Ergebnis 1 bis 31 von 31
  1. #1
    KINGCON
    Gast

    TT-01 Dämpferbrücke

    Hallo RC-Freunde

    ich habe mal ne Frage:
    bei meinem TT-01 ist die vordere Dämpferbrücke gebrochen, während ich über sehr niedrige Hügel in einer Sidlung gefahren bin (ca. 30 cm lang und 5 cm hoch)leider ist mir später aufgefallan, dass meine Dämpferbrücke an der Stelle wo die Brücke mit der Differenzial-Abdeckung/Halterung verbunden ist gebrochen ist!

    meine Frage:
    die Hügel waren ja nicht gerade groß und deswegen will ich, dass soetwas nicht nocheinmal passiert. Kann man das Problem mit Stabis loswerden? Oder sollte ich bei Ebay eine Brücke aus Alu kaufen?

    Bitte antwortet schnell!

  2. #2
    MS_Racing_Team
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    Das Allu bringt da auch nix, das verbiegt sich dann.
    Die Stabis erfüllen einen anderen Zweck sie verbessern die Fahreigenschaften an der jeweiligen Achse.
    Mein Tipp kauf die eine aus Carbon die bekommst so schnell nicht kaputt

  3. #3
    KINGCON
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    ja, aber ich habe gehört, dass das carbon schnell bricht! hättest du noch eine andere idee?

    außerdem könnte ich ja magnesium nehmen (das ist stabiler und noch leichter)

  4. #4
    Ray_S
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    ich kannmir nciht vorstellen, das das carbon so schnell brechen soll! wirklich, das hab ich noch nciht gehört!

  5. #5
    KINGCON
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    ich bin mir damit nicht sicher ob das lohnt weil das mit dem brechen hat ein verkäufer gasagt, der so "guten service und beratung" hat dass ich nicht weißob das lohnt

    was sagt ihr hierzu?? 26 €
    64005

  6. #6
    Mitglied Avatar von Kobolt20

    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    57
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    wo bekommt mann denn teile aus Carbon ? links bitte an meine PN

  7. #7
    KINGCON
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    227431 BB 00 FB.EPS

    die seite ist:

    *[Shoplink entfernt]*

    Hier sind Shop und eBay-Links verboten! Auch wenn sie eh nicht funktionieren.
    Boardregeln...

    Beim nächsten Verstoss->Verwarnung
    tschau

    ibng


    btw: Außerdem is das das Carbon Oberdeck fürs TT01, das sagen wir mal nichts außer Optik bringt.
    Geändert von ichbinnichtgott (29.12.2007 um 21:36 Uhr)

  8. #8
    Mitglied Avatar von DaniX

    Registriert seit
    03.04.2007
    Beiträge
    696
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    Das Oberdeck bringt wohl was, undzwar erhöht es die Steifigkeit um ein ganzes Stück.
    Man merkt den Unterschied auch während der Fahrt, zwar nicht allzu stark aber man merkt es.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Kimi-2006

    Registriert seit
    22.08.2007
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    103
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    Ich würde von den Alu-Teilen die Finger lassen. Klar sind sie stabiler als Plastik, aber was bringt es dir, wenn das Alu-Teil hält und dafür ein anderes Teil zu Bruch geht? Auserdem sind sie noch um einiges schwerer als Plastik.
    Mein Tipp: Lieber Plastik-Ersatzteile anschaffen, die sind auch billiger. (auser du willst unbedingt den edlen Look)

    Auserdem kann ich sagen, ich hab mit meinem TT-01 auch schon öfter kleine Sprünge hingelegt und es ist alles heil geblieben

    Grüße, Michael

  10. #10
    KINGCON
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    ja, sprünge habe ich auch schon hinter mir aber ich werde mir heute a-parts bestellen und dann geht es wieder auf den parkplatz!

    für den moment habe ich mir mit sek.kleber eine mutter dazwischengeklebt (noch nicht wieder eingebaut)

  11. #11
    ichbinnichtgott
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    Zitat Zitat von DaniX Beitrag anzeigen
    Das Oberdeck bringt wohl was, undzwar erhöht es die Steifigkeit um ein ganzes Stück.
    Man merkt den Unterschied auch während der Fahrt, zwar nicht allzu stark aber man merkt es.
    Hast du schonmal ein TT01 mit Carbon-Oberdeck und ohne in der Hand gehabt?

    Nein?
    Ich nämlich schon, ich habe keinen Unterschied festgestellt und das wird dir auch jeder Wettbewerbsfahrer sagen der das Teil hat.

    Es bringt einfach nichts, lasst euch doch mal was sagen. Ich schreib das doch nicht um euch zu ärgern oder euch eurer Illusionen zu berauben.

  12. #12
    FK_05
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    hei,was hat das oberdeck mit den dämferstreben zu tuhen ? gar nix !
    wenn eine strebe bricht,bist du draufgefallen oder sie war durch nen ballermann vorher angerissen oder angebrochen !
    wie ichbinnichtgott schon sagt !
    villeicht merkt man auf verschiedenen bahnen nen leichten unterschied,aber die wanne soll ja arbeiten können um last u.druck zu verteilen beim fahren u.bei unfällen !
    wenn ich alles aus alu mache,gibt das nächst schwächere glied in der kette nach,also das getriebegehäuse ............. usw.
    irgent was gibt immer dann den geist auf !
    also bleibt bei den billigen A;B;C. usw.teilen denn ihr habt keinen
    PANZER !
    alles muß nachgeben u.etwas spiel haben denn überlegt mal,wenn ihr mit nem normalem fahrzeug irgentwo mit 30 oder 40 u.mehr Km. drauffahrt ist es schrott oder
    also überlegt wie stabil die teile da normal sind

    gruß demon 784

  13. #13
    KINGCON
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    ok also die aluteile werde ich mir icht kaufen (ist ja auch ärgerlich wenn ein 30€ teil verkratzt oder bricht). werde mir die a-parts bestellen und wieder losfahren


    aber noch ne frage: was kann man sinnvoll beim fahrwerk tunen wenn man aufm parkplatz fährt???

  14. #14
    Ray_S
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    also ich hab an meinem mchassis die trf dämpfer drin, stabilisatoren, die hintere spur 2° vorlauf (also andere achsschenkel). ich habe mir jetzt spannachsen gebaut um den sturz einstellen zu können und fahre jetzt vorne ungefähr -1°. was willste sonst noch am fahrwerk machen. ich fahre auch nur parkplatz und ist jetzt von einer unfahrbaren heckschleuder zum wirklich geilen teil geworden!

    also standart fahrwerk mit normalen federdämpfern spur hinten 0° und vorne 0° war absoluter müll! das ging nur mit dem orig. motor aber mit was anderem nicht mehr!

    jetzt läufts!

  15. #15
    KINGCON
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    was ist eigentlich mit den 2° gemeint und überhaupt mit den °??? das verstehe ich überhauptnicht

  16. #16
    Ray_S
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    das " ° " kennst du doch bestimmt von 30° celsius oder so! nur leider wird hier keine temperatur beschrieben, sondern ein winkel.

    mit vorspur von 2° ist gemeint, das die hinteren räder im winkel von 2° zur längsachse stehen. einfach gesagt, wenn man von oben draufguckt wie auf deinem avatar, dann stehen die räder hinten nach innen, also schräg. das verbessert das fahrverhalten besonders in kurvern, kostet aber topspeed.

  17. #17
    KINGCON
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    achso aber von wo ist der winkel gemessen? von unten oder oben?

    um das einstellen zu können braucht man dann auch einstellbare querlenker oben oder?

  18. #18
    Ray_S
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    nene, ich glaub du verstehst da was falsch. das was du meinst ist der sturz. was ich meine ist die spur.


    du siehst auf dem bild hinten vor- und nachspur. das was ich in dem beitrag vorher geschrieben hab war 2° vorspur, ich hoffe du verstehst es jetzt.

    das kann man bei dem mchassis nicht einstellen, ich musste mir andere achsschenkel kaufen die diese feste einstellung haben. ich weis nciht wie das beim tt-01 ist.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken hudy.jpg  

  19. #19
    KINGCON
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    achso!!! aber kann mir jemand sagen wie man das und ob das beim tt-01 geht???

  20. #20
    Mitglied Avatar von Unique_Racer

    Gewonnene Turniere: 15
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    528
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    Spur kannst du vorne mit Spurstangen einstellen. Das Spurstangen Set kostet glaube ich 10€. hinten muss du dir Achsschenkel kaufen, dann kriegst du 2° Vorspur hinten.

  21. #21
    KINGCON
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    meinst du die einstellbaren spurstangen? die habe ich aber die achschenkel nicht. was sollte ich mir denn einstellen wenn ich nur vorne kann?

  22. #22
    Mitglied Avatar von Unique_Racer

    Gewonnene Turniere: 15
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    528
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    Ja, die einstellbaren. Guck mal in die Signatur von DAC. der hat einen Link zu seiner Website, da kannst du ein "RC_Handbuch" downloaden. Da steht dann drin was Vorspur, Sturz usw. ist und wie man sein Auto einstellt allgemein.

  23. #23
    KINGCON
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    und wo finde ich diesen DAC???

  24. #24
    Mitglied Avatar von Unique_Racer

    Gewonnene Turniere: 15
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    528
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: TT-01 Dämpferbrücke


  25. #25
    KINGCON
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    coole seite, hat mir echt weitergeholfen!

    aber jetzt zum Thema:
    weiß jemand wo man Magnesium herbekommt? ich will mit meinem Vater eine Dämpferbrücke aus Magnesium gießen. Vorteil: leichter als alu und stabieler

    aber kann man mir dass empfiehlen? oder lieber bei plastikteilen bleiben?

  26. #26
    Lord of War
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    ich glaube noch niemand hat sich hier im forum eine dämpferbrücke aus
    magnesium gegosen du wärst der erste

    leider hat somit auch keiner erfahrung mit sowas aber wenn es klapt verfasse
    doch bitte einen bericht hier im forum.

    magnesium ist glaube ich bei obi zu kriegen und wenn nicht versuche es mit
    anspitzer die aus metall die sind auch aus magnesium soweit ich weiß steht aber
    auf der verpachung

  27. #27
    KINGCON
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    ok, ich muss mal gucken ob mein vater wirklich mitmacht weil so ein metallofen saugt ja ordentlich strom und die formen sind schwer zu machen aber ich versuche ihn zu überreden und wenn ja dann fotografiere ich alles!

  28. #28
    Mitglied Avatar von [Dac]

    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Baden-Baden
    Beiträge
    1.257
    Renommee-Modifikator
    17

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    Hi,
    wenn du über irgendwelche Hügel mit einem Onroader springst (siehe erster Beitrag) wird eine Magnesium Dämpferbrücke dein Problem nur verlagern, dann bricht dir nämlich nicht die Brücke sondern ein anderes Teil (Dämpfer, Achsschenkel,...)
    Deswegen solltest du dir vielleicht einfach die Dämpferbrücke als Ersatzteil besorgen und wenn du weiter über Hügel springen willst, würde ich dir zu nem Buggy raten.

  29. #29
    Lord of War
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    [Dac] ich will dir nichts aber unser hobby heist RC Modellbau und des halb
    ist es das risiko wert sich sowas zu bastel

    du hast aber recht mit dem was du schreibst es verlagert die problemzonen
    wirklich nur es wäre vieleicht sinvoll sich eine sollbruchstelle zu machen

    das heist alles aus alu auser die dämpferbrücken und wenn der dan überlastet ist
    das dann nur die brücke bricht und nicht mehr wie z.b. querlenker usw.

    mach dir doch die querlenker aus magnesium ist glaube ich nicht viel schwerer.

  30. #30
    KINGCON
    Gast

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    stimmt aber die querlenker sind bei mir sowieso noch nicht gebrochen


    zu den magnesiumteilen: ich schätze, dass ich zum aufwärmen felgenmitnehmer gieße! das wird nich all zu schwer sein und als anfang gut zum üben zu sein!

  31. #31
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    10.02.2019
    Beiträge
    1
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: TT-01 Dämpferbrücke

    Hallo erstmal , ich bin´s der neue
    wollte mich auch wenn dieser thread mehr als 10 Jahre alt ist zu dem thema äussern , also genau genommen , zur Idee der Dämpferbrücke aus Magnesium.
    ich würde davon abstand nehmen da es sehr gefährlich ist !

    Zitat von Wikipedia : "Das feste, silbrig glänzende Leichtmetall Magnesium ist etwa ein Drittel leichter als Aluminium. Reinmagnesium hat eine geringe Festigkeit und Härte. Sein E-Modul liegt bei etwa 45 GPa. An Luft überzieht sich Magnesium mit einer Oxidschicht, die im Gegensatz zu Aluminium nicht vollständig deckend ist. Grund dafür ist, dass das Magnesiumoxid ein geringeres Molvolumen als Magnesium selbst hat (MgO: 10,96 cm3/mol, Mg: 13,96 cm3/mol); s. Pilling-Bedworth-Verhältnis.

    Dünne Bänder oder Folien lassen sich leicht entzünden. Es verbrennt an der Luft mit einer grellweißen Flamme zu Magnesiumoxid MgO und wenig Magnesiumnitrid Mg3N2. Frisch hergestelltes Magnesiumpulver kann sich an der Luft bis zur Selbstentzündung erwärmen. Gefährliche Reaktionen sind bei höheren Temperaturen, das heißt besonders bei Schmelzflüssigem zu erwarten. Auch in vielen Oxiden wie Kohlenstoffmonoxid, Stickoxid und Schwefeldioxid verbrennt Magnesium.

    Mit Wasser reagiert Magnesium unter Bildung von Wasserstoff:

    {\displaystyle \mathrm {Mg\ +\ 2\ H_{2}O\ \longrightarrow \ Mg(OH)_{2}\ +\ H_{2}} } {\mathrm {Mg\ +\ 2\ H_{2}O\ \longrightarrow \ Mg(OH)_{2}\ +\ H_{2}}}
    Dabei bildet sich ein schwer löslicher Überzug aus Magnesiumhydroxid, der die Reaktion weitgehend zum Erliegen bringt (Passivierung). Schon schwache Säuren, wie beispielsweise Ammoniumsalze, genügen um die Hydroxidschicht zu lösen, da sie die Hydroxidionen zu Wasser umsetzen und sich lösliche Salze bilden. Ohne Passivierung verläuft die exotherme Reaktion heftig; je feiner der Magnesiumstaub, desto heftiger. Mit Luft bildet der freigesetzte Wasserstoff leicht ein explosionsfähiges Gemisch (Knallgas). Gegen Fluorwasserstoffsäure und Basen ist es im Gegensatz zum Aluminium relativ beständig. Grund dafür ist die geringe Löslichkeit des als Überzug gebildeten Magnesiumfluorids (MgF2), die eine weitere Bildung von Mg(OH)3−-Ionen verhindern."

    ergo , schmelzen nur im Vakuum , bearbeitung gefährlich (staubbildung) , reinmagnesium schlechte werkstoffeigenschaften , sehr genaue Rezepturen der Legierungen nötig.

    mfg

Ähnliche Themen

  1. vordere Dämpferbrücke des MP7.5 am KOD
    Von Burn-y im Forum Carson Offroad
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 15:41
  2. Alu Dämpferbrücke
    Von Sir im Forum Tamiya Fighter Cup
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.05.2005, 22:51
  3. Dämpferbrücke
    Von **DONOTDELETE** im Forum Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.10.2002, 18:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •