Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Mitglied

    Registriert seit
    12.02.2016
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0

    Brushless Motor - Reglern Combo?

    Hallo Leute.
    Ich habe meinem Sohn vor kurzen ein RC - Car gekauft. Es ist ein Sparrowhawk von Thundertiger. Der sollte sich eigentlich mit einem 3S LiPo betreiben lassen. Das hat auf der Straße und auf Schotter gut funktioniert. Dann ist er aber mal kurz ins Gras rein gefahren und stinkenden stehengeblieben. Regler abgeraucht. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem neuen.Was würdet Ihr mir empfehlen? Der verbaute Motor ist ein Ripper mit 3300kv. Der sollte angeblich ca.45A ziehen? Und das ist auch gleich meine zweite Frage: Wie soll so ein Motörchen 45 A ziehen? Der Akku hat ja nur 4500 mAh? Ich kein Elektroprofi, das verstehe ich nicht. Auch die Kabel wären da doch deutlich zu dünn?

  2. #2
    Co-Administrator

    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    15.254
    Renommee-Modifikator
    26

    AW: Brushless Motor - Reglern Combo?

    Zitat Zitat von Newbie0815 Beitrag anzeigen
    Wie soll so ein Motörchen 45 A ziehen?

    Der Motor zieht soviel Strom, wie ihm Last abverlangt wird.
    Und im Gras fahren heißt hohe Last, also hoher Strom.


    Der Akku hat ja nur 4500 mAh?

    Die Akkukapazität sagt nur, wieviel Kapazität der Akku hat.
    Wieviel Strom der Motor zieht, hat damit nichts zu tun, der zieht soviel wie er braucht,
    egal ob 1Ah Akku oder 5Ah Akku.



    Auch die Kabel wären da doch deutlich zu dünn?
    Die Kabelquerschnitte sind für 24h Dauerbetrieb gerechnet im technischen bzw. industriellen Bereich.
    Im Modellbaubereich mit ein paar Minuten Fahrzeit spielt das keine Rolle.
    Da fließt der Strom gar nicht so lange, um die Kabel zu erwärmen.
    Und 45A ist im Modellbau ein normaler Wert.
    Traxxas E-Revo mit Integy Ketten, Mikado Logo 600SE Hughes 500, Tamiya King Hauler 10x10x4, Hydro&Marine M-1 Superkat XL, Axial Yeti XL, Robbe Air Beaver, Sender Futaba T14 MZP, Ladegerät Schulze 14-500, Netzteil maas SPS-9400 Wo Saufen eine Ehre ist, kann Kotzen keine Schande sein

  3. #3
    Mitglied

    Registriert seit
    12.02.2016
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Brushless Motor - Reglern Combo?

    O.k. Danke soweit. Was würdest Du mir für einen Regler für den Ripper 3300 kv entfehlen? Würde der Lrp 80250 gehen?

  4. #4
    Co-Administrator

    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    15.254
    Renommee-Modifikator
    26

    AW: Brushless Motor - Reglern Combo?

    Keine Ahnung.
    LRP gibt da kompletten Schwachsinn an.
    Zitat:
    Technische Daten:

    Spannungsbereich 7.2 - 14.8V (2S - 4S LiPo)
    Strombelastbarkeit 200A Phase
    Typischer Spannungsabfall @20A 0.044V/Phase
    Gewicht (ohne Kabel) 32g
    Gehäuse-Abmessungen 36 x 38.5 x 22mm
    Empfohlenes Motorlimt (2S 7.4V) über 5.5T
    Empfohlenes Motorlimt (3S 11.1V) über 9.5T
    Empfohlenes Motorlimt (4S 14.8V) über 12.5T

    Zitat Ende.

    Welchen Strom der Regler aushält, steht da nicht.
    200A pro Phase ist genauso ein Unfug wie die Angabe der Wicklung bei welcher Spannung.
    Das hat doch rein gar nichts miteinander zu tun.
    Der Regler hat 3 Phasen, demnach müßte er 600A aushalten, hihi.
    Und die Angabe der Wicklung sagt nur, wieviele Wicklungen der Motor hat,
    aber nicht, welchen Strom er zieht.
    Bei Reglern muß der Dauerstrom und der Maximalstrom angegeben werden,
    nicht so ein Stuß wie von LRP.
    Traxxas E-Revo mit Integy Ketten, Mikado Logo 600SE Hughes 500, Tamiya King Hauler 10x10x4, Hydro&Marine M-1 Superkat XL, Axial Yeti XL, Robbe Air Beaver, Sender Futaba T14 MZP, Ladegerät Schulze 14-500, Netzteil maas SPS-9400 Wo Saufen eine Ehre ist, kann Kotzen keine Schande sein

  5. #5

    AW: Brushless Motor - Reglern Combo?

    Naja, ich würde einen Regler verbauen, der 65-70A aushält, dann hast du eine Reserve. Einen Schwächeren verbauen macht keinen Sinn, da der dann immer an der Grenze laufen würde

    Gesendet von meinem Wischfummel-Telefon
    Vaterra V100S Alu-Chassis Castle SW3/1406-5700kV , LRP S8 Rebel TX VB, Vaterra TwinHammers MMP Pro + ROC412, HPI Baja Q32, COX PropRod Tether Car, Monstertronic MT100, MT200 , Blade 120SR, COX SkyCopter Freiflugheli, Master CP; Lama400d,Idroid,LRP Twister S10 fürs Kind

  6. #6
    Moderator Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    3.181
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Brushless Motor - Reglern Combo?

    hallo
    Also den LRP Spin Pro kannste vergessen der kann nur mit Sensor und dein Motor ist ohne Sensor.
    Also normal brauch man sowas nicht mit 3S zu fahren die geben zwar an der das Regler 3S kann aber dann muss man auch viel Kürzer Untersetzen.
    Man kann nicht mit 50% mehr Drehzahl mit dem gleichen Ritzel fahren dadurch wird der Motor und Regler überlastet.
    Siehe dein Ergebnis auf der Straße geht das noch aber aus Rasen ist dann Ende.
    Wenn du einen 4500er Lipo hast und der hat 30C kann er Theoretisch 135A abgeben.

  7. #7
    Mitglied Avatar von 114SLi

    Registriert seit
    13.08.2011
    Ort
    Hassenberg (Oberfranken)
    Beiträge
    817
    Renommee-Modifikator
    6

    AW: Brushless Motor - Reglern Combo?

    Der Akku kann auch mehr Strom abgeben als durch den C-Wert angegeben, nur schadet ihm das. Der würde auch soviel abgeben, das er sich dabei selbst zerstört, solange der Verbraucher soviel zieht. Deshalb muss man immer darauf achten, den Antrieb so auszulegen, das der Verbraucher nie mehr ziehen kann als der Akku schadlos abgeben kann.
    MfG Stefan

    Modellsportgruppe Oberfranken / RC-Team Sonneberg

  8. #8
    Moderator Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    3.181
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Brushless Motor - Reglern Combo?

    Hallo
    In dem Fall hat der Regler zuerst die Weiße Flagge gezeigt.

  9. #9
    Mitglied

    Registriert seit
    12.02.2016
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Brushless Motor - Reglern Combo?

    Servus und Danke für Eure Kommentare.
    Ich hätte anscheinend die Übersetzung ändern müssen,das konnte ich mir jetzt doch in der engl. Anleitung erlesen. ;-(
    Aber hat nicht die Wicklungszahl doch Einfluss auf den Regler?
    Weniger Turns = mehr Leistung -> Kv?

  10. #10
    Co-Administrator

    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    15.254
    Renommee-Modifikator
    26

    AW: Brushless Motor - Reglern Combo?

    Die Wicklungszahl sagt nur, wieviele Wicklungen der Motor hat.
    Dafür sind andere Faktoren entscheidender, Drahtdurchmesser der Wicklung,
    Luftspalt zwischen Rotor und Stator, Füllungsgrad der Wicklung, Stärke der Magneten.
    Denn daraus ergibt sich die Stromaufnahme.
    Technisch gesehen ist es totaler Quatsch bei einem Regler anzugeben wieviele Wicklungen er aushält.
    Er muß Strom aushalten, keine Wicklungen. Wicklungen können sehr unterschiedlich ausgeführt sein,
    daher ist Wicklung nicht gleich Wicklung.
    Zwei Motoren mit derselben Wicklungszahl können sehr verschieden sein, siehe obige Motorauslegung.
    Im übrigen ist dieser Unsinn nur bei 1:10er Cars zu sehen.
    Alle anderen machen Angaben, mit denen man was anfangen kann. Nämlich den Strom anzugeben.
    Wieviele Wicklungen der Motor dabei hat, ist völlig uninteressant.
    Traxxas E-Revo mit Integy Ketten, Mikado Logo 600SE Hughes 500, Tamiya King Hauler 10x10x4, Hydro&Marine M-1 Superkat XL, Axial Yeti XL, Robbe Air Beaver, Sender Futaba T14 MZP, Ladegerät Schulze 14-500, Netzteil maas SPS-9400 Wo Saufen eine Ehre ist, kann Kotzen keine Schande sein

  11. #11
    Moderator Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    3.181
    Renommee-Modifikator
    11

    AW: Brushless Motor - Reglern Combo?

    Hallo
    Natürlich sollte man den Regler dem Motor anpassen und nach Möglichkeit einen ab 7,5T Regler nur mit 9,5T fahren damit man was Reserve hat.
    Ich selber fahre überwiegen 13,5T Motoren in Onroad und Offroad und Untersetze immer so das die Motoren nicht das letzte leisten müssen.
    Und Regler nehme ich die Baugleichen wie Hobbywing 2.1 11 Stück 120A und 60A bei 2 Onroadern habe ich LRP Flow
    Z.B. bei Onroad in der Halle Motor weit unter 40 Grad.
    Nur wird bei den RTR Modellen meist das so Einfach wie möglich gehalten, weil halt Preiswerter gehalten.

    Empfehlen kann ich die X-Car Regler 60A bis 120A von Hobbyking können mit oder ohne Sensor.
    Preislich 60A unter und 120A über 30,-€
    Oder bei Ebay bei Brushlessregler mal 120A ein geben da kommen so Blaue um die 25,- € sind auch Baugleich.
    Geändert von Siebenlocke (14.02.2016 um 12:02 Uhr)

  12. #12
    Mitglied

    Registriert seit
    26.11.2015
    Beiträge
    48
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Brushless Motor - Reglern Combo?

    Zitat Zitat von Siebenlocke Beitrag anzeigen
    Oder bei Ebay bei Brushlessregler mal 120A ein geben da kommen so Blaue um die 25,- € sind auch Baugleich.
    Danke für den Tipp, auch wenn ich nicht der TS bin. In Foren liest man von himmelhoch jauchzend bis größter Schrott alles. Für den Preis bilde ich mir dann doch meine eigene Meinung und hab heute einen blauen bestellt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •