Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Mitglied Avatar von tomdertom

    Registriert seit
    16.01.2010
    Ort
    Battenfeld
    Beiträge
    129
    Renommee-Modifikator
    9

    LRP S10 Blast TX Brushless meines Sohnes ( 6 Jahre )

    Hallo
    Nach meinen Autos´s , möchte ich auch das Gefährt meines mittlerweile Sechsjährigem Sohnes vorstellen.
    Er bekam mit 4 1/2 Jahren einen LRP Blast BX Brushed von mir Geschenk. Mit dem er auch mit einiger Übung relativ
    gut umgehen konnte. Da sich der Buggy im Gras im Garten zu schwer tat, baute ich ihn komplett auf den Truggy TX 2 um.
    Da ihm der Buggy auf Parkplätzen auch zu langsam und ungenau wurde, kamen weitere Dinge hinzu. Seid einem Jahr ist das Auto im jetzigen Zustand und macht auch mir ab und zu Spaß. Ich finde das Auto im Original Zustand relativ schlecht. Die sehr ungenaue Lenkung und der sich ständig veränderte geradeauslauf können Neulingen schnell den Spaß verderben. Außerdem schlechte Kunstoff Qualität.
    Bisherige Schäden:
    2 x Querlenker vorne, 2 x Radträder (Kunststoff) , 2x Hauptzahnrad , 1x Karosserie, 2 x Antriebswellen 2x Kupplung usw
    Verbaut:
    - LRP Spin Pro Regler - LRP Vector K7 6,5 T Brushless
    - Motorlüfter und Kühlkörper
    - Alu Radträder Rundum
    - Alu Radmitnehmer
    - Qualitätslager Rundum
    - Alu Lenkung komplett Spielfrei geshimmt
    - Eigenbau Spritzschutz
    - Fernbedienung HPI TF11
    - LRP R 7260 15kg Lenkservo
    - LED im Frontrammer
    - Front und Heckrammer vom Blast SC
    - Vorderräder vom Blast MT
    - Hinterräder Louise Cyclone

    24557045ys

    24557046eg

    24557047ol
    24557085ll

    24557086rq

    24557087td

    24557088sv
    Geändert von tomdertom (11.02.2016 um 16:18 Uhr)
    Savage Flux

  2. #2
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    3.811
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: LRP S10 Blast TX Brushless meines Sohnes ( 6 Jahre )

    Hallo
    Also das die HZ Defekt gehen liegt daran das die Abdeckung nicht Richtig dicht ist und kleine Steine rein kommen und das HZ zerstören.
    Wenn man zusätzlich mit Silikon abdichtet wird das besser und dann in einer Ecke was Fett rein tut bleiben ist Steine am Fett hängen.
    Dann bedenke der Blast BX/TX oder MT sind RTR Einsteigermodelle und keine Wettbewerbsmodelle.
    Und bei den einfachen Chassis ist halt alles auch Billiger und Einfacher.
    Dann ist auch ein 6,5 Motor für so ein Einsteigerchassis zu viel Leistung denn das Material ist halt nicht auf Wettbewerbsstandart.
    Ich selber habe 3 Wettbewerbschassis von Durangos 4WD und 2WD und fahre darin nur 13,5T Motoren und da geht nichts Defekt.

  3. #3
    Mitglied Avatar von tomdertom

    Registriert seit
    16.01.2010
    Ort
    Battenfeld
    Beiträge
    129
    Renommee-Modifikator
    9

    AW: LRP S10 Blast TX Brushless meines Sohnes ( 6 Jahre )

    Hi
    Der 6,5 t Motor ist glaub Serie beim S10 Brushless. Dann sollte es das Auto auch aushalten. Die defekte kann ich auch noch verschmerzen bei so nem Billigauto. Aber mindestens. 2 mm Spiel in der Lenkung bei nem Neuwagen muß wirklich nicht sein. Naja zum fahren lernen ist das Auto ok. Dieses Jahr noch und dann mal sehen was kommt. Müßte wieder 1:10 sein, weil er muß es ja auch tragen können ;-)
    Savage Flux

  4. #4
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    3.811
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: LRP S10 Blast TX Brushless meines Sohnes ( 6 Jahre )

    Hallo
    Ein bisschen Spiel ist immer da.
    Mit den Geradeauslauf ist das so im Gelände je nach Untergrund so eine Sache das kann man nicht mit einem Onroader vergleichen.
    Einfache Sevros sind auch nicht so Genau.
    Dann musst du Vorne etwas Nachspur geben das verbessert den Geradeauslauf weil er ja Hinten Vorspur hat.

    Also wenn der 6,5T Serie ist finde ich Persönlich das nicht Gut.
    Aber die wollen wohl E-Teile verkaufen.

    Laut LRP Seite ist da ein 4300KV 8,5T Motor drin.
    Mit den Großen Räder muss man ja schon ca. 8 Zähne weniger am Ritzel nehmen damit der Motor nicht überlastet wird.
    Wenn der Motor nicht richtig auf Drehzahl kommt setzt er nur den Strom in Wärme um und wird sehr Heiß.
    Geändert von Siebenlocke (11.02.2016 um 20:56 Uhr)

  5. #5
    Mitglied Avatar von tomdertom

    Registriert seit
    16.01.2010
    Ort
    Battenfeld
    Beiträge
    129
    Renommee-Modifikator
    9

    AW: LRP S10 Blast TX Brushless meines Sohnes ( 6 Jahre )

    Kommando zurück. Original ist ein Vector K7 8,5 t und 4300 kv verbaut. Das mit der Lenkung hab ich ja jetzt im Griff, da alles geshimt ist.
    Savage Flux

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •