Ergebnis 1 bis 33 von 33
  1. #1
    Mitglied Avatar von sammy123

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    1.086
    Renommee-Modifikator
    11

    Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Hey Jungs,
    nach dem RC-Cup-Allagen und der abgesagten Rally Kleinburgwedel wollte ich mal nachfragen,
    was derzeit so los ist bei euch und wie wir die weitere Season planen sollen.

    Der RC-Cup-Allagen war mit 5 Teilnehmern sehr schwach besetzt und für Kleinburgwedel haben sich mit mir ganze
    drei Leute angemeldet. Beide Events waren durchaus sehr vielversprechend und in ganz verschiedenen Teilen regional positioniert.

    Ich würde mir einfach von allen nen paar Sätze (im Forum eröffne ich ein Thema) wünschen, ob bei euch derzeit einfach die Motivation fehlt oder ob ihr durch Familie, Beruf, Hobby usw. verhindert seit, aber fahren wollt.
    Und vor allem: Wenn euch irgendwas stört, was wir verbessern können! (Terminplanung etc.)

    Ich möchte auf keinen Fall jemanden auf die Füße treten oder sonstiges, einfach nur mal ein Bild von der aktuellen Stimmung, damit wir auch wissen, wie es mit den nächsten Treffen weitergehen soll!
    Es könnte Beispielsweise wieder ein Treffen Ende August in Göttingen stattfinden und danach folgt ja Elbingerode im Harz. Nur würde ich ungern alles planen so wie Micha und dann meldet sich niemand.

    An dieser Stelle mal privat von mir eine neue Motivation für alle:
    Nach dem RC-Cup-Allagen planen Tim und ich jetzt eine Anschaffung einer Zeitmessanlage von Siggi Hack im Preisrahmen von ca. 500 Euro mit 10 Transpondern, Software usw.
    Diese soll auf der einen Seite für klassische Rundkursrennen eingesetzt werden, aber ich würde den Vorschlag machen, diese auch in der Rally zu verwenden.
    Das würde für euch konkret bedeuten: Ich würde mir von den "Stammfahrern" wünschen, dass sich dort jeder einen Transponder für 50 Euro kauft und die 10 Leihtransponder an die Leute ausgegeben werden, die nur selten dabei sind oder Neulinge. Das hört sich jetzt blöd an für den einzelnen aber ich möchte mal an dieser Stelle unsere Vorteile aufzählen:

    -durch personalisierte Transponder (keine AMB) können wir fast ohne Rennleiter das Programm einfach laufen lassen und automatisch können die Sachen gezeitet und gelistet werden, was vor allem für den Veranstalter super ist, da dieser VIEL weniger Stress hat und selber auch zum fahren kommt
    -wir können vom Rundkurs über die klassische Etappe alles wie gehabt fahren
    - wesentlich genauere Zeiten und bessere digitale Übersicht (sogar besser möglich als bei den Tschechen)
    -wir haben mehr Zeit zum quatschen, gucken, labern usw. weil die Zeitnehmer wegfallen

    und jetzt das allerwichtigste Argument von allen:
    -VIEL mehr Fahrzeit
    -prinzipiell kann man mit 20 Autos ohne Problem in 30 Minuten eine ganze Etappe (4min Fahrzeit) ohne Stress durchziehen (alle 30 Sekunden Start, Zeitanlage kann die Autos ja auseinanderhalten, selbst wenn es zu verschiebungen kommt)
    - pro Event sind Fahrzeit von 50-60 Minuten realistisch im Vergleich zu jetzt von ca. 10-15 Minuten
    -wie es geht, haben wir bei den Tschechen gesehen und das funktioniert super!


    Auch dazu würde ich dann gerne eure Meinung hören! Ich sehe darin einen riesen Fortschritt, der die Events wesentlich verbessern kann und mehr Fahrspaß verspricht.


    In dem Sinne hoffe ich auf rege Antworten jeglicher Art hier im RC-Forum.

    Keep on Racing

    Samuel
    rc-rallye-germany!

  2. #2
    Mitglied Avatar von Eco_F83R

    Registriert seit
    06.05.2013
    Ort
    Gevelsberg
    Beiträge
    186
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Aloha :-)

    Ich mach dann mal den Anfang

    Ok, bei mir waren es, ich sag mal "private Probleme". Wobei "Probleme" nicht ganz richtig ist. Mir fiel es nicht leicht Hobby und Kind unter einen Hut zu bringen. Ich denke aber das ich es jetzt im Griff habe. Werde mich auf Rallye einschränken und gut ist. Und dann ist da noch die holde Angetraute ... naja, Frauen halt
    Ich denke das ich in, bzw. ab, Elbingerode wieder dabei bin / sein werde
    Sollte es derzeit eine Rallye geben: ich habe gerade mit dem Führerschein Klasse A angefangen und hoffe bis September fertig zu sein Für mich wäre das kein Thema ... aber, wie schon erwähnt, Frauen halt

    Gruß,
    Christian

    P.S.: Für den Transponder wäre ich bereit 50€ zu bezahlen. Wobei ich denke das 50€ schon recht viel Geld ist. Es sind auch einige jüngere Leute dabei (Schüler, Azubis, ...) die sich das vielleicht nicht so einfach leisten können.
    Geändert von Eco_F83R (25.07.2014 um 11:04 Uhr)

  3. #3
    Mitglied Avatar von sammy123

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    1.086
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Hey,
    na das hört sich doch schonmal nach was an!
    Viel Erfolg noch mit dem Führerschein und wir sehen uns dann in Elbingerode!


    Wie gesagt mit den Transpondern: Wir hätten wahrscheinlich um die 10 Leihtransponder, die dann an entsprechende Leute abgegeben werden können.
    rc-rallye-germany!

  4. #4
    Mitglied Avatar von Eco_F83R

    Registriert seit
    06.05.2013
    Ort
    Gevelsberg
    Beiträge
    186
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Aloha :-)

    Ich kann auch schon für September (Elbingerode) zwei Termine nennen an denen ich KEINE Zeit habe: die WE 06/07.09.2014 und 13/14.09.2014 -> Endlich Urlaub

    Gruß,
    Christian

  5. #5
    Mitglied Avatar von sbsralle

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    333
    Renommee-Modifikator
    9

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!


    Na dann meld ich mich doch auch gleich mal.
    Gern wäre ich in Han. wieder an den Start gegangen, da ich letztes Jahr in guter Erinnerung habe(schöne WP's und natürlich gute Plazierung). Leider bremsen mich immer wieder gesundheitliche Probleme ein(Sch... Knie).
    Am vergangenen Wochenende hatten wir unseren 11. ! RC-Cup, d.h. Samstag und Sonntag volles Programm mit Auf- Abbau usw. Auch wir hatten am Sonntag zum Glattbahnrennen nur wenige Teilnehmer(14), Samstag waren es 34 !, will damit sagen es ist und bleibt halt Hobby, bei dem bestimmt viele auch priv. eingebremst werden.
    Ich persönlich möchte natürlich noch weitere Rallye's dieses Jahr fahren.
    Zu der Transpondergeschichte, meiner Meinung bekommt das ganze vieleicht einen zu prof. Touch. Dann ist da noch unsere "Eingreifregelung" die ja durch die Zeitnehmer abgesichert wird.
    Aus meiner Sicht war und ist das mit "unserem" Rallyeablauf völlig in Ordnung.

  6. #6
    Mitglied Avatar von sammy123

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    1.086
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Hey,
    das mit dem Knie tut mir echt leid...da kann auch Torben ein Lied von singen

    Stimmt, euer RC-Cup war auch!

    Das mit der Eingreifregelung sehe ich auch noch als "Problem", bzw wie man es am besten löst.

    Was meinst du denn mit zu professionellem Touch? Gerade da sehe ich ja Potential, um auch Leute anzulocken, die schon länger dabei sind, aber eher durch händisches stoppen abgeschreckt werden. Klar funktioniert das auch weiterhin so super, aber ihr habt ja auch für euren RC Cup ne Anlage? Sehe ich ja vom Prinzip auf ähnlichem Level.
    Und was ich dann ja super finde: Ich brauch mich nicht mehr so intensiv mit dem Zeiten aufschreiben/zusammenrechnen/auswerten rumärgern
    rc-rallye-germany!

  7. #7
    Neuer Benutzer Avatar von _supermichi_

    Registriert seit
    09.07.2013
    Ort
    Hambühren
    Beiträge
    27
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Das ich bei jeder Rally dabei sein werde ist wohl klar.
    Mit den Transpondern: Ich habe seit Jahren 2 AMB Transponder und wie gut und unauffällig sie ihren Dienst tun wurde mir erst in Allagen bewusst als ich mir die alten Würfel vor jedem Lauf holen und anschließend wieder wegbringen musste. Persönliche Transponder sind einfach eine Garantie für eine stressfreie Veranstaltungsdurchführung.
    50 Euro sind viel, aber die Dinger haben so gut wie keinen Wertverlust.

    Für die die 2 Klassen fahren wären natürlich 2 Stück fällig. Aber da wäre ich auch schon mit der nächsten Änderung ab nächstes Jahr nur noch eine Klasse zu fahren. Kein 2wd oder Sportklasse mehr. Wer im Moment viel Fahrzeit auf einem Event haben möchte ist ja fast gezwungen 2 und 4wd zu fahren und hat doppelte Kosten bei den Autos.

    Mit Transponderanlage würde man mit den kürzeren Pausen auch mit einer Klasse viel mehr fahren.
    Wer 2wd fahren möchte kann dies natürlich gerne machen, ich würde das wahrscheinlich öfter mal gegen die 4wds machen.

    Und noch eine Überlegung: Vielleicht sollte man mal den Kontakt mit den Scale / Crawlerfahren suchen, denn da gehört Rally vielleicht eher hin als bei den Rennfahren.

    Ich bin auf jeden Fall bei den nächsten Veranstaltungen dabei, notfalls geht's nach Brno.
    Gruß
    Michael

  8. #8
    Mitglied Avatar von TSR

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    78
    Renommee-Modifikator
    6

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Melde mich auch zu Wort.Bei mir ist das so,im Juli,August und Anfang September geht es zu Tuningtreffen an den We. und da wird es nichts mit Rally fahren.Wie ich schon geschrieben habe,Ende September wieder die Rally Harz,bin ich und Mario wieder mit dabei,aber eben Ende September.Auch zwischen Weihnachten und Silvester bin ich wieder mit dabei.Wenn also noch eine Rally Ende Oktober oder im November ist,könnte man drüber reden.Was die Klassen an geht,würde ich alles so lassen.Ich würde es schade finden wenn die 2WD Klasse nicht mehr ist.Nur noch eine Klasse würde auch Anfänger nicht gefallen.Sonst hätten wir auch nicht mehr so viele Autos die starten.Das mit der Zeitnahme würde ich auch ersmal so belassen.Hat irgendwie Spaß gemacht die Zeiten zu nehmen.Aber wenn wir mal ein paar Leute mehr sind,da würde sich das ganze schon lohnen.

    Termin Rally Harz bitte erst Ende September oder Anfang Oktober

    MFG Torsten

  9. #9
    Mitglied Avatar von chemag

    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    983
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    den Spruch "die alten Würfel abholen finde ich genial"

    übrigens funktionierten diese "alten Würfel" bei unserem RC-Cup ohne jegliche Aussetzer...für Insider!

    meine Gründe für meinen kontrollierten Rückzug aus der Szene hatte ich schon mehrfach Kund getan, möchte ich jetzt nicht wiederholen

    Meine Einschätzung für die aktuelle Lage ist: das es über die Jahre einfach zu wenige RC-Rallye-Neulinge gab die den Stamm aufgefüllt haben und die Stammfahrer einfach schon alle Aspekte und Höhepunkte der Szene überschritten haben.
    Da bringt auch eine Profi-Transe nichts, eher im Gegenteil, damit vergraulst Du auch noch die Low-Budget Fahrer, die sich die Transponder nicht kaufen wollen.

    summa summarum: die Sache auf 3 Events im Jahr im nordeutschen Raum beschränken mit 2 Monaten Abstand, alles so lassen wie bisher, Werbetrommel bei den regionalen Fahrern rühren, schöne Strecken bauen und wir haben die nächsten Jahre auch noch RC-Rallye-Germany
    keep rc-rallye
    www.rc-rallye-germany.de

  10. #10
    Mitglied Avatar von linus2k

    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    132
    Renommee-Modifikator
    6

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Hallo zusammen,

    Ich versuche durch wie in den letztes Jahr auch in diesem Jahr zu 3 Veranstaltungen zu kommen. Meine erste Rallye lässt dieses Jahr zwar leider auf sich warten, aber meine aktuelle Planung wäre jetzt Harz, Göttingen und Hann. Münden. Eigentlich hatte ich ja geplant Hann. Münden ausfallen zu lassen zu Gunsten von Hannover, aber durch die wenigen Teilnehmer hab ich jetzt umgeplant.
    Mehr als 3 Rallyes schaffe ich im Jahr leider nicht da ich zusätzlich noch in 2Vereinen tätig bin. Ich hoffe das ich da mit den nächsten rallye Terminen keine Überschneidungen bekomme.

    Die Sache mit dem Transponder würde ich gar nicht so schlecht finden, da so die Suche nach einem freiwilligen Zeitnehmer entfallen würde. Da ich allerdings noch keinerlei Erfahrung mit Transponderanlagen gemacht habe, würde ich gerne wissen wie das zum Beispiel bei einer Rallye wie im Harz umgesetzt werden könnte?
    Die Kosten würden mich jetzt weniger abschrecken.

    Mir gefällt das derzeitige Klassensystem sehr gut, da es mir viel Spaß macht würde ich gerne weiterhin in 2 Klassen an den Start gehen.

    Ein Termin Ende September für die Rallye Harz würde mir auch sehr entgegen kommen.

    Schöne Grüße aus Limburg
    Tim

  11. #11
    Mitglied Avatar von sammy123

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    1.086
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Da ich allerdings noch keinerlei Erfahrung mit Transponderanlagen gemacht habe, würde ich gerne wissen wie das zum Beispiel bei einer Rallye wie im Harz umgesetzt werden könnte?
    Umsetzung:
    Nach meinen aktuellen Infos hat man einen Decoder, an den eine Schleife drangehängt wird. (Kabel bis zu ca. 10Meter länge)
    Dieser Decoder wird mit dem PC/Tablet verbunden. (bei dem system über wlan und der Decoder kann ohne Stromversorgung laufen).

    Die schleife wird also unter den Start und unter das Ziel gelegt(einfach in die Erde oder flaches Stück Plastik/Holz etc. Sollte nicht weiter als einige Meter voneinander entfernt sein.
    Da nun jedes Auto seinen eigenen Transponder hat, kann das Programm die Signale auseinanderhalten.

    Beispiel: Startreihenfolge wie bisher, nur alle 30 Sekunden ein Auto. (Wann du startest ist der Anlage egal, auch in welcher Reihenfolge und ob sich die Reihenfolge durch überholen verändert.) Start zum Beispiel mit einer großen digitaluhr jeweils um voll und halb.

    Alle fahren bis alle durch sind. 4 Minuten Etappe würde bei 20 Autos ca. 15 Minuten dauern. (wenn alle am Start sind, da könnte man ansonsten Zeistrafen einführen. Aber selbst wenn einer verpennt oder defekt hat, kann trotzdem der nächste zu seiner Zeit schon starten!)
    Im Programm wird die Etappe nach Zeiten sortiert mit den jeweiligen Namen. Export zum Beispiel in Excel nach jetzigem Stand. (vllt ist auch mit dem Programm selber was machbar, was aber erst der Kontakt zum Herr Hack zeigen wird)
    2 Klicks und die Tabelle steht. Im Programm neue Klasse oder neuen Lauf starten und dasselbe wieder von vorn. Da wir sogar ein passendes schon programmiertes Excelprogramm/tabelle haben (danke nochmal an Gero!) brauch ich nur an den PC zu laufen, exportieren und die nächste Etappe starten. Also keine halbe Minute Organisation für den Zeitnehmer. (in dem Fall also für mich)

    Deswegen: 10 Leihtransponder ständen zur Verfügung, alles weitere muss man sehen, wenn es soweit ist. (Testlauf usw.)

    Ich denke du erkennst den Vorteil. Vor allem für mich eine deutlich stressfreiere Organisation. Auf und Abbau gehört sowieso dazu, aber während des Rennens habe ich Ruhe.

    Siggi Hack bietet seine Transponder für genau 50 Euro an. Die AMB Transponder die man heute gezwungenermaßen für alle Rennserien braucht kosten 70 Euro pro Stück. Finde ich also wirklich fair, zummal Handmade und keine Monopolstellung!

    Das es heute noch Vereine gibt mit Leihtranspondern ist schon extrem selten und noch seltener sind die alten Würfel gewordenwirklich schade wie ich finde...aber was will man machen...
    rc-rallye-germany!

  12. #12
    Mitglied Avatar von linus2k

    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    132
    Renommee-Modifikator
    6

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Danke Sammy für die schöne Erklärung, die Vorteile liegen wirklich auf der Hand.
    Also ich wäre dabei.

  13. #13
    Mitglied Avatar von El_Barto

    Registriert seit
    29.12.2012
    Beiträge
    16
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Wo soll ich anfangen? Im Prinzip habe ich einfach keine Zeit, neben Beruf und Weiterbildung kommt zuerst Familie, andere Verpflichtungen gegen die man sich nicht wehren kann und dann noch ein paar andere Hobbys. Für das bisschen Freizeit sind es eigentlich zuviele, ich will mich aber weder von meinen 1:1 Autos, den Motorrädern und auch nicht von den Modellflugzeugen trennen. Wenn ich könnte wie wollte wäre ich bei jeder Veranstaltung dabei, auch wenn es nicht gerade um die Ecke ist. Die Sache mit den kleinen Rallye Autos steht für mich auch nicht ganz oben auf der Liste, da sind und bleiben meine Flieger und das Altmetall in der Garage.

    Ich habe den größten Respekt vor denen die sich dem Berg an Arbeit stellen eine RC-Rallye zu organisieren und kann auch den Frust nachempfinden wenn sich nur wenige anmelden. Eine Veranstaltung im Jahr will ich dennoch heimsuchen.

    Wenn ich mein Umfeld so beobachte ist das hier aber kein Einzelfall und wird wohl auch nicht besser, egal ob im Verein, auf der Arbeit. Immer weniger Leute müssen immer mehr leisten und es fehlt die Zeit für andere Dinge. Man sehnt sich nach den Momenten in denen man einfach eine horizontale Lage einnimmt, die Füsse hochlegt und nichts tut.

  14. #14
    Mitglied Avatar von VTR1000

    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    174
    Renommee-Modifikator
    8

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Außer der teilweise fehlenden Zeit zur Teilnahme habe ich nichts zu bemängeln ;-)

    Transponder: was für mich dagegen spricht ist die Tatsache, daß man Sie sonst nirgends verwenden kann :-(
    Und gerade unsere regelmäßigen Starter fahren teilweise auch dort, wo man die AMB-Teile braucht...und was ist bei schlechtem Wetter, dann muß alles entsprechend geschützt sein. Unterschiedliche WP-Starts und -Ziele sind ebenfalls nur mit Mehraufwand machbar...für mich sind daher noch einige Fragen zu klären. Laß uns das aber nochmal "vor Ort" besprechen :-)

    MfG,
    Sascha

  15. #15
    Mitglied Avatar von elmoo3

    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    160
    Renommee-Modifikator
    9

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Also dann pack ich meinen Senf auch mal hier rein.
    Zu der Transponderanlage kann ich sagen das wir hier in Allagen über Kurz oder Lang bestimmt so eine anschaffen werden. Die funktioniert nahezu identisch zu den bekannten AMB Anlagen und ist zudem noch erschwinglich.
    Der RC Cup wird auf jeden Fall jetzt fester etabliert und ich denke schon drüber nach einen weiteren Lauf im Jahr zu machen oder eine Ausgabe auf ähnlichem Gelände für die 1:8er Fraktion die immer stark angefragt wurde. Da lohnt sich das denke ich schon da wir bisher ja immer mit Leihtranspondern agiert haben da nur eine Handvoll Leute die Personal-Amb Transponder besitzen. Das System ist angeblich auf schon mehr als 100 Strecken in Deutschland im Einsatz von Mini-Z bis Großmodellen.

    Hier auch nochmal ein fettes Dankeschön an die Blankenburger die uns dieses Jahr ihre Anlage geliehen haben

    Mit der RC-Rallye-Germany ist das so ne Sache.
    Bei den Tschechen sieht man es ja immer wie es gehen kann.
    Ich vermute aber das auch dort der richtige Rallyesport einen anderen Stellenwert hat als bei uns.
    Bei uns kommen dann zwei Faktoren zusammen indem wir zwei "Randsportarten" wie Rc-Cars und Rallye verbinden und die Zielgruppe dafür schonmal begrenzt ist. Dadurch müssen wie wir ja Alle wissen einige Leute ziemlich lange Strecken auf sich nehmen um ein großes Starterfeld möglich zu machen. Expansionsversuche Richtung Hannover im Norden oder halt auch Allagen bei uns im Westen sind da eher gescheitert und brachten kaum neue Starter. Zusätzlich hat bei einigen die anfängliche Euphorie auch nachgelassen.

    Für mich persönlich ist das ähnlich. Aus der anfänglichen Begeisterung hab ich ja mit Sammy damals den RC-Cup bei uns ins Leben gerufen ohne das ich zuvor jemals etwas größeres als ne private Geburtstagsfeier organisiert hab. Dort ist aber wie gesagt die Rallye von der Hauptatraktion zu einer Nebensächlichkeit verkommen und man muss schon fast überlegen ob man die Klasse dann noch anbieten soll. Aber auch bei allen anderen Veranstalltungen finde ich das für mich als Teilnehmer die Attraktivität stätig abgenommen hat.
    Wie gerne erinner ich mich an das erste Rennen in Thale, die Eisschlacht in Hannover oder die Rennen in Blankenburg mit Rundkursrennen, Rallye-Etappen, und Schierker Feuerstein

    Jetzt sind wir halt an einem Punkt angekommen wo wir Alles schon mal hatten.
    Schnee & Eis, Nachtrennen, Wasserdurchfahrt, usw...
    Auch haben mir die Veranstaltungen besser gefallen wo wir zumindest einen 50:50 Anteil an Rundkurs und Etappen hatten und man sogar noch mit seinen Buggys racen konnte.
    Ein fast schon Crawler-Event wie Michi es schreibt ist für mich einfach nicht besonders interessant.
    Vor einem Rundkursrennen mit 5-6 Fahrern bi nich echt aufgeregt vor dem Start und dieses Feeling hab ich bei einer normalen Rally einfach nicht.
    Auch für die Zuschauer lässt sich da kaum ein Gefühl von Action und Rennfeeling vermitteln und auch viele erfahrene RC-Racer schütteln da eher mit dem Kopf ganz unabhängig wie schwer das wirklich sein mag.

    Vielleicht wäre es auch sinnvoll mal bei einem Rennen ein Video in der Qualität der Tschechen zu machen und die Homepage optisch etwas auf den Stand der Zeit zu bringen schließlich sind das genau die Dinge die uns auch immer angefixt haben. Ich würde mich da auch im Prinzip anbieten wollen da ich mittlerweile nen ganz ordentliches Equipment habe und das sonst im MTB Bereich für ähnliche Zwecke einsetze.

    Dafür bräuchten wir aber vor allem mal eine Veranstalltung bei der auch einige Leute teilnehmen.
    Wenn aber wie gesagt eher weniger Leute Zeit und Lust haben habe ich auf Kurz oder Lang auch mehr Bock mit meinen Buggys zu racen

  16. #16
    Mitglied Avatar von TSR

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    78
    Renommee-Modifikator
    6

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Genau,ein richtiges Video wäre schon mal ein Anfang.Dafür würde sich die Rally Harz Ende September richtig eignen.Da bestimmt viele Teilnehmer kommen werden.Hatte letztes Jahr schon viel gefilmt in HD.Sammy wollte ein Video machen,hast Du noch die ganzen Aufnahmen,Sammy?

    MFG Torsten

  17. #17
    Mitglied Avatar von sammy123

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    1.086
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Jooh, Aufnahmen schon, Zeit keine
    aber jetzt nen besseren PC mit dem ich die Aufnahmen auch bearbeiten kann!

    @Tim:
    Die Rally in Elbingerode ist wirklich gut geeignet. Sehr scalig und vielleicht bekommen wir im Innenteil auch einen schnelleren Rundkursteil hin. Platz ist auf jeden Fall genügend da. (eigentlich immer einer der schönsten Rallys)

    Wenn wir mit allen uns verfügbaren Mitteln an dem Tag einiges Filmen, sollte wir schon klasse Ergebnisse bekommen.
    Du hast doch zum Beispiel auch ne Schiene zum mitfahren oder?, die Gopro für schnellere Aufnahmen und zusätzlich zu dir kann ich ja auch noch mit meiner Spiegelreflex einiges machen. Die Qualität dürfte ja ähnlich zu deiner sein. (absehen vom Ton usw.) Gerade Aufnahmen mit 50fps sehen finde ich bei mir echt schon nach guten slomos aus. Vielleicht bekommen wir auch einen Quadrokopterpiloten irgendwoher um nochmal ein paar neue Perspektiven zu haben. (irgendwer von den Jungs im Harz hatte das letztes Jahr mal gemacht).

    Wie schauts aus? Wenn wir uns beide mal nur aufs Filmen konzentrieren sehe ich da potential, ist halt eine Frage von deiner Zeit, weil das schneiden ist halt echt...da kann ich dir auch schlecht bei helfen.

    (wird zeit das ich mit meiner Examensarbeit fertig werde...die Uhrzeiten werden von Tag zu Tag immer schlimmer und der Termindruck immer größer...)
    Geändert von sammy123 (28.07.2014 um 02:42 Uhr)
    rc-rallye-germany!

  18. #18
    Mitglied Avatar von Eco_F83R

    Registriert seit
    06.05.2013
    Ort
    Gevelsberg
    Beiträge
    186
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Aloha :-)

    Immer weniger Leute müssen immer mehr leisten und es fehlt die Zeit für andere Dinge.
    Jepp. Genau so ist es.
    Eigentlich ist die Lösung recht einfach. Man darf nur nicht alles wollen. Man "muss" (ich hasse dieses Wort) seine Freizeit zeitlich gestalten und Prioritäten setzen. Ich habe mich dafür entschieden 1/10 Rallyes zu fahren. Da diese ca. 5-6x im Jahr stattfinden, ergibt das max. alle 2 Monate ein WE mit einer Rallye. Ich denke das kann man einplanen. Klar, auch die Vorbereitung für die Fahrer bzw. den/die Veranstalter kommen noch dazu. Als Fahrer kann ich dazu nur sagen dass das Fahrzeug halt gegen Abend vorbereitet wird. So viel Zeit benötigt man dafür nun auch nicht. Es sei denn man baut gerade ein neues Fahrzeug auf oder gestaltet einen neue Karosse.
    Wie schon erwähnt mache ich gerade Klasse A. Motorrad fahren möchte ich auch, was sich aber auf Sommer & schönes Wetter beschränken wird
    Meinen Plastikmodellbau möchte ich auch nicht missen. Das wird dann eher in die Wintermonate verlegt. Bei der derzeitigen Wärme ist das eh irgendwie ekelig

    Achso, da ist ja auch noch Familie - fast vergessen
    Meine Kurze ist jetzt knappe 20 Monate jung. Mitnehmen kann ich knicken. Wenn sie alt genug ist und Interesse am RC-Hobby hat wird sie mit genommen (was ich hoffe!).
    WE, Urlaub, Feiertage und Feierabend gehören eigentlich der Familie ... eigentlich ... weil nur Arbeit & Familie, da wird man(n) doch irgendwann bekloppt. Ohne Hobby, bei dem man(n) auch mal raus kommt würde es nicht lange dauern und man(n) steht ohne Familie da weil das in einen Streit ausartet an dessem Ende die Scheidung / Trennung steht. Und das will man(n) doch auch nicht.

    Fazit: Die richtige Balance zwischen Familie & Hobby zu finden ist sicher nicht leicht. Manchmal sollte man sich auch durchsetzen / Fünfe gerade sein lassen / locker bleiben usw. und einfach mal machen was einem Spaß macht ohne irgendetwas zu "müssen"!
    Ich verteile ab sofort meine Hobbys übers Jahr. Ich denke das ist der beste Kompromiss.

    Gruß,
    Christian

    P.S.
    neben Beruf und Weiterbildung kommt zuerst Familie
    Fataler Fehler! Zuerst kommst du. Alles andere endet in der Klapse ! Ich kenne da mehr als nur ein böses Beispiel.

    Noch was ...
    Habe mittlerweile auch eine Action Cam. Werde die dann mal mit bringen

  19. #19
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    743
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Ich finde Personalisierte Transponder nicht schlecht, so kann man sie wo man will fest im Auto einbauen und muss nich irgendeine Vorrichtung haben zum anstecken.

  20. #20
    Mitglied Avatar von Eco_F83R

    Registriert seit
    06.05.2013
    Ort
    Gevelsberg
    Beiträge
    186
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Aloha :-)

    Um ein wenig Werbung zu machen habe ich überlegt mir einen Nummernschildhalter zu bestellen der die Aufschrift "www.RC-Rallye-Germany.de" trägt.
    Wollte das Dingen gerade bestellen, da ist mir die Idee gekommen ob hier vielleicht noch jemand daran interessiert wäre. Normal kostet der Halter 7,95 € + 5,95 € Versand. Bei einer Abnahme von 10 Stück sinkt der Preis pro Stück auf 6,95 € + 5,95 € Versand.
    Wenn also 10 Leute zusammen kämen, oder auch weniger für nur 1x Versandkosten, dann könnte man doch mal eine Bestellung aufgeben!?

    Also ich werde mir auf jeden Fall so ein Dingen fürs hintere Nummernschild besorgen da es den Händler, der auf meinem Nummernschildhalter seine Werbung hinterlassen hat, eh nicht mehr gibt. Vielleicht weckt man so bei dem Einen oder Anderen das Interesse an unserem Hobby. Und bei dem Preis wird man nicht arm

    Oder kennt jemand ein Geschäft wo es solche Nummernschildhalter noch günstiger gibt?

    Gruß,
    Christian

    Edit:
    Ich sehe gerade, bei ebay gibt's 2 Stück für 9,00 € + 4,90 € Versand ...
    Geändert von Eco_F83R (06.08.2014 um 09:51 Uhr)
    www.RC-Rallye-Germany.de

  21. #21
    Mitglied

    Registriert seit
    13.01.2013
    Ort
    Hamburger Süden
    Beiträge
    1.185
    Renommee-Modifikator
    6

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Also meine Wenigkeit "versucht" ja nun schon seit gefühlten Jahrzehnten mal zu mindestens einer Rallye zu kommen.
    Scheitert aber primär bei mir an der Distanz, bzw viel mehr an den damit verbundenen Kosten - durchschnittliche Distanz sind runde 230-240km pro Tour, macht runde 40 Liter Fusel am WE. Interesse in meinem Umfeld ist mau (sowohl lokal als auch menschlich), unterwegs hab ich kaum einen den ich Aufsammeln könnte um die Spritkosten und aufkommende Langeweile zu drücken... Allerhöchstens eben irgendwo kurz vor Zielort.
    Das Problem was sich dann verbindet, sind die schon öfter erwähnten Fahrzeiten der Rallye selbst, will ich wirklich die Fahrzeit + Spritkosten rausfeuern, für einige wenige Minuten Fahrspass? Nebenkosten mal garnicht bedacht.
    Sicher, das "Rahmenprogramm" von Quatschen, Essen, ggf so ein paar Meter fahren oder woanders mal zuschauen etc, ist auch da. Aber eben nicht der Grund warum man hinfährt oder hinfahren möchte...
    Da muss ich einfach sagen, irgendwo lohnt sich das halt nicht so ganz, dass ich etwa 2 Stunden (wenn der Verkehr mitspielt!) allein im Auto sitz und die Kohle rausfeuer, für eben den kurzen Einsatz.

    Daneben kreuzen mir andere Dinge rein, letztes Jahr Prüfungen und Urlaub, dieses Jahr steht ein nicht allzukleines, zeitintensives Projekt im Weg, was uns hoffentlich die nächsten Jahrzehnte beherbergen wird, aber seit Monaten schon jedes Wochenende verschlingt.


    Zitat Zitat von _supermichi_ Beitrag anzeigen
    Und noch eine Überlegung: Vielleicht sollte man mal den Kontakt mit den Scale / Crawlerfahren suchen, denn da gehört Rally vielleicht eher hin als bei den Rennfahren.
    Da könnte man sicherlich mit etwas Werbung vielleicht auch interesse wecken.
    Ich hatte vor, mir einen Scaler auf TA-01 Basis zu schaffen, Projekt steht wegen oben erwähntem Großprojekt leider völlog still und steckt kurz hinter der Planung fest.
    Hab da aber schon Kontakte übers deutsche Crawlerforum in die örtliche Scaler/Crawler Gruppe gefunden, und wurde auch schon mehrfach angestoßen/eingeladen, hier und da mal mit der Rallyekiste aufzuschlagen. Scheitert aber halt auch aus oben genannten Gründen.
    Ich denke da sind aber durchaus einige, die nicht ganz abgeneigt wären...
    Kann aber vlt auch an meinem TA Umbau und weniger am Rallye liegen, ich weiss es halt noch nicht so genau



    Zu den Transpondern:
    Die Idee würde ich soweit unterstützen..
    Einige hier fahren was anderes, haben möglicherweise einige und passende Transponder liegen, andere müssen sich erst welche Anschaffen.
    Gut, es sind irgendwo gewissermaßen 50€ für die Ewigkeit, und wenn man 10€ im Monat beiseite schafft, sind bis nächstes Jahr auch theoretisch alle ausgestattet.
    Überbrückenderweise gibt es halt die Möglichkeit der Leihtransponder.
    Zudem nehme ich an, käme die Anlage ohnehin erst nächstes Jahr zum Einsatz? Bis dahin könnten sich die Stammfahrer theoretisch ja feste Transponder zusammengehamstert haben.
    Für Neuzugänge würde ich an der Stelle einfach mal Vorschlagen, dass x-mal geliehen werden kann, dann muss ein eigener mitgebracht werden.
    Aber auch direkt dazu schreiben, dass der Transponder etwa 50€ kostet, und die mögliche kürzeste "Leihzeit" lang genug ist, um sich de Transponder theoretisch zusammenzuhamstern.
    Einfach mal ein Beispiel: ~1 Jahr später muss ein eigener mitgebracht werden, der Zeitraum ist lang genug, dass man wissen sollte, dass man dabei bleibt und auch lang genug um sich einen zusammenzuhamstern, mit nichtmal 5€/Monat.
    Ich denke das sind realistische Zahlen, mit denen auch Schüler, Azubis, Studenten zurechtkommen dürften.
    Leihtransponder müssen dann mit der Anmeldung eingetragen werden, und wer zuerst kommt, malt zuerst. Ich würde da nicht anfangen welche "fest" zu vergeben...
    Daneben kann man natürlich an Härtefälle auch länger verleihen...
    Ich kenne da ein andere Portal, welches besser ist als dieses.

  22. #22
    Mitglied Avatar von Eco_F83R

    Registriert seit
    06.05.2013
    Ort
    Gevelsberg
    Beiträge
    186
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Aloha :-)

    Sicher, das "Rahmenprogramm" von Quatschen, Essen, ggf so ein paar Meter fahren oder woanders mal zuschauen etc, ist auch da. Aber eben nicht der Grund warum man hinfährt oder hinfahren möchte...
    Öhm, doch
    Wo kann man sonst mit so vielen Nerds, Geeks oder wie wir sonst noch genannt werden so schön fachsimpeln, dummes Zeuch labern und Spaß haben?
    Achja, bisschen Auto wird auch noch gefahren ... ich finds voll cool

    Gruß,
    Christian

    Edit:
    Gibt es schon einen Termin für Elbingerode? Oder bleibt es erstmal bei Ende September / Anfang Oktober?
    www.RC-Rallye-Germany.de

  23. #23
    Mitglied Avatar von sbsralle

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    333
    Renommee-Modifikator
    9

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    ...
    jawohl eco ,
    kurz und genau so, da kann ich mich nur anschließen


    soweit ich weiß ist die RC Rallye Harz für Ende Sept. vorgemerkt

  24. #24
    Mitglied Avatar von linus2k

    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    132
    Renommee-Modifikator
    6

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Hallo zusammen,

    ich hatte gerade nochmal auf der Homepage gesehen, das quasi vor einem Jahr auch die Rallye Göttingen war, steht die dieses Jahr eigentlich wieder im Programm oder fällt die Rallye dieses Jahr etwas weiter nach hinten?

    Schöne Grüße
    Tim

  25. #25
    Mitglied Avatar von Eco_F83R

    Registriert seit
    06.05.2013
    Ort
    Gevelsberg
    Beiträge
    186
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Aloha :-)

    Auch wenn ich nerve ... findet die Elbingerode Rallye am letzten Wochenende, 28.09.2014, statt? Oder füher? Oder später? Wäre gut zu wissen weil ich im September viiiiel Urlaub habe und dann besser planen kann

    Gruß,
    Christian
    www.RC-Rallye-Germany.de

  26. #26
    Mitglied Avatar von Eco_F83R

    Registriert seit
    06.05.2013
    Ort
    Gevelsberg
    Beiträge
    186
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Aloha :-)

    Kleine Vorschau (youtube-Video)

    Gruß,
    Christian
    www.RC-Rallye-Germany.de

  27. #27
    Mitglied Avatar von sammy123

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    1.086
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Der Termin ist das letzte Wochenende im September, also der 28.09. hab ich aus sicherer Quelle gehört

    Die Rally Göttingen was letztes Jahr zu der Zeit allerdings habe ich die erstmal gecancelt aufgrund der letzten Starterzahlen. Hatte da was besonderes vor, was mit ein wenig viel Arbeit verbunden ist und das heb ich mir dann lieber für nächstes Jahr auf, wenn es wieder ein paar mehr sind. Schauen wir mal wie es in Elbingerode läuft!

    Freu mich schon auf die schöne Strecke!

    Videos sind immer gern gesehen!
    rc-rallye-germany!

  28. #28
    Mitglied Avatar von TSR

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    78
    Renommee-Modifikator
    6

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Mario und ich sind bei der Rally Harz dabei,freuen uns schon drauf.Ist der Termin jetzt sicher,wegen der Zimmerbestellung? Es müsste doch schon eine Auschreibung geben,oder?

    MFG Torsten

  29. #29
    Mitglied Avatar von sammy123

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    1.086
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Termin ist sicher! Hab mit Christian gesprochen, der wollte auch schon die Ausschreibung eigentlich eingestellt haben
    rc-rallye-germany!

  30. #30
    Mitglied Avatar von chemag

    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    983
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    In Anbetracht der Tatsache, das die RC-Rallye-Germany
    -nun über 5 Jahre besteht
    -nie professioneller war als letztes und dieses Jahr
    -endlich durchweg schöne Rallye-Karossen
    -gleichwertiges Fahrerfeld und driftige Fahrweisen (mann vergleiche nur mal mit den Anfängen 2009)
    -u.v.m.

    sollten wir uns alle mal wieder aufraffen, jeder tut wieder etwas mehr und verlässt sich nicht nur auf den anderen, um die Serie zu erhalten und für 2016 wieder nach vorn zu bringen.

    Wichtig ist wieder neue Interessenten, bzw. Versucher zu den Treffen zu lotzen, um frischen Wind rein zu bekommen und den Nachschub zu erhalten.

    Das erste Date sollte sein, zwischen den Feiertagen in Hann-Münden am Start zu sein, also Veranstalter bitte eine Ausschreibung einstellen und Teilnehmer fleißig anmelden!!!

    Gruß Chris
    keep rc-rallye
    www.rc-rallye-germany.de

  31. #31
    Mitglied Avatar von Eco_F83R

    Registriert seit
    06.05.2013
    Ort
    Gevelsberg
    Beiträge
    186
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Aloha :-)

    ^^ ganz deiner Meinung. Nur:
    aktualisiert am 2 0 . 0 7 . 2 0 1 4
    und das auf der offiziellen Webseite ... das ist echt wenig. Keine Links zu Videos, das müssen nicht nur eigene sein, man findet bei YouTube so geile Videos aus aller Welt, keine aktuellen Bilder oder Links dorthin und keine Infos zu den kommenden Veranstaltungen. Ok, Infos zu vergangenen Rallyes findet man aber das war es dann auch .
    Ich habe in jeder meiner Signaturen einen Link auf RC-Rallye-Germany.de und wenn ich jemanden dazu etwas erzähle ist das immer die Anlaufstelle die ich angebe; wie aber sollen sich die Leute dafür begeistern wenn man die Seite sofort wieder verlässt "weil da ist ja nix los"!?
    Da mit dem Thema RC-Rallye viele Leute nur wenig anfangen können finde ich es um so wichtiger sehr genau darüber zu informieren wie so eine RC-Rallye abläuft. Hinter den Autos her rennen kennen nicht viele
    Keine offizielle Info zur Hann.-Münden Rallye auf der Webseite, mal abgesehen von der fehlenden Info zur Rallye in Elbingerode im September 2014 (aktualisiert am 2 0 . 0 7 . 2 0 1 4) ausser der hier im Forum und das ist nicht ausreichend. Es gibt Leute die können das nicht von heute auf morgen planen. Gerade zur Weihnachtszeit!
    Dann fehlt immer noch die Liste der Rallye in Elbingerode ...
    Nicht das die Rallyes schlecht sind, eher das Gegenteil ist der Fall, aber wir sollten auch offiziell (hauptsächlich Webseite) etwas unternehmen.
    Ich meckere hier schon wie Mama ist ja ätzend ... nur leider bleibt mir derzeit nichts anderes übrig. Ich würde mich auch gerne mehr einbringen und andere sicher auch aber leider besteht diese Möglichkeit derzeit nicht. Vielleicht sollten wir versuchen das zu ändern!? Weil wenn viele Leute wenig Zeit investieren wird am Ende viel Zeit investiert (= höhere Mathmatik ). Ist zumindest effektiver als wenn nur einer mit wenig Zeit daran arbeitet.

    Gruß,
    Christian
    www.RC-Rallye-Germany.de

  32. #32
    Mitglied Avatar von linus2k

    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    132
    Renommee-Modifikator
    6

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    Moin zusammen.
    Rein theoretisch könnte man die Ausschreibung für die Rallye Hann. Münden schon aufmachen. Der Termin steht ja, der Ort ebenfalls. Ich denke auch das sich an den Stecken nicht viel verändern wird. Sofern Sammy nichts komplett neues vor hat oder?
    Was die fehlenden Ergebnisse von Elbingerode angeht, wäre es vielleicht für zukünftig Rallyes einfacher einen Labtop vor Ort zu haben. Das derjenige der sich um die Homepage kümmert das Ergebnis direkt mitnehmen kann. Denke auch das Bilder schonmal zu der Rallye auf die Seite übernommen werden könnten. Bis das Ergebnis dann da ist. Nur das zumindest mal die Seitenbesucher sehen das sich bei uns was tut.

    Gruß tim

  33. #33
    Mitglied Avatar von chemag

    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    983
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Season 2014, Motivation, Planung, Ideen!

    home mit Endergebniss aktualisiert
    keep rc-rallye
    www.rc-rallye-germany.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •