Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Mitglied

    Registriert seit
    09.01.2013
    Beiträge
    133
    Renommee-Modifikator
    7

    Walkera V450BD5 Zahnriemen ersetzen

    Hat jemand Erfahrung / Tipps etc. wie ich am einfachsten bei einem Walkera V450BD5 ( oder ähnlich ) den Zahnriemen wechsle, und ob es für das Originalteil ( das vom Material her eigentlich nicht viel Wert ist ) eine Alternative gibt ?

    Dank und Gruss
    Harald

  2. #2
    Co-Administrator

    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    15.232
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Walkera V450BD5 Zahnriemen ersetzen

    Alternativen gibts kaum bis nicht, weil der Zahnriemen
    in Länge und Zahnteilung genau auf das Modell abgestimmt ist.
    [COLOR="#FF0000"][FONT=Impact]Traxxas E-Revo mit Integy Ketten, Mikado Logo 600SE Hughes 500, Tamiya King Hauler 10x10x4, Hydro&Marine M-1 Superkat XL, Axial Yeti XL, Robbe Air Beaver, Sender Futaba T14 MZP, Ladegerät Schulze 14-500, Netzteil maas SPS-9400 Wo Saufen eine Ehre ist, kann Kotzen keine Schande sein[/FONT][/COLOR]

  3. #3
    Gast489026
    Gast

    AW: Walkera V450BD5 Zahnriemen ersetzen

    Zitat Zitat von 101Film Beitrag anzeigen
    Hat jemand Erfahrung / Tipps etc. wie ich am einfachsten bei einem Walkera V450BD5 ( oder ähnlich ) den Zahnriemen wechsle, und ob es für das Originalteil ( das vom Material her eigentlich nicht viel Wert ist ) eine Alternative gibt ?

    Dank und Gruss
    Harald
    Was ist passiert, Heckaufsetzer in der Tiefgarage? Denke daran was ich Dir empfohlen habe. Ich hatte Anfags den selben Enthusiasmus wie Du. Ich wollte es auf die harte Tour lernen. Im Sommer unterhalten wir beide uns sicher über ein elektronisches Helferlein.

    Gruß
    Norbert

  4. #4
    Mitglied

    Registriert seit
    09.01.2013
    Beiträge
    133
    Renommee-Modifikator
    7

    AW: Walkera V450BD5 Zahnriemen ersetzen

    Dat Dingen ist mir in der Tiefgarage ans Scheinbein gekesselt. Obwohl ich schon recht tief mit der Tourenzahl war, hat es mir 5 ( sind ja 5 Rotorblätter...... ) in meinen Alabasterkörper geritzt. Durch die Hosen durch hat es mir Erinnerungen hinterlassen. Die Carbonsplitter habe ich alle aus meinem Schienbein rausgeknobelt.....

    Anschliessend neue Rotorblätter montiert, alles paletti. Allerdings hat nach einigen Flugkünsten im Garten der Zahnriemen dann doch schlapp gemacht. Jetzt habe ich alles ausgebaut ( tut mir gut, so kann ich etwas Helitechnik erlernen... ) und Ersatzteile ( im Dutzend sind die billiger..... ) bestellt. Auf youtube habe ich einige Tricks gesehen wie man ohne Fummelei den neuen Zahnriemen reinbastelt. Ausserdem verstehe ich inzwischen auch warum Ihr mir von einem "SCALE" abgeragten habt....

    Ich gehe also den gleichen Weg wie Ihr alle, und das ist nur gerecht....!!!
    Darum nehme ich mal an dass ich weder von Dir noch von Euch Mitleid erwarten darf...

  5. #5
    Gast489026
    Gast

    AW: Walkera V450BD5 Zahnriemen ersetzen

    Harald, Du willst höchstens Verständnis und ein freundschaftliches Schulterklopfen aber kein Mitleid. Das mag jetzt etwas zynisch klingen, dennoch gratuliere ich Dir zu Deinen neu gewonnenen Erkenntnissen. In Deinem speziellen Fall musstest Du leider (und das bedaure ich aufrichtig) mit Verletzungen und Schmerzen dafür bezahlen.

    Also keine Schadenfreude meinerseits sondern ein wohlwollendes Hochziehen der Augenbrauen und Zusammenpressen der Lippen.

    Kopf hoch und weitermachen

  6. #6
    Mitglied

    Registriert seit
    09.01.2013
    Beiträge
    133
    Renommee-Modifikator
    7

    AW: Walkera V450BD5 Zahnriemen ersetzen

    Wärst Du eine blonde Krankenschwester, hättest Strapsen und einen kurzen, weissen Rock, dann hätte ich meine "Verletzungen/Erfahrungen" gaaaaaaaaaaaaaanz anders, intensiver und mitleidvoller geschildert......

  7. #7
    Gast489026
    Gast

    AW: Walkera V450BD5 Zahnriemen ersetzen

    Zitat Zitat von 101Film Beitrag anzeigen
    Wärst Du eine blonde Krankenschwester, hättest Strapsen und einen kurzen, weissen Rock, dann hätte ich meine "Verletzungen/Erfahrungen" gaaaaaaaaaaaaaanz anders, intensiver und mitleidvoller geschildert......
    Das dachte ich mir schon.
    Glaube mir, so süß und niedlich die manchmal aussehen, die können Haare auf den Zähnen haben, Mitleid kennen die erst recht nicht. Die heucheln manchmal Mitgefühl aber eigentlich wirst Du verhöhnt. Darum zeige ich bei der Gattung Pflegekräfte keine Schwäche und stehe es durch wie ein Mann.

    Der letzte Fee, die mir bei einer nicht gerade angenehmen Untersuchung eine Dämmerspritze geben wollte, sagte ich, dass ich einen klaren Kopf behalten wolle, schließlich sei ich ein Mann und keine Maus.

    Der Arzt stand daneben und hat sich einen gegrinst.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •