Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Mitglied

    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    wer"s wissen will soll mir ne Nachicht schreiben :D
    Beiträge
    61
    Renommee-Modifikator
    5

    TRAXXAS e_revo vxl INTEGY_RPM Defekt

    Hallo

    Tja nun ratet mal , na kommt ihr drauf?.... Jaaaa er ist KAPUTT Es hat ihm fast das ganze Heck rausgerissen . Nun seit einer weile sind die INEGY Querlenker drinnen , davor waren sie von RPM und bin nicht anders gefahren als sonst . Kann es an den INTEGY Teilen liegen , das es ihn so zerlegt??? Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	013.jpg 
Hits:	30 
Größe:	28,7 KB 
ID:	51438Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	010.jpg 
Hits:	30 
Größe:	30,6 KB 
ID:	51439Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	014.jpg 
Hits:	28 
Größe:	31,5 KB 
ID:	51440
    Geändert von Buggi (26.02.2016 um 18:13 Uhr)

  2. #2
    Mitglied

    Registriert seit
    10.06.2012
    Beiträge
    499
    Renommee-Modifikator
    8

    AW: TRAXXAS e_revo vxl INTEGY_RPM Defekt

    Man kann auf deinen Bildern leider nicht viel erkennen, daher kann man nur mutmaßen...

    Von allein ist der doch sicher nicht zerbrochen. Bist du irgendwo angeschlagen ?
    Alu-Tuning macht auch nicht überall Sinn, gerade im Offroadbereich.
    Alu "gibt" die Aufprallenergie einfach an das nächste Bauteil weiter, während die Kunststoffquerlenker (z.Bsp.RPM) viel Energie absorbieren.
    Natürlich kann auch da etwas brechen, aber die Wahrscheinlichkeit ist geringer.
    Eventuell war das Chassis schon vorher beschädigt und hielt dann den Belastungen nicht mehr stand.
    Gruss mch136

  3. #3
    Mitglied Avatar von jagged

    Registriert seit
    18.05.2013
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    504
    Renommee-Modifikator
    7

    AW: TRAXXAS e_revo vxl INTEGY_RPM Defekt

    Kannst du noch ein paar scharfe Fotos spendieren? Die jetzigen sind sehr dunkel und unscharf...
    1x Tamiya Clodbuster, 1x Tamiya TA-01, 1x ZD-Racing ZMR-16 brushless
    3x Tamiya Wild Dagger, 1x Kyosho DMT VE, 1x Traxxas Summit
    1x Tamiya Terra Crusher E-Conversion, 1x Dickie Overlander 4x4 :-)

  4. #4
    Mitglied

    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    wer"s wissen will soll mir ne Nachicht schreiben :D
    Beiträge
    61
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: TRAXXAS e_revo vxl INTEGY_RPM Defekt

    Nun ja ich bin einmal etws blöd am Spoiler aufgekommen , dan kam sogar noch ein neuer Akku rein und bin noch ein wenig rum gefahren . Plötzlich hat er hinten aufgesetzt . Der Chassis ist sauber gebrochen , die diff Boxen sind durch und einer der Stoßdämfer ist jetzt in Rente . Ich baue jetzt wieder die RPM teile ein , bessere Fotos kann ich leider erst Morgenabend liefern .

  5. #5
    Co-Administrator

    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    15.231
    Renommee-Modifikator
    29

    AW: TRAXXAS e_revo vxl INTEGY_RPM Defekt

    Du kannst einbauen was du willst, Integy, RPM etc.
    Aber unkaputtbar wird das Modell dadurch nicht.
    DU zerstörst das Modell mit deiner Fahrweise, egal was du an Verstärkungen einbaust.
    Hier ein Knacks, da ein Haarriss, irgendwann fällt alles auseinander so wie bei dir jetzt.
    Von einmal aufsetzen geht kein Modell kaputt. Von 10mal schon und auf dem Spoiler landen tut keinem Modell gut.
    Bevor du weiter Tuningteile einbaust, solltest du dir Gedanken über eine materialschonendere Fahrweise machen.
    Es ist ein filigraner Offroader, kein Panzer.
    [COLOR="#FF0000"][FONT=Impact]Traxxas E-Revo mit Integy Ketten, Mikado Logo 600SE Hughes 500, Tamiya King Hauler 10x10x4, Hydro&Marine M-1 Superkat XL, Axial Yeti XL, Robbe Air Beaver, Sender Futaba T14 MZP, Ladegerät Schulze 14-500, Netzteil maas SPS-9400 Wo Saufen eine Ehre ist, kann Kotzen keine Schande sein[/FONT][/COLOR]

  6. #6
    Mitglied Avatar von jagged

    Registriert seit
    18.05.2013
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    504
    Renommee-Modifikator
    7

    AW: TRAXXAS e_revo vxl INTEGY_RPM Defekt

    Nun ja.
    Jeder fährt so wie es Spaß macht.

    Dazu gehört auch offensive Fahrweise. Temperaturen gehören hält auch dazu. Stichwort "Modellbau"

    Aber dank RTR geht es auch inzwischen mit weniger Bau und ist doch toll wenn sich dadurch die Anzahl von Fahrern erhöht.
    1x Tamiya Clodbuster, 1x Tamiya TA-01, 1x ZD-Racing ZMR-16 brushless
    3x Tamiya Wild Dagger, 1x Kyosho DMT VE, 1x Traxxas Summit
    1x Tamiya Terra Crusher E-Conversion, 1x Dickie Overlander 4x4 :-)

  7. #7
    Mitglied

    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    wer"s wissen will soll mir ne Nachicht schreiben :D
    Beiträge
    61
    Renommee-Modifikator
    5

    AW: TRAXXAS e_revo vxl INTEGY_RPM Defekt

    Hier noch"n Paar Fotos (auch ein RC Panzer würde nicht allem standhalten) Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	003.jpg 
Hits:	20 
Größe:	45,1 KB 
ID:	51455Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	004.jpg 
Hits:	19 
Größe:	42,2 KB 
ID:	51456Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	001.jpg 
Hits:	18 
Größe:	40,2 KB 
ID:	51457Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	002.jpg 
Hits:	17 
Größe:	42,0 KB 
ID:	51458Ach sorry er ist n"bischen dreckig

  8. #8
    Co-Administrator

    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    15.231
    Renommee-Modifikator
    29

    AW: TRAXXAS e_revo vxl INTEGY_RPM Defekt

    Ich weiß zwar nicht, was daran spaßig ist, das Modell so zu zerrammeln,
    aber bitte, jeder darf natürlich so fahren wie es ihm beliebt.
    Auch wenn dabei das Modell draufgeht, ist ja nicht mein Geld.
    Und meiner ist genauso dreckig, aber nicht kaputt.
    [COLOR="#FF0000"][FONT=Impact]Traxxas E-Revo mit Integy Ketten, Mikado Logo 600SE Hughes 500, Tamiya King Hauler 10x10x4, Hydro&Marine M-1 Superkat XL, Axial Yeti XL, Robbe Air Beaver, Sender Futaba T14 MZP, Ladegerät Schulze 14-500, Netzteil maas SPS-9400 Wo Saufen eine Ehre ist, kann Kotzen keine Schande sein[/FONT][/COLOR]

  9. #9
    Mitglied Avatar von renner
    Army Speeder Champion!
    BMX Extreme Champion!

    Registriert seit
    06.12.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.075
    Renommee-Modifikator
    6

    AW: TRAXXAS e_revo vxl INTEGY_RPM Defekt

    Hm.... Verschleiß und Verluste bleiben nicht aus, manchmal passierts einfach aus Unachtsamkeit. Und meist ja auch nur beim Bashen oder aufm Parkplatz

    Ich will jetzt nicht mutmaßen, aber eventuell hättest du durch etwas mehr Pflege einen kleinen Riss erkennen und damit reagieren können.
    Ich denke in dem Falle, dass es wirklich eher an der Fahrweise als am Modell selbst liegt Hatte mit meinem LRP auch mal eine tolle Überraschung, als die Juchtel nur noch geradeaus fuhr, weil ein Lenkhebel (C-Hub) gebrochen ist - bei Schrittgeschwindigkeit, das war bis jetzt der einzige Materialfehler, den ich im Modellbau hatte. Alle anderen Schäden an meinen Fahrzeugen waren selbst verschuldet.
    Vaterra V100S Alu-Chassis Castle SW3/1406-5700kV , LRP S8 Rebel TX VB, Vaterra TwinHammers MMP Pro + ROC412, HPI Baja Q32, COX PropRod Tether Car, Monstertronic MT100, MT200 , Blade 120SR, COX SkyCopter Freiflugheli, Master CP; Lama400d,Idroid,LRP Twister S10 fürs Kind

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •