Ergebnis 1 bis 38 von 38
  1. #1
    Mitglied

    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    19
    Renommee-Modifikator
    0

    Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Hallo,

    um meinen neuen Arrma Senton vor unnötigen Verschmutzungen zu schützen wollte ich mir gerne ein Dustcover, wie man es ja z. Bsp. für den Slash erwerben kann, zulegen.
    Leider haben meine Recherchen im Netz mich nicht weiter gebracht bzw. anscheinend scheint es wohl keine vorkonvektionierte Lösung am Markt zu geben.

    Deshalb habe ich mich daran gemacht mir ein eigenes Dustcover zu bauen. Vorerst "nur" aus normalem Stoff um die genauen Abmessungen und Details zu klären, später soll das Ganze dann in einem Nylongewebe / Stoff hergestellt werden, ähnlich wie die bekannten Lösungen.

    Hier mal ein paar Bilder vom Vorserienmodell...

    elunv
    fzust
    2ducv
    rbuye
    huuxh

    Die Befestigung am Modell erfolgt mittels angeklebten Klettbändern, auf der rechten Seite ist ein Eingriff für den Hauptschalter.
    Ich werde mal prüfen ob im Oberen Bereich Öffnungen für die Belüftung notwendig sind um die Abwärme abzutransportieren, möglicherweise reicht aber die Durchlässigkeit des Stoffes schon aus. Besonders wenn später ein Nylongewebe eingesetzt wird.

    Das Schnittmuster für die Abdeckung passt schon ganz gut und sitzt sauber auf dem Modell, als nächstes wird noch ein mittiger Reißverschluss eingearbeitet um eine einfachere Handhabung zu ermöglichen.

    Ich bin bisher mit dem Cover schon ganz zufrieden, was meint ihr?

    Gruß

    Xantos

  2. #2
    Mitglied

    Registriert seit
    10.06.2012
    Beiträge
    499
    Renommee-Modifikator
    8

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Du solltest am Unterboden unbedingt noch die Öffnung des Hauptzahnrads mit Panzerband o.ä. abkleben.
    Gruss mch136

  3. #3
    Mitglied

    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    19
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Zitat Zitat von mch136 Beitrag anzeigen
    Du solltest am Unterboden unbedingt noch die Öffnung des Hauptzahnrads mit Panzerband o.ä. abkleben.
    Wirklich? Kommt denn durch diese verhältnismäßig kleine Öffnung so viel Schmutz an die drehenden Teile?

  4. #4
    Mitglied

    Registriert seit
    10.06.2012
    Beiträge
    499
    Renommee-Modifikator
    8

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Steinchen kommen da sicher keine durch, aber je nach Untergrund sammelt sich Staub, Sand,... am Zahnrad was zu erhöhtem Verschleiß führen kann.
    Gruss mch136

  5. #5
    Mitglied

    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    19
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Zitat Zitat von mch136 Beitrag anzeigen
    Steinchen kommen da sicher keine durch, aber je nach Untergrund sammelt sich Staub, Sand,... am Zahnrad was zu erhöhtem Verschleiß führen kann.
    Schon erledigt!

  6. #6
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    10.01.2015
    Beiträge
    1.088
    Blog-Einträge
    2
    Renommee-Modifikator
    6

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Bei dieser ganzen Verkleidung kommt mir das so vor, als ob man mit Gummistiefeln in die Badewanne steigt.


    Wer mit Modellautos fährt, der muss nun 'mal in Kauf nehmen, dass sie auch dreckig werden, ansonsten könnte man sich auch "Rhythmische Sportgymnastik" als Hobby aussuchen

    Ich selbst fahre jetzt auch nicht bei Regen, Schlamm oder Schnee aber auch bei trockenem Wetter kann man nicht verhindern, dass Steinchen oder Sand ins Auto kommt.

    Ich schüttele den groben Dreck immer gleich vor Ort wieder aus und den Rest fege ich am nächsten Tag nach einer Nacht des Trocknens mit einem breiten Pinsel wieder raus.

    Meine Autos sehen aus wie geleckt und ich hatte auch noch nie Probleme mit Dreck oder Steinen in den Ritzeln, obwohl z.B. die Zahnräder beim HPI Bullet ST vollkommen freiliegen.

    Zusätzliche Abdeckungen habe ich noch nie benutzt.
    Die Zukunft ist auch nicht mehr das, was sie mal war...

  7. #7
    Mitglied

    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    19
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Zitat Zitat von Opiumbauer Beitrag anzeigen
    Bei dieser ganzen Verkleidung kommt mir das so vor, als ob man mit Gummistiefeln in die Badewanne steigt.


    Wer mit Modellautos fährt, der muss nun 'mal in Kauf nehmen, dass sie auch dreckig werden, ansonsten könnte man sich auch "Rhythmische Sportgymnastik" als Hobby aussuchen

    Ich selbst fahre jetzt auch nicht bei Regen, Schlamm oder Schnee aber auch bei trockenem Wetter kann man nicht verhindern, dass Steinchen oder Sand ins Auto kommt.

    Ich schüttele den groben Dreck immer gleich vor Ort wieder aus und den Rest fege ich am nächsten Tag nach einer Nacht des Trocknens mit einem breiten Pinsel wieder raus.

    Meine Autos sehen aus wie geleckt und ich hatte auch noch nie Probleme mit Dreck oder Steinen in den Ritzeln, obwohl z.B. die Zahnräder beim HPI Bullet ST vollkommen freiliegen.

    Zusätzliche Abdeckungen habe ich noch nie benutzt.
    Es soll ja auch niucht darum gehen die Fahrzeuge in einem Neuzustand zu erhalten, dann bräuchte man sich keinen Offroader kaufen, ich möchte jedoch den Aufwand zur Reinigung so gering wie möglich halten und auch den technischen Verschleiß durch Schmutz minimieren.

  8. #8
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    10.01.2015
    Beiträge
    1.088
    Blog-Einträge
    2
    Renommee-Modifikator
    6

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Fährst du denn auch bei nassem Boden und durch Schlamm und Schnee?
    Die Zukunft ist auch nicht mehr das, was sie mal war...

  9. #9
    Mitglied

    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    19
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Zitat Zitat von Opiumbauer Beitrag anzeigen
    Fährst du denn auch bei nassem Boden und durch Schlamm und Schnee?
    Ich werde es versuchen... :-)

  10. #10
    Mitglied

    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    Edemissen
    Beiträge
    712
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Also, bei einem SC Truck bietet sich sowas an weil alles an Fremdkörper unter die Karo und somit auf das Chassi geschaufelt wird.
    Beim MT oder Truggy finde ich das auch albern.

  11. #11
    Mitglied

    Registriert seit
    02.02.2015
    Ort
    Künzelsau
    Beiträge
    141
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Ich finde, das ist mal eine sehr gute Idee! Da ich auch einen Sc Truck habe, den auch schon gefahren bin und genauso festgestellt habe, das der quasi wie ein Dreckmagnet agiert, eine kehrmaschine ist garnichts dagegen. Ich habe zwar eine Staubschutzhaube, die auch montiert ist, aber nach der Fahrt war die recht dick mit Gras bedeckt.
    Ich habe dann so eine Art Kotflügel gebastelt, zumindest für die Räder vorne, das hat schonmal sehr gut geholfen.

    Und nein, ich bin nicht Dreckscheu oder sowas und bin auch nicht zu faul das Auto nach der Fahrt zu reinigen, aber man muß es sich ja nicht unbedingt schwer machen.

    Bei dem Stadium Truck meiner Frau habe ich etwas ähnliches gebastelt, weil der auch gerne alles aufgesammelt hat und auch da finde ich, das das nur zum Vorteil war, Dreck ist Ok, aber nicht mehr in jedem Eck.

  12. #12
    Mitglied Avatar von speedbraker

    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    89349
    Beiträge
    506
    Renommee-Modifikator
    4

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Ich finde das Teil auch gelungen...das Hundemuster kann man ja auch lassen
    Man muß sich das Leben ja nicht unnötig schwer machen und die gesparte Zeit beim reinigen kann man anderweitig bestimmt sinnvoller nutzen.
    https://www.*********************.de/index.php

  13. #13
    Mitglied

    Registriert seit
    15.01.2014
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    41
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Das werde ich mir auch merken. Der Tamiya Sandshaker von meinem Sohn schaufelt sich unter der Karo auch fleissig den ganzen Dreck rein. Ich hatte auch an Schutzbleche gedacht, aber sowas wäre vielleicht noch besser.

  14. #14
    Mitglied

    Registriert seit
    13.01.2013
    Ort
    Hamburger Süden
    Beiträge
    1.185
    Renommee-Modifikator
    8

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Ich habe ja auch lange mit solchem Möglichkeiten gespielt, und dabei tritt ein großes Problem in der Praxis auf:
    1. Grober Dreck bleibt draußen, ja. Feiner Dreck zieht dafür rein und kommt nur unter keinen Umständen wieder raus, eher nicht und das Chassis wird zur Sandkiste.
    2. Wenn was größeres reinkommen sollte, kommt das mit Sicherheit nicht allein raus.

    Es sei denn, man macht den Schutz rundum zu 90% lückenlos fest, wie es z.B. wunderbar einfach mit Klettband geht - was allerdings auch anfängt feinen Staub aufzusammeln und den fest hält, bis es nutzlos wird.


    Als am Besten hat sich meiner Meinung nach was kotflügelähnliches herausgestellt, da muss man sich deutlich weniger Gedanken machen und schon gar nicht um Temperaturen.
    Ich kenne da ein andere Portal, welches besser ist als dieses.

  15. #15
    Mitglied

    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    19
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    So, heute hatte die Schmutzabdeckung ihre Premiere auf einem Sonntagsspaziergang mit Senton im Wald.
    Nasse Waldwege und ein paar Ausflüge in das Unterholz, ich bin mit dem Ergebnis in Punkto Schutzwirkung vor Schmutz und Nässe im Innenraum sehr zufrieden. Bis auf winzige Kleinigkeiten ist alles sauber geblieben.
    Ich habe euch ein paar Bilder Vorher/Nachher angehängt, seht selbst und urteilt! :-)

    lggk54rv
    2grr38rv
    6udq9c9g
    fnju6g58
    ur3tynfj
    bpm5diy4
    n5xvy65q
    ndwjek8z
    izzya6ea
    47hbfqdx
    Geändert von xantos (06.03.2016 um 20:46 Uhr)

  16. #16
    Mitglied

    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    Edemissen
    Beiträge
    712
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Bei diesen Temperaturen dürfte das abdecken auch kein Problem sein.
    Ich finde du hast da recht gute Arbeit geleistet.
    Die frage die ich mir stelle, überhitzt die Kiste nicht im Sommer mit solcher Abdeckung?

  17. #17
    Mitglied

    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    19
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Zitat Zitat von Stomper Beitrag anzeigen
    Bei diesen Temperaturen dürfte das abdecken auch kein Problem sein.
    Ich finde du hast da recht gute Arbeit geleistet.
    Die frage die ich mir stelle, überhitzt die Kiste nicht im Sommer mit solcher Abdeckung?
    Aus genau diesem Grund arbeite ich grade an der modifizierten und verbesserten Version, diese hat für eine bessere Wärmeabfuhr einen sehr gut luftdurchlässigen Tüllstoff im oberen Bereich. Hier fällt ja auch nicht so viel Dreck an und der grobmaschige Stoff sollte hier in Bezug auf Schmutzeintrag kein Problem sein. Ebenso bekommt die Abdeckung 2.0 einen mittigen Reißverschluß um unkompliziert an die Akkus zu kommen.

  18. #18
    Mitglied

    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    Edemissen
    Beiträge
    712
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Gardinenstoff auf einen Rahmen gespannt dürfte eigentlich gut funktionieren.
    Ich nehme doch mal an das du den Hundistoff auf einen Rahmen hast?

  19. #19
    Co-Administrator

    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    15.231
    Renommee-Modifikator
    29

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Für sommerliche Temperaturen sage ich mal Hitzeprobleme voraus
    bei so eingepackten Komponenten.
    Grobmaschig oder nicht, die Luft kann nicht zirkulieren bzw.über die Komponenten streichen.
    Lieber dreckig und abgebraust nach jeder Fahrt als erstickt in der Hitze.
    Offene Kabel wie Balancerkabel steckt man in ein Plastiktütchen.
    [COLOR="#FF0000"][FONT=Impact]Traxxas E-Revo mit Integy Ketten, Mikado Logo 600SE Hughes 500, Tamiya King Hauler 10x10x4, Hydro&Marine M-1 Superkat XL, Axial Yeti XL, Robbe Air Beaver, Sender Futaba T14 MZP, Ladegerät Schulze 14-500, Netzteil maas SPS-9400 Wo Saufen eine Ehre ist, kann Kotzen keine Schande sein[/FONT][/COLOR]

  20. #20
    Mitglied

    Registriert seit
    02.02.2015
    Ort
    Künzelsau
    Beiträge
    141
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Würde nicht zusätzlich ein Motorlüfter plus im oberen Bereich ein "luftigerer" Stoff helfen, die Luft zirkulieren zu lassen??
    Ich selber favorisiere mehr so eine Kotflügellösung, allerdings noch mit einem dustcover, welche aus einem sehr dünnen, sehr luftdurchlässigen Stoff besteht...

  21. #21
    Mitglied

    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    Edemissen
    Beiträge
    712
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Da gibt es doch für den Slash zum beispiel diese chassis Abdeckungen um Dreck fern zu halten, diese bestehen aus Kunstoff.
    Wie verhält es sich da mit der Temperatur?

  22. #22
    Mitglied Avatar von Hatschmaster

    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    Echterdingen/ Heidenheim
    Beiträge
    1.956
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Naja einen Motor sollte schon irgendwohin seine Wärme abgeben können und auch der Regler.
    Die müssen irgendwo auch gekühlt werden und entsprechend muss da auch eine zirkulation stattfinden. Also muss ja eine Luftzug den Motor und Regle runter kühlen.
    Wenn keine Zirkulation stattfindet, heizt der Regler und Motor nur die Luft in der Haube auf.
    Dein PC oder Laptop hat ja auch Lüfter oder einen entsprechend großen Kühlkörper, der die Wärme abgeben kann, speziell im Sommer merkt man es, da steigt die Temperatur im Raum bei laufenden PC auch um paar °C an.
    Die Hauben können also eig. auch nur funktionieren, wenn sie entsprechend für einen Luftaustaushc sorgen könne.
    Speziell auch bei VB ist das ja immer wieder ein Thema oder auch bei Elo´s, wo versucht wird mit der in der Karo gestauten Hitze auf den Motor zu blassen und ihn so zu "kühlen".

    Einfach gesagt wo gearbeitet wird ensteht wärme und die wird an die Umgebung abgeben, irgendwann ist die Umgebung in einem geschloßenen Raum aber genau so warm oder kann keien wärme merh aufnehmen und dann ist essig mit Kühlung, weil nix mehr an die Umgebung abgegeben werden kann. Also muss die warme Luft kälteren weichen die auch die wärme aufnehemen kann. Wenn du also auch in so einer Schutzhülle für guten austauschen sorgen kannst funktioniert das. Ansonsten grillst du dir alles.
    ein weg entsteht wenn man ihn geht:

  23. #23
    Mitglied

    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    Edemissen
    Beiträge
    712
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Na dann werde ich mich damit auch mal beschäftigen, habe mir soeben mal einen Senton bestellt.
    Bei 430€ könnte ich nicht nein sagen.

  24. #24
    Mitglied

    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    19
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    <
    Zitat Zitat von Stomper Beitrag anzeigen
    Na dann werde ich mich damit auch mal beschäftigen, habe mir soeben mal einen Senton bestellt.
    Bei 430€ könnte ich nicht nein sagen.
    Guter Preis, viel Spaß mit dem Teil!

  25. #25
    Mitglied

    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    19
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Zwischenzeitlich habe ich mir per 3D-Druck noch Mudguards für die hintere Aufhängung konstruiert.

    oo82whmt
    d668cdbn
    34hdbuat
    fhjqh8um

    Die Befestigungsschraube für den Stabi bleibt dabei frei und man kann diese ohne die Demontage des Mudguard entfernen.

    Momentan entwickele ich das Pendant für die Vorderachse...

  26. #26
    Mitglied

    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    Edemissen
    Beiträge
    712
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    @xantos
    Der Senton sieht ja noch ungefahren aus, war der noch nicht im Gelände?

  27. #27
    Mitglied

    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    19
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Zitat Zitat von Stomper Beitrag anzeigen
    @xantos
    Der Senton sieht ja noch ungefahren aus, war der noch nicht im Gelände?
    :-D Doch, war er, siehe Bilder oben...

    Hab ihn aber wieder schön sauber gemacht, was wegen der Abdeckung relativ einfach war.
    Geändert von xantos (13.03.2016 um 10:02 Uhr)

  28. #28
    Mitglied

    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    Edemissen
    Beiträge
    712
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Ist ja der Hammer.
    Hatte den Senton ja beim rc-raceshop bestellt und gleich per PayPal bezahlt.
    Nun kommt ein Storno von denen.
    Mal schauen ob die schon mal was von Kundenfreundlichkeit gehört haben?
    Auf jedenfall habe ich erstmal mein Unmut kund getan.

  29. #29
    Mitglied

    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    19
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Doof! Aber wahrscheinlich hast du da keine Handhabe, der Vertrag kommt bestimmt erst mit der Auftragsannahme des Händlers zustande... Schade!

  30. #30
    Mitglied

    Registriert seit
    02.02.2015
    Ort
    Künzelsau
    Beiträge
    141
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Zitat Zitat von Stomper Beitrag anzeigen
    Da gibt es doch für den Slash zum beispiel diese chassis Abdeckungen um Dreck fern zu halten, diese bestehen aus Kunstoff.
    Wie verhält es sich da mit der Temperatur?
    Da es die letzten Tage etwas wärmer war, nachmittags über 10 grad in der Sonne, trocken usw... habe ich mal daheim wieder ne Runde gedreht und muß sagen, da unter dieser damenstrumpfartigen Schmutzhaube wird es nun schon ganz schön warm.... und das obwohl ich einen Motorlüfter zusätzlich habe und der Regler halt seinen Lüfer hat.... es war zwar noch alles im grünen Bereich aber 10 grad und ein kalter wind ist halt noch kein Sommer...

    Diese ausgedruckten Teile an den hinteren Querlenkern hatte ich auch schon mal getestet ...allerdings aus Lexanresten und selbstgeschnippelt, aber der Effekt war der selbe, die Antriebswellen haben nicht mehr jeden Halm aufgesammelt.. Gute Idee!! und saubere Arbeit !!

  31. #31
    Mitglied

    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    Edemissen
    Beiträge
    712
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Nur noch mal zum rc-race-shop.
    Ein echter Saftladen, null Kundenfreundlichkeit.
    Auf ein Anfrage nicht mal Stellung genommen und einfach ignorieren.
    Da fallen mir Grad nur die drei Affen ein.
    Geiz ist nicht immer geil, man sollte halt bei Modellbau Bochum, Metz und Co bleiben .

  32. #32
    Mitglied

    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    19
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Zitat Zitat von Stomper Beitrag anzeigen
    Nur noch mal zum rc-race-shop.
    Ein echter Saftladen, null Kundenfreundlichkeit.
    Auf ein Anfrage nicht mal Stellung genommen und einfach ignorieren.
    Da fallen mir Grad nur die drei Affen ein.
    Geiz ist nicht immer geil, man sollte halt bei Modellbau Bochum, Metz und Co bleiben .
    Wirklich unprofessionell! Ich hab meinen in Bochum gekauft und kann den Laden wirklich empfehlen!

  33. #33
    Mitglied

    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    19
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Um die Luftzirkulation zu verbessern hat jetzt noch ein Lüfter ein Plätzchen gefunden. Durch den Tüllstoff wird Frischluft angesaugt und in Richtung Motor / Regeler gepustet. Das sollte auch bei warmen Temperaturen für ausreichend Frischluft und Kühlung sorgen...

    Die Stromversorgung für den Lüfter habe ich an einem freien Empfängerausgang abgegriffen. Ich hoffe die Leistung der Empfängerstromversorgung reicht auf Dauer aus. Was kann man so einem Servoausgang zumuten?

    vwyaaqhw
    tpglarl8
    Geändert von xantos (18.03.2016 um 10:02 Uhr)

  34. #34
    Mitglied

    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    38
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Ich finde die Abdeckung klasse! Spart viel arbeit!

    Womit hast du das Gitter festgemacht, und aus welchem Material ist das?

  35. #35
    Mitglied

    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    19
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Zitat Zitat von ta02fan Beitrag anzeigen
    Ich finde die Abdeckung klasse! Spart viel arbeit!

    Womit hast du das Gitter festgemacht, und aus welchem Material ist das?
    Danke! Das ist Tüllstoff, der 2-lagig von hinten an die Abdeckung genäht und mit einem Stoffstreifen abgedeckt wurde.

  36. #36
    Mitglied

    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    19
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    So, die vorderen Mudguards sind nun auch soweit gediehen das alles passt und auch funktionieren müsste... hier ein paar Bilder.
    Mal schauen, ob das Osterwetter schön sauig wird und die Guard's und auch das Cover zeigen können, ob alles einwandfrei funktioniert...

    jrpojlg9
    ttsezrpf
    2wblqu9y
    2y6qaozq
    l38g9ir6
    6ruzsxsm
    4gpgfuco
    i7u6pe92
    jr8qrrdr
    y8ojtrvp

  37. #37
    Mitglied

    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    38
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Die mudguards sind klasse geworden! Das schreit schon fast nach einer klein serie!

  38. #38
    Mitglied

    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    19
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmutzabdeckung / Dustcover für Arrma Senton

    Danke für die Blumen!
    Bisher gibt es damit auch keine Probleme bei der Geländetauglichkeit...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •