-9400 Wo Saufen eine Ehre ist, kann Kotzen keine Schande sein[/FONT][/COLOR]

  9. #9
    Mitglied

    Registriert seit
    06.05.2011
    Beiträge
    30
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Suche Elektromotor/Steuerung für Kinderauto

    Super, danke Dir

    Da hab ich jetzt paar Anhaltspunkte.


    PS: Es gibt ja sehr viele Motoren von Plettenberg. Was für Typen kommen da für mich in Frage?
    Geändert von huschel5 (24.02.2013 um 23:30 Uhr)

  10. #10
    Co-Administrator

    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    15.231
    Renommee-Modifikator
    29

    AW: Suche Elektromotor/Steuerung für Kinderauto

    Das geht mit Bürstenmotoren besser, die fahren aus dem Stand
    ohne Ruckeln an und können auch länger übersetzt langsam fahren.
    Aber da mußt du je nach Häufigkeit die Bürsten wechseln.
    Hab ich bei mir alle halben Jahre gemacht.
    Würde ein HP355 gehen mit Schulze smart 36-200.
    BL würde ein Terminator 30 gehen oder ein Lehner Torqstar 1
    oder Hacker A100 mit Schulze xxl40-303.
    Das geht aber ins Geld.
    Kannst auch versuchen, an einen 12V PKW Anlassermotor zu kommen
    oder großen 12V Scheibenwischermotor.
    Den schulze smart 36-200 kannst du von mir kriegen, liegt bei mir nur rum.
    [COLOR="#FF0000"][FONT=Impact]Traxxas E-Revo mit Integy Ketten, Mikado Logo 600SE Hughes 500, Tamiya King Hauler 10x10x4, Hydro&Marine M-1 Superkat XL, Axial Yeti XL, Robbe Air Beaver, Sender Futaba T14 MZP, Ladegerät Schulze 14-500, Netzteil maas SPS-9400 Wo Saufen eine Ehre ist, kann Kotzen keine Schande sein[/FONT][/COLOR]

  11. #11
    Mitglied

    Registriert seit
    06.05.2011
    Beiträge
    30
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Suche Elektromotor/Steuerung für Kinderauto

    Anlasser vom PKW habe ich da liegen. Das war ja der Anstoß meiner Überlegung das Tretauto auf E-Motor umzubauen.
    Hatte dann aber im Netz gelesen, dass die nicht lange im Teillast laufen und für mein Vorhaben ungeeignet wären.

    Wenn Du jetzt sagst, es würde ein Anlasser mit einem Schulze smart 36-200 Regler funktionieren, hört sich das ja gut an.
    Da müsste ich nur schauen, ob der Anlasser in den "Kofferraum" vom Auto passt, den der ist sehr klein. Vorn in den "Motorraum" muss dann nämlich die Batterie und Steuerung. So groß ist die Karosse nämlich nicht.

    Die Motoren vom Großmodell sind ja kleiner als ein Anlasser vom PKW, sieht zumindest auf den Bilder so aus

  12. #12
    Co-Administrator

    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    15.231
    Renommee-Modifikator
    29

    AW: Suche Elektromotor/Steuerung für Kinderauto

    PKW Anlasser sind für hohe Leistung bei Kurzzeitbetrieb ausgelegt.
    30 sek bei 500A in dem Bereich etwa.
    Wenn man die nicht so hoch belastet,
    laufen die auch bei 20 oder 30A eine halbe Stunde.
    [COLOR="#FF0000"][FONT=Impact]Traxxas E-Revo mit Integy Ketten, Mikado Logo 600SE Hughes 500, Tamiya King Hauler 10x10x4, Hydro&Marine M-1 Superkat XL, Axial Yeti XL, Robbe Air Beaver, Sender Futaba T14 MZP, Ladegerät Schulze 14-500, Netzteil maas SPS-9400 Wo Saufen eine Ehre ist, kann Kotzen keine Schande sein[/FONT][/COLOR]

  13. #13
    Autor Avatar von Blubbel

    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Ergoldsbach
    Beiträge
    9.646
    Renommee-Modifikator
    21

    AW: Suche Elektromotor/Steuerung für Kinderauto

    Der Z3 M Roadster hat eine Stromaufnahme von 800A beim starten

  14. #14
    Co-Administrator

    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    15.231
    Renommee-Modifikator
    29

    AW: Suche Elektromotor/Steuerung für Kinderauto

    Ja, man muß ja keinen Anlasser eines 3000ccm Motors nehmen.
    Von einem 1000ccm Motor reicht auch.
    Wobei dann immer noch die Frage im Raum steht,
    wie man ein passendes Ritzel auf die Motorwelle eines Anlassers bekommt.
    Das ist bei Modellbaumotoren einfacher.
    [COLOR="#FF0000"][FONT=Impact]Traxxas E-Revo mit Integy Ketten, Mikado Logo 600SE Hughes 500, Tamiya King Hauler 10x10x4, Hydro&Marine M-1 Superkat XL, Axial Yeti XL, Robbe Air Beaver, Sender Futaba T14 MZP, Ladegerät Schulze 14-500, Netzteil maas SPS-9400 Wo Saufen eine Ehre ist, kann Kotzen keine Schande sein[/FONT][/COLOR]

  15. #15
    Mitglied

    Registriert seit
    06.05.2011
    Beiträge
    30
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Suche Elektromotor/Steuerung für Kinderauto

    Ich denke auch, dass ein Motor aus dem Modellbau besser geeignet wäre, für mein Projekt.

    Jetzt habe ich die Info das es passende Teile gibt und in welchem Preisgefilde ich mich befinde.

    Jetzt kann der Sommer kommen und ich krame mir das Trettauto mal raus

    Hoffentlich wird das dann alles so wie ich mir das vorstelle, mein 2er GTI muss nämlich auch noch zusammengebaut werden. Steht noch komplett zerlegt in der Garage nach dem Lackieren...


    Danke Euch jetzt schonmal für Eure super Hilfe

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •