Seite 33 von 33 ErsteErste ... 23 31 32 33
Ergebnis 1.281 bis 1.288 von 1288
  1. #1281
    Mitglied

    Registriert seit
    17.01.2018
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Fighter NEO RC-Car 2WD

    Hallo,
    ich bin ganz neu im Modellbaugeschäft.
    Habe mir zum Anfang ein Racing Fighter mit Brushless Motor im Set gekauft.
    Mir ist klar, dass das Set keine High End Hardware beinhaltet, aber ich war mir auch nicht sicher, ob ich bei diesem Hobby bleiben möchte.
    Mir machts aber ziemlich viel Spaß, vor allem die Optimierung und die Bastelei und Einstellerei am Auto.

    Leider kenne ich mich mit den Motoren nicht so gut aus. Ich habe jetzt einen yuki Samurai 3000kv Brushless Motor.

    Ist der Fighter mit dem Motor schnell? Ich habe leider gar keinen Vergleich. Was müsste man investieren, um den Wagen schneller zu machen? Außer einem 19er Ritzel? Ach ja ich habe einen 2S lipo mit 4000mAh.
    Geändert von wholefish (18.01.2018 um 18:26 Uhr)

  2. #1282
    Mitglied

    Registriert seit
    08.05.2017
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    52
    Renommee-Modifikator
    3

    AW: Fighter NEO RC-Car 2WD

    hi wholefish,

    was ist schnell für Dich? gibt genug videos, wo das chassis 90km/h und mehr schafft... mein sohn ist mit den 30km/h mit bürstenbaukastenmotor überaus glücklich. ca. 80Km/h sind mir bei meinem tt zu heftig gewesen letztendlich, beim Absima machen sie aber richtig laune...

    schnell ist das, was du als solches empfindest ;-)

    hab die übersetzung vom dt-03 noch nicht genau angeschaut. mit 3000kv und 19er ritzel würde ich so 40-50 km/h an 2s schätzen. +/-60 bei 3s. ist aber wirklich nur geschätzt!

    noch schneller machen? stärkeren motor verbauen! mit ritzel kann man leider nicht viel machen ohne basteln, da das chassis nur zwei unterschiedliche erlaubt. 19 ist max.

    regler/motor combos gibt es ab 40€ aufwärts (CoolRC).

    aber fahr doch erst mal mit dem, was Du hast. sieht toll aus auf der packung, wenn da was von "100km/h" steht, klar. aber das will beherrscht werden! das ist nicht zu unterschätzen. 40 hört sich evtl nicht so toll an, aber "erlebe" das erst mal. fürn herzinfarkt bleibt dir noch genug zeit...

    gruß
    Tamiya TT-02B MS, Tamiya DT-03 Racing Fighter, Absima AB2.8 BL, Graupner Expert Speed Car

  3. #1283
    Mitglied

    Registriert seit
    17.01.2018
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Fighter NEO RC-Car 2WD

    Hehe danke schon mal. Also ich finde das Ding so schon unglaublich schnell, so wie es ist, ehrlich gesagt. Wenn ich nicht nur geradeaus steuere, drehe ich mich auch mehr, als das ich fahre.
    Aber ich habe echt noch nie ein solches Fahrzeug in der Realität gesehen und ich habe halt null Plan, was für diese Rennsemmeln schnell ist. Schnell genug für mich ist es im Moment auf jeden Fall.

    Bei gefühlten 20km/h dreht er sich noch rund, wenn man schlagartig vollgas gibt auf Asphalt. Das macht halt schon Laune.
    Aber das Bessere ist des Guten Feind

    Aber du meinst mit nem 3s Lipo würde der noch mal fast 50 Prozent schneller? Die Übersetzung soll 1:8,31/19 Zähne betragen.

    Ich bin mir dem Regler bin ich unzufrieden, er lässt sich weder gescheit kalibrieren, geschweige denn programmieren. Eine Programmierkarte wäre erst ab Juni 18 lieferbar. So wie in der schlecht übersetzen Anleitung steht, geht es jedenfalls nicht. Weder in deutsch noch in englisch. Deswegen liebäugle ich auch mit einer anderen Antriebskombo.

  4. #1284
    Mitglied Avatar von Bastelbauer

    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    40
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Fighter NEO RC-Car 2WD

    Hallo Fishi und Willkommen...

    Bei einem Motor mit 3000kv und vollgeladenem Lipo 2S ergibt sich eine theoretische Höchstgeschwindigkeit von 41km/h, bei Ritzel 17 und 80mm Reifendurchmesser. Das aber bei Leerlaufdrehzahl! Frag nicht wieviel abgezogen werden muss wegen mechanischen Wiederständen, sei es im Getriebe, beim Rollen, der Eigenmasse, woher und wie stark der Wind... Ich denke 10 - 20% sind hier je nach Gegebenheit realistisch.

    Beim 19Z Ritzel sind es theoretische 46km/h.

    Nimmst Du jetzt einen vollgeladenen 3S Lipo (12,6V) bist Du bei rechnerischen 61km/h bei 17Z, 69km/h bei 19Z. 19Z glaube ich geht gut auf die Temperatur.

    Bei einem vollgeladenem Ni Akku (9V) liegst Du bei 44km/h bzw. 49km/h.

    Viel Spaß beim Basteln und vergiss nicht, dass die Mechanik z.B. beim Lenken mit der höheren Geschwindigkeit, und damit höheren Kräften, auch mithalten kann.
    Tamiya DT-03 Neo Figther

  5. #1285
    Mitglied

    Registriert seit
    17.01.2018
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Fighter NEO RC-Car 2WD

    Vielen Dank für das Ausrechnen
    Wenn er mehr als 40km/h schafft bin ich erstmal zufrieden und übe Kurven fahren

    Aber ein 3s Akku steigert die Leistung wahrscheinlich deutlich stärker, wie ein andere Motor. Dann setze ich an der Stelle an

  6. #1286
    Mitglied

    Registriert seit
    26.07.2017
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    10
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Fighter NEO RC-Car 2WD

    moin,

    wenn es mit dem kurven Fahren nicht so recht klappen sollte würde ich auch mal über ein reifenupgrade nachdenken.
    Baukastenreifen sind nicht soooo das Nonplusultra ultra;-)
    gerade mit einem Stärkeren Motor sind die gerne mal überfordert;-)

    MfG
    Visos

  7. #1287
    Mitglied

    Registriert seit
    17.01.2018
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Fighter NEO RC-Car 2WD

    Ich habe erst mal auf die Carson All Terrain umgebaut. Ich fahre lieber auf Asphalt und da finde ich die schon mal deutlich angenehmer.

  8. #1288
    Mitglied

    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    1
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Fighter NEO RC-Car 2WD

    Moin...
    ich darf mal das "alte Thema" ausgraben...?!

    at Wholefish...bist Du jetzt bei Deiner Regler/Motor Kombo geblieben?
    Ich habe auch eine Yuki Kombo...ohne Pragrammierkarte war der echt mistig und erstmal rauszufinden welche Karte es sein muss...nun ja.
    Viele Foren und viele DT-03-Fahrer-Befragungen später habe ich dann die ricgtige gefunden.
    UND ab da hat die Kombo mit ihrer Power auch erst richtig Spaß gemacht, vorher war er unfahrbar.
    Ich habe mal mit der Kombo, einem 2S LiPo und 100er Rädern ca. 60km/H gemessen.
    Gemessen wurde aber mit einem Handy und einer GPS-App, also wahrscheinlich nichts verbindliches...aber die 100er Carsson Räder haben schon viel Geschwindigkeit rausgeholt...Plus Bodenfreiheit.
    Nachteil...bei Überschlägen mit den großen Rädern wirken die Heblkräfte doch immens HÖHER an den Achsen als mit der Baukastenbereifung...Ende vom Lied waren zwei verbogene Achswellen.
    Ansonsten is der DT-03er eine Rakete und macht richtig Laune...

Seite 33 von 33 ErsteErste ... 23 31 32 33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •