Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Mitglied

    Registriert seit
    19.09.2011
    Beiträge
    28
    Renommee-Modifikator
    0

    Offroad Kameratruggy [Gimbal/GPS/Verfolgung]

    Moin,
    Ich hab ein neues Projekt aufm Schirm, geplant ist dann das ein 3Axis Gimbal mit einem Alexmos Board auf ein Auto montiert wird um so möglichst ruhige Aufnahmen zu bekommen z.b. in den Bergen mit Schnee wo es schwierig ist mit einem Handheld Gimbal dem Snowboardfahrer zu folgen, kurz gesagt ein Kamerawagen- Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Truggy/Buggy der meinen Anforderungen entspricht, mein örtlicher Modellbauer hat leider nichts wirklich brauchbares da.

    Ähnliches Projekt


    Wichtig dabei ist nur das mir das Chassi genug platzt für weitere Aufbauten bietet und sogar ggf. eine „Wanne“ ist für mehr Stabilität hat. [kein durchhängen][Z.b Vaterra Glamis Fear] Habt ihr da interessante Vorschläge für mich? Ich hätte da z.b. noch den Electric Baja 5b (1/5) Chinese auf den Schirm - leider ist da die Beschaffung das Problem da ich nur einen Roller brauche -und wird nicht gerne gesehen :/

    Technik muss der gerne nicht haben, hab vieles hier rumliegen und die Halterungen >Drucke ich mir alle selber aus Nylon

    Schönen Tag noch,
    bin auch eure Vorschläge gespannt
    Geändert von Hatschmaster (13.11.2015 um 09:15 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von MrMonkey0075

    Registriert seit
    08.08.2013
    Ort
    Rothenbuch
    Beiträge
    301
    Renommee-Modifikator
    6

    AW: Offroad Kameratruggy [Gimbal/GPS/Verfolgung]

    Vielleicht ist der Arrma Kraton ja was für dich. Von Haus aus schon Wasserdicht, geländegängig und preiswert

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

  3. #3
    Mitglied Avatar von Hatschmaster

    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    Echterdingen/ Heidenheim
    Beiträge
    1.956
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Offroad Kameratruggy [Gimbal/GPS/Verfolgung]

    Hmm Snowboarden, da könnte ein Buggy oder Truggy eventuell nicht ganz richtig sein.
    Da wird meisten ja noch ein zweiter Mensch genommen oder ein Flugobjekt^^
    Eine Gefahr besteht wahrscheinlich darin das dir das Modell mit der Kamera auf dem "Kopf" umkippt!
    Schwerpunkt, Gewicht, eventuell extreme Unebenheiten und praktisch jeder dieser Skifahrer Hubbel wird dafür sorgen, dass das Auto einen Sprung macht.

    Sollte eine Stelle Piste vereist sein hast du ein Problem! Deine Kante schneidet sich rein, das Modell rutscht ohne selbst gebaute Spikes, doch das kann wieder Schmerzhaft enden.

    Tiefschnee ist auch eher auszuschließen.

    Nicht ohne Grund fährt in den Skigebieten alles mit Ketten und Kuffen.
    In die Richtung gibt es zwar auch umbaute, doch glänzen die mit sehr hohem Gewicht und sind nicht gerade schnell.


    Ein Fahrzeug könnte auf der Piste eher als unberechnbares Projektil gesehen werden....
    ein weg entsteht wenn man ihn geht:

  4. #4
    Mitglied

    Registriert seit
    19.09.2011
    Beiträge
    28
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Offroad Kameratruggy [Gimbal/GPS/Verfolgung]

    Moin Hatschmaster,

    Danke für die schönen Einwende teilweise muss ich dir recht geben, teilweise sehe ich da statt Problemen nur Aufgaben die gemeistert werden wollen.

    1. Warum ein Truggy?

    -Hab selbt keine Ahnung vom Modellfug und ich sehe das mit der Sicherheit bei Flugobjekten noch skeptischer,
    dass wenn sie einmal vom
    Himmel fallen ungebremst fallen, zudem gibt es in den Bergen teilweise sehr starke plötzlich auftreten Windbojen die ein kontrolliertes fliegen
    unmöglich machen.

    2: "Sollte eine Steile Piste vereist sein hast du ein Problem! Deine Kante schneidet sich rein,
    das Modell rutscht ohne selbst gebaute Spikes, doch das kann wieder Schmerzhaft enden.
    "

    -Spikes sind sowieso geplant.

    3: "doch glänzen die mit sehr hohem Gewicht und sind nicht gerade schnell. "

    - Das Gewicht will ich mir zum Vorteil der Haftung nehmen und ein schweres Auto kann mehr
    "tragen".

    Was ich vielleicht vergessen hab zu erwähnen ist, dass das Auto nur im Snowpark [rails,Box]
    eingesetzt wird, bestimmt auch noch auf der Halfpiepe und kurzen Strecken Abschnitten aber
    aber nie einfach die Piste runter.


    ---------------------------------------------Update----------------------------------------
    Mittlerweile hab ich mir für das Projekt den MT4 G3 als Roller zugelegt, der „Boxed“ -bau sieht vielversprechend aus da er einen guten Unterbau hat, eventuell verpasse ich ihm noch eine zweite Bodenplatte.
    Status: Planung: Sind momentan auf der Suche nach einer DWG-Datei (.dwg) vom MT4 um die nächsten Schritte erst mal Visualisieren zu können.

    Tom
    Geändert von speedracer (18.11.2015 um 23:31 Uhr) Grund: Farbe, Rechtschreibung

  5. #5
    Mitglied Avatar von yoshi

    Registriert seit
    23.06.2013
    Ort
    Meschede
    Beiträge
    8.484
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    14

    AW: Offroad Kameratruggy [Gimbal/GPS/Verfolgung]

    Eine andere Möglichkeit. Ist aber schwer zu steuern.


  6. #6
    Mitglied

    Registriert seit
    19.09.2011
    Beiträge
    28
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Offroad Kameratruggy [Gimbal/GPS/Verfolgung]

    Ich denke das Ding ist super auf Graden...-leider nur sehr begrenzt Einsetztbar[wassser/schnee/eis]. Auf nem berg würde es die ganze Zeit automatsich wegrutschen..zudem sitzt die technick ja komleptt auf Boden ohne Dämpfung.

    Kann ein Mod das T%hema verschieben, da es ja im Grunde keine Kaufempfehlung mehr ist sondern eher ein Projektbericht/Tagebuch ist?

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •