Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Mitglied Avatar von Tobi K

    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    halle (saale)
    Beiträge
    370
    Renommee-Modifikator
    10

    1:8 Truggy BL mit NiMh?

    Hi.. hab überlegt den alten Reely Leopard auf Brushless umzusatteln.

    Bisher hab ich absolut keine Erfahrung mit LiPo´s und überlege ob es vlt möglich ist diesen schweren Giganten auch mit NiMh (6 Zellen) im Brushless zu betreiben.

    Ist die Idee dumm weil ein derartiges System (Gewicht des Truggys -ca 3 Kg-) den Motor und Regler derart beansprucht das beide einfach abrauchen bzw die Akku-Kabel/Stecker einfach schmelzen?

    Freue mich auf eure Info´s.

    Lg Tobi
    DT-03<<>>DF-03RA<<>>TT-01E<<>>Leopard pro ###RIP#DT-02#TT-01E#RIP###

  2. #2
    Mitglied Avatar von jagged

    Registriert seit
    18.05.2013
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    504
    Renommee-Modifikator
    6

    AW: 1:8 Truggy BL mit NiMh?

    Du solltest keine Tamiya-Stecker verwenden.
    Ansonsten könnte 7.2V etwas zu langsam sein.

    Ich fahre meine 1:8 mit 11.1V bzw. mit 16.8V.
    (Terra Crusher -> Doppel Brushed & Kyosho DMT -> einer BL und einer Doppel Brushed)
    1x Tamiya Clodbuster, 1x Tamiya TA-01, 1x ZD-Racing ZMR-16 brushless
    3x Tamiya Wild Dagger, 1x Kyosho DMT VE, 1x Traxxas Summit
    1x Tamiya Terra Crusher E-Conversion, 1x Dickie Overlander 4x4 :-)

  3. #3
    Mitglied Avatar von Tobi K

    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    halle (saale)
    Beiträge
    370
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: 1:8 Truggy BL mit NiMh?

    Stimmt, das waren damals Tamiya stecker, die geschmolzen im Auto lagen. Traxxas Goldkontakt sollte dann gehen?!

    2x 6 Zellen..in Reihe oder parallel? (ich komm mir so unwissend vor)

    Welchen Regler/Motor würdest du benutzen und wieviel Turns.

    PS: Danke für deine Antwort
    Geändert von Tobi K (16.08.2015 um 14:46 Uhr)
    DT-03<<>>DF-03RA<<>>TT-01E<<>>Leopard pro ###RIP#DT-02#TT-01E#RIP###

  4. #4
    Mitglied Avatar von yoshi

    Registriert seit
    23.06.2013
    Ort
    Meschede
    Beiträge
    8.484
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    14

    AW: 1:8 Truggy BL mit NiMh?

    Das Problem bei 1:8 und NiMh ist der recht hohe Innenwiderstand der Akkus. Dort fällt dann ein großer Teil der Spannung und auch der Leistung ab. Je höher der Laststrom, desto größer ist dieser Effekt. Also ganz besonders bei stromhungrigen 1:8 Motoren.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Tobi K

    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    halle (saale)
    Beiträge
    370
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: 1:8 Truggy BL mit NiMh?

    Dann empfehl mir doch ein "sicheres weniger Stromhungriges" System

    Ich will keine 1000km/h fahren,,aber durch´s Gelände graben
    DT-03<<>>DF-03RA<<>>TT-01E<<>>Leopard pro ###RIP#DT-02#TT-01E#RIP###

  6. #6
    Mitglied Avatar von jagged

    Registriert seit
    18.05.2013
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    504
    Renommee-Modifikator
    6

    AW: 1:8 Truggy BL mit NiMh?

    Das tolle an Lipos ist, dass du 5000mAh recht günstig bekommst und die Akkupflege recht einfach ist.
    1x Tamiya Clodbuster, 1x Tamiya TA-01, 1x ZD-Racing ZMR-16 brushless
    3x Tamiya Wild Dagger, 1x Kyosho DMT VE, 1x Traxxas Summit
    1x Tamiya Terra Crusher E-Conversion, 1x Dickie Overlander 4x4 :-)

  7. #7
    Mitglied Avatar von Tobi K

    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    halle (saale)
    Beiträge
    370
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: 1:8 Truggy BL mit NiMh?

    hab ich auch gerade gesehen..vielleicht sollte ich umdenken..

    Over und aus
    Geändert von Tobi K (16.08.2015 um 15:23 Uhr)
    DT-03<<>>DF-03RA<<>>TT-01E<<>>Leopard pro ###RIP#DT-02#TT-01E#RIP###

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •