Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Mitglied

    Registriert seit
    07.04.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    218
    Renommee-Modifikator
    7

    Traxxas Slash 2WD etwas auffrischen

    Hi ihr :-)

    Nun ist es doch passiert.
    Ich habe mir als Bastelobjekt nen abgerockten Slash 2WD VXL gekauft.

    Was sin denn so die üblichen Dinge die man so macht, beim etwas aufpolieren, möglichst günstig?

    Was mir so einfällt:
    - neue Karo --> Gibts da nen Tipp?
    - neue Räder --> Umrüsten auf 1/8, was braucht man dazu?
    - Getreibe reinigen --> mit was schmieren? Silikonöl?
    - Getriebedeckel optimieren? Was ist gut? Hab mal bei RPM geschaut, da gibt es so viel, aber ich checks auch noch net.
    - Andere Funke? Die mitgelieferte ist ne olle TQ Link, die in mir kein Vertrauen erweckt, oder täusche ich mich da?

    Danke für ein paar Denkanstöße,
    Randy

  2. #2
    Mitglied Avatar von spopok

    Registriert seit
    02.10.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    207
    Renommee-Modifikator
    9

    AW: Traxxas Slash 2WD etwas auffrischen

    Hi,
    Was die Karo angeht kannste eigentlich alles nehmen, aber ich würd eine von Proline nehmen, die stellen glaub ich extra welche für den slash her.

    Was meintst du mit Räder auf 1/8 umrüsten? Die passen doch dann nicht mehr unter die Karo oder???

    Genau, in die Differentiale kommt Silikonöl, oder einfaches Fett, das reicht oft auch, wenn man nicht auf der Strecke fährt.

    Beim Getriebedeckel (wahrscheinlich meinst du das Diffgehäuse ) wüsste ich nicht, warum du da nen Tuningteil brauchst.

    Und die Funke ist glaub ich eigentlich ganz ok. Ist doch ne 2,4 Ghz oder?

    Sonst solltest du dir vielleicht noch nen besseres Servo zulegen (wenn noch das Standard drin ist).
    Und man kann natürlich immer was optisches machen, Lichter, schicke reifen...
    Weiß aber nicht, ob du das willst.
    Axial Yeti, Vaterra Kalahari, Losi 8ight 2.0, Kyosho DMT VE, Reely Ranger BL

  3. #3
    Mitglied Avatar von Hatschmaster

    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    Echterdingen/ Heidenheim
    Beiträge
    1.956
    Renommee-Modifikator
    15

    AW: Traxxas Slash 2WD etwas auffrischen

    Sry bist wohl unter die Räder gekommen, nach paar Tagen kannst du auch deinen Thread pushen

    Zitat Zitat von randy Beitrag anzeigen
    Hi ihr :-)

    Nun ist es doch passiert.
    Ich habe mir als Bastelobjekt nen abgerockten Slash 2WD VXL gekauft.

    Was sin denn so die üblichen Dinge die man so macht, beim etwas aufpolieren, möglichst günstig?

    Was mir so einfällt:
    - neue Karo --> Gibts da nen Tipp?

    würde mal bei ProLine gucken oder JConcept.

    - neue Räder --> Umrüsten auf 1/8, was braucht man dazu?

    Ich würde mal pauschal in Richtung anderer Radmitnehmer verweisen, müssen halt aber auch passen.
    Doch da könnte es eng werden mit der Karo, beim Einlenken oder Ausferdern....
    Des Weitern größere Räder erfordern oft eine Überarbeitung der Übersetzung.

    - Getreibe reinigen --> mit was schmieren? Silikonöl?

    Getriebe reinigen? EHmmmm Wasser oder Sidolion, etwas was keine Rückstände hat...
    Alle Teile die offen liegen brauchen kein Fett oder Öl, den so ein Fett oder Öl Film hinterlässt ja einen Film. Dieser Film verbindet sich sehr gut mit Staub und Dreck-> Schmirgelpapier oder das berühmte "Getribesand".

    WD40 kann O-Ringe oder das Plaste angreifen.

    - Getriebedeckel optimieren? Was ist gut? Hab mal bei RPM geschaut, da gibt es so viel, aber ich checks auch noch net.

    no Blick, no CHeck no FUn...
    Sry kenne ich nicht sagen, ich kenne den Slash nicht im einzelnen.

    - Andere Funke? Die mitgelieferte ist ne olle TQ Link, die in mir kein Vertrauen erweckt, oder täusche ich mich da?

    Warum ist dir die Funke nicht geheuer?
    Ist halt RTR, doch kann reichen...

    Danke für ein paar Denkanstöße,
    Randy
    ein weg entsteht wenn man ihn geht:

  4. #4
    Mitglied

    Registriert seit
    07.04.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    218
    Renommee-Modifikator
    7

    AW: Traxxas Slash 2WD etwas auffrischen

    nabend :-)

    Ich las, dass man mit 1/8er Buggyreifen sehr gut zu Rande kommt.
    Es sei halt interessant, da die Reifen billiger sein und es eine größere Auswahl gibt.
    Leider weiß ich nicht, welche Mitnehmer man statt der alten nehmen kann.

    Unklar ist mir auch, wie das mit den Rädern an der vorderachse funktioniert. 1:8er reifen dieses Typs sind ja in der Regel 4x4...
    Ich hab aber vorne keine mitnehmer...



    LGR
    Geändert von randy (27.11.2015 um 05:56 Uhr)

  5. #5
    Mitglied

    Registriert seit
    07.04.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    218
    Renommee-Modifikator
    7

    AW: Traxxas Slash 2WD etwas auffrischen

    OK, eben gesehen, der 2WD hat vorne auch 6Kant-Mitnehmer, es sind also hinten wie vorne die gleichen Räder...

    LGR

  6. #6
    Mitglied

    Registriert seit
    07.04.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    218
    Renommee-Modifikator
    7

    AW: Traxxas Slash 2WD etwas auffrischen

    Was spricht eig gegen Messing Stoppmuttern?

    Sehen schöner aus als schnöde verzinkte und kostet nix im vgl. zu eloxierten ...

    LGR

  7. #7
    Mitglied

    Registriert seit
    07.04.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    218
    Renommee-Modifikator
    7

    AW: Traxxas Slash 2WD etwas auffrischen

    Hier das Objekt ...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20151129_094201.jpg  
    Geändert von randy (29.11.2015 um 09:16 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •