Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Mitglied

    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    Frage Traxxas Stampede 4x4 VXL | Motorkühlung: Wie kühle ich meinen Motor am effizientesten?

    Guten Abend,

    ich besitze einen Stampede 4x4 VXL Brushless. Mit diesem fahre ich draußen. Nach den Fahrten ist mir aufgefallen, dass der Motor warm wurde. Ich konnte diesen noch anfassen, aber er war schon heiß.
    Ich habe bei Traxxas gelesen, dass bis zu 90° Grad eigentlich kein Problem sein sollte, doch ich würde gerne vorsorgen und somit etwas dagegen tun.
    Meine Frage nun, ich habe bei einem Englischen Youtuber gesehen, dass dieser sich ein Motor Heat Sink Blast gekauft hat (#TRA3822).
    Lohnt sich dieser einfache "Ring" um die Wärme besser abzuleiten?
    Ich frage aktuell noch mit NiMh Akkus, also noch keine LiPo Akkus!

    Ich hoffe ihr könnte mir helfen. Ich bin hier neu, falls dies der falsche Bereich oder es bereits ein Thema gibt, welches mein Problem beschreibt, könnt ihr mich sehr gerne belehren!

    Liebe Grüße
    J4ckRC

  2. #2
    aircooled
    Gast

    AW: Traxxas Stampede 4x4 VXL | Motorkühlung: Wie kühle ich meinen Motor am effizientesten?

    Dein Motor wird nicht zu heiss weil er nicht genug Kühlung hat, sondern weil er schlecht untersetzt ist.
    Ein kleineres Ritzel wirkt da Wunder

  3. #3
    Mitglied

    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Traxxas Stampede 4x4 VXL | Motorkühlung: Wie kühle ich meinen Motor am effizientesten?

    Hallo aircooled,

    vielen Dank für die schnelle Antwort!
    Also meinst du, dass es sich nicht lohnt so einen Kühler zu kaufen? Da es lediglich mit einer Untersetzung reicht?
    Was habe ich denn für Nach-/Vorteile, wenn ich ein kleines Ritzel einbaue? (Tut mir Leid für die Frage, aber ich kenne mich noch nicht so gut mit RC-Cars aus und bin darin auch noch relativ neu)


    LG
    J4ckRC

  4. #4
    aircooled
    Gast

    AW: Traxxas Stampede 4x4 VXL | Motorkühlung: Wie kühle ich meinen Motor am effizientesten?

    Du musst dir einfach mal überlegen warum ein Motor heiss wird. Er macht das weil er sich zu sehr anstrengen muss und nicht mit optimalen Wirkungsgrad läuft. Das heisst, er setzt überschüssige Energie in Hitze um (Physikunterricht, 7. Klasse )

    Und da hilft es nun mal nicht ein wenig zu kühlen, denn das hilt nicht bei der Ursache. Kürzer Untersetzen und alles wird gut. Das kann zwar bedeuten dass das Fahrzeug etwas langsamer wird, aber dafür besser beschleunigt, muss aber nicht sein, da der Motor ja nie optimal lief. Somit hält sich der Unterschied in Grenzen.

  5. #5
    Mitglied

    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Traxxas Stampede 4x4 VXL | Motorkühlung: Wie kühle ich meinen Motor am effizientesten?

    Hallo aircooled,

    vielen Dank für die schnelle Antwort!
    Dies verstehe ich auch und ich kann mich daran erinnern. Jetzt nur noch die Frage, welche Größe habe ich aktuell verbaut und welche Größe sollte ich verbauen? Ich habe an dem Ritzel noch nichts verändert, also es sollte im Werkszustand sein.


    LG
    J4ckRC

  6. #6
    Mitglied

    Registriert seit
    10.06.2012
    Beiträge
    499
    Renommee-Modifikator
    8

    AW: Traxxas Stampede 4x4 VXL | Motorkühlung: Wie kühle ich meinen Motor am effizientesten?

    Und Du hast wirklich noch nicht das optionale 17er Ritzel für mehr Speed verbaut ? (Standard = 11T)

    Da werkseitig bereits das größtmögliche HZ montiert ist gibt es für dich nur noch eine Möglichkeit:
    Ein 9T Ritzel, Bst.-Nr.: TRA6745
    Gruss mch136

  7. #7
    Mitglied

    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Traxxas Stampede 4x4 VXL | Motorkühlung: Wie kühle ich meinen Motor am effizientesten?

    Hallo mch136,

    vielen Dank für die Antwort!
    Wie schon gesagt, ich bin noch relativ neu in diesem Bereich und kenne mich dementsprechend noch nicht wirklich gut damit aus, daher freue ich mich von euch die Vorschläge und Hilfen zu bekommen!
    Ich habe hier aus der Verpackung noch ein Ritzel liegen, dieses ist scheint das 17T zu sein, also mit 17 Zähnen. Was meinst du mit "HZ"?
    Welches hat den jetzt welche Vor-/Nachteile?


    LG
    J4ckRC

  8. #8
    Mitglied

    Registriert seit
    10.06.2012
    Beiträge
    499
    Renommee-Modifikator
    8

    AW: Traxxas Stampede 4x4 VXL | Motorkühlung: Wie kühle ich meinen Motor am effizientesten?

    Hallo J4ckRC,

    HZ ist die Abkürzung für Hauptzahnrad; also das schwarze Zahnrad welches am Getriebe montiert ist.
    Werkseitig ist da bereits ein Zahnrad mit 54 "Zähnen" verbaut. Ein größeres HZ ist nicht mehr möglich.
    Daher kannst Du nur noch über das Motorritzel kürzer untersetzen -> Ritzel mit 9 "Zähnen" (TRA-6745).

    Vor-/Nachteile:
    Je mehr Zähne das Motorritzel hat desto höher ist die Endgeschwindigkeit, aber auch die Motortemperatur !
    Das 17er Ritzel empfiehlt sich daher eher für Highspeed auf der Strasse.

    Mit einem 9er Ritzel ist die Beschleunigung besser, aber die Endgeschwindigkeit verringert sich.
    So ein Ritzel eignet sich sehr gut für Offroad-Fahrten.

    Das 11er Ritzel ist also ein Mittelweg von Traxxas um beide RC-Lager zufrieden zustellen.
    Gruss mch136

  9. #9
    Mitglied

    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Traxxas Stampede 4x4 VXL | Motorkühlung: Wie kühle ich meinen Motor am effizientesten?

    Hallo mch136,

    vielen Dank für die sehr ausführliche Antwort!
    ich habe hier auch grade die Beschreibung gefunden, in der wird dies genau so, wie du es beschrieben hast formuliert:
    9-Tooth Pinion:
    * Excellent Acceleration
    * Extreme Terrain

    11-Tooth Pinion:
    * Good Acceration
    * Good Speed
    * Normal Conditions

    17-Tooth Pinion:
    * High Top Speed
    * Long Distances
    * Hard Surfaces

    Das bedeutet ich habe aktuell ein 11er eingebaut. Und könnte jetzt auf ein 9er wechseln?

    LG
    J4ckRC

  10. #10
    Mitglied

    Registriert seit
    10.06.2012
    Beiträge
    499
    Renommee-Modifikator
    8

    AW: Traxxas Stampede 4x4 VXL | Motorkühlung: Wie kühle ich meinen Motor am effizientesten?

    Ich kenne dein Gelände und deinen Fahrstil ja nicht, wenn Du aber mehr Offroad fährst wäre das 9er Ritzel die beste Option um auch die Motortemperatur zu reduzieren. Andernfalls hilft da nur noch ein Kühlkörper+Lüfter.
    Da hat aircooled jedoch recht: das hilft zwar, beseitigt aber nicht die Ursache der "Überhitzung".
    Gruss mch136

  11. #11
    Mitglied

    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Traxxas Stampede 4x4 VXL | Motorkühlung: Wie kühle ich meinen Motor am effizientesten?

    Hallo mch136,

    vielen Dank für die Antwort. Also ich denke ich werde mir so einen Kühlring kaufen, denn ich fahre beides immer mal wieder. Ich besitzt zwar eine Geländestrecke, aber ich fahre auch ab und zu auf der Straße, ich denke dann ist die beste Option zu sagen, ich bleibe auf dem 11er und kaufe mir einfach so einen Kühlring um die Hitze ein wenig zu verringern, diese ist auch nicht so übertrieben. Also ich bezweifel, dass es mehr als 40 Grad sind!


    LG
    J4ckRC

  12. #12
    Mitglied

    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    wer"s wissen will soll mir ne Nachicht schreiben :D
    Beiträge
    61
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: Traxxas Stampede 4x4 VXL | Motorkühlung: Wie kühle ich meinen Motor am effizientesten?

    Halo !

    Würde ich nicht machen den das bedeutet mehr Strom verbrauch , den umso mehr Hitze verschwindet , kann auch neue entstehen !

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •