Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Mitglied

    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0

    Remote Follow Focus, bitte um Rat.

    Moin Leute,

    ich müsste mal um euren Rat bitten.

    Ich würde gerne ein ferngesteuerten Follow Focus nachbauen, da das aktuelle Angebot auf dem Markt, mir strak überteuert vorkommt und da ich als Student mir solche professionelle Systeme eh nie leisten werden kann.

    Für alle die mit dem Begriff Follow Focus nichts anfangen können, das ist ein Gerät mit dem man im Filmbereich die Objektive scharf stellen kann, ohne dabei die Hand am Objektiv zu haben.

    Aber nun gut, ich selbst besitze nur die Grundkenntnisse in Punkto RC-Technik und Co. deswegen würde ich euch fragen wollen, wie ihr so ein System aufbauen würdet und was ich dabei beachten sollte.


    Ich würde mich gerne an diesem System orientieren:




    Zwei Sachen wären mir sehr wichtig.

    Zum einem sollte der Motor kein handelsüblicher lautstarker Servomotor sein, die Lautstärke des Motors darf am Ende die Audio-Aufnahme nicht stört.

    Zum anderen benötige ich einen Trigger + System der auf den Druck den ich ausübe regiert und diesen Druck dann in die entsprechende Bewegung umsetzt.

    Ich selbst habe nur, wie gesagt die grundlegende Kenntnisse im RC Bereich und würde ungerne auf eigne Faust etwas auf die Beine stellen, dass am Ende noch meine Filmaufnahmen ruinieren könnte.
    Deswegen wäre ich euch sehr dankbar, wenn ihr mir mit euer Erfahrung und Wissen aushelfen könntet, das wäre echt genial.

    Okay, das wäre eigentlich schon alles von meiner Seite aus.
    Ich bedanke mich schon im Voraus.

    James.
    Geändert von yoshi (09.03.2016 um 18:40 Uhr)

  2. #2
    Moderator Avatar von yoshi

    Registriert seit
    23.06.2013
    Ort
    Meschede
    Beiträge
    8.503
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Remote Follow Focus, bitte um Rat.

    Also einen Tod wirst du sterben müssen.

    Ein System mit Servo wäre am einfachsten zu realisieren. Mit der Lautstärke müsstest du leben oder die Geräusche dämmen.


    Was kostet denn ein fertiges Originalsystem?
    unser neues Forum -> https://www.rc-modellbau-portal.de <- Start am 10.07.2016

  3. #3
    Mitglied

    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Remote Follow Focus, bitte um Rat.

    Also das System dass ich hier verlinkt habe kostet zwischen 450-1100€.
    Und das sind nun schon die kostengünstigeren Modelle, der Standardpreiß liegt bei plus minus 2000€ ...keine Ahnung wieso.
    Gibt es wirklich keine Möglichkeit?
    Z.B was für ein Motor benutzen Sie im Vidoe? Man hört eindeutig beim Vergleich, dass es kein Standard Servomotor es ist aber was.dann?

    James
    Geändert von Fortescue (10.03.2016 um 21:38 Uhr)

  4. #4
    Mitglied Avatar von dragondriver

    Registriert seit
    10.11.2014
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    214
    Renommee-Modifikator
    3

    AW: Remote Follow Focus, bitte um Rat.

    Könnten meiner Meinung nach ein BL Motor für Gimbal's sein. Bei meinem Gimbal für die Hero am Copter hört man die Motoren auch nicht. Und wenn der Motor entsprechend gelagert ist und der Antrieb über Riemen geht sollte auch der Körberschall entkoppelt sein. Bitte nicht darauf festnageln, es ist nur meine Meinung.
    3 Powerboote, Tarot 680 Pro Hexa, TRex 450 Pro, Nano CPX und Buggy CF II, 1:5er, 4wd

  5. #5
    Mitglied

    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Remote Follow Focus, bitte um Rat.

    Meinste du mit BL Motoren die Brushless Motoren?
    Angenommen das ist der Motoren Typ.den ich benötige, ist es möglich so präzise Bewegung durchzuführen so wie im Video?

  6. #6
    Mitglied Avatar von dragondriver

    Registriert seit
    10.11.2014
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    214
    Renommee-Modifikator
    3

    AW: Remote Follow Focus, bitte um Rat.

    Ja, diese Motoren sind auch hier - Handheld stabilized system Brushless Steadicam 3 Axis Gimbal - verbaut. Dort sollen sie geräuschlos (geräuscharm) arbeiten. Einfach mal danach googeln.
    3 Powerboote, Tarot 680 Pro Hexa, TRex 450 Pro, Nano CPX und Buggy CF II, 1:5er, 4wd

  7. #7
    Mitglied

    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Remote Follow Focus, bitte um Rat.

    Okay, dann nehmen wir mal an das ist wirklich der.BL Motor.
    Was würde ich noch dazu benötige um das komplette System auf die Beine zustellen?

  8. #8
    Mitglied Avatar von dragondriver

    Registriert seit
    10.11.2014
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    214
    Renommee-Modifikator
    3

    AW: Remote Follow Focus, bitte um Rat.

    Einen Regler für BL Motoren und eine einfache Fernsteuerung, am Besten in Pistolen Form. Sowie natürlich die ganzen mechanischen Komponenten. Habe da zu auf YouTube mal ein Bau Video gesehen, weiß aber leider nicht mehr wo.
    3 Powerboote, Tarot 680 Pro Hexa, TRex 450 Pro, Nano CPX und Buggy CF II, 1:5er, 4wd

  9. #9
    Mitglied

    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Remote Follow Focus, bitte um Rat.

    Hey,

    kannst du mir einen Motor und einen Regeler empfehlen?
    Mal ne andere Frage, wenn wir schon Fernsteuerungen sprechen wäre es vielleicht möglich den Befehl vom Trigger gleich zum Motor zu schicken und nicht über unseren mit dem Funk und wenn ja was muss ich da beachten.

  10. #10
    Mitglied Avatar von dragondriver

    Registriert seit
    10.11.2014
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    214
    Renommee-Modifikator
    3

    AW: Remote Follow Focus, bitte um Rat.

    Da muss ich jetzt leider passen. Ich weiß zwar, das es diese speziellen BL Motoren für Gimbal's einzeln als Ersatzteil gibt, habe mich aber nicht weiter damit befasst. Einen Regler wird man schon brauchen für die Motoren, da diese über drei Phasen angesteuert werden. Und den Regler könnte man auch mit einem sogenannten Servotester ansteuern. Dann bräuchte man keine Funke.
    3 Powerboote, Tarot 680 Pro Hexa, TRex 450 Pro, Nano CPX und Buggy CF II, 1:5er, 4wd

  11. #11
    Moderator Avatar von yoshi

    Registriert seit
    23.06.2013
    Ort
    Meschede
    Beiträge
    8.503
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Remote Follow Focus, bitte um Rat.

    Du brauchst eine/n entsprechnde/n Treiberstufe/Regler für einen Brushlessmotor. Denn durch den fehlenden Polwender muss eine Elektronik die Änderung der Polung übernehmen.

    Den Regler aber könntest du, wie schon gesagt wurde, auch mit einem Servotester ansteuern. Der Regler braucht halt ein Impulssignal um zu funktionieren. Dieses Impulssignal wird normal vom Empfänger erzeugt. Ein Servotester kann dieses Signal aber auch erzeugen und braucht dafür keine Funkverbindung.
    unser neues Forum -> https://www.rc-modellbau-portal.de <- Start am 10.07.2016

  12. #12
    Mitglied

    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Remote Follow Focus, bitte um Rat.

    Also nur damit ich es richtig verstehe.
    Man benötigt in Prinzip nur ein Brushless Motor, einen Regler für den Motor, eine Batterie und den Servotester. Und das würde ausreichen um sonein Sytem auf die Beine zustellen wie ich es mir vorstelle?
    Mal ne Frage zu den BL Motoren, gibt es dort bestimmte Klassen oder allgemein Sachen die man beim Kauf beachten soll.
    Ich finde es.leider schade, dass diese Servotester nur mit diesen Zylinder zum drehen kommen, gibt es da nur diese Version oder kann man vielleicht einen Trigger anbauen. Halt so wie Video das ich am Anfang gepostet habe.
    Gibt es eine Alternative zum Servotester, außer natürlich eine Fernsteuerung mit Empfänger?
    Geändert von Fortescue (10.03.2016 um 22:13 Uhr)

  13. #13
    Moderator Avatar von yoshi

    Registriert seit
    23.06.2013
    Ort
    Meschede
    Beiträge
    8.503
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Remote Follow Focus, bitte um Rat.

    Zitat Zitat von Fortescue Beitrag anzeigen
    Also nur damit ich es richtig verstehe.
    Man benötigt in Prinzip nur ein Brushless Motor, einen Regler für den Motor, eine Batterie und den Servotester. Und das würde ausreichen um sonein Sytem auf die Beine zustellen wie ich es mir vorstelle?

    Ja, das würde reichen. Du mußt bei dem Servotester aber darauf achten immer wieder in die Mittelstellung zurückzustellen. Außerdem muss der Regler direkt von Vorwärts- und Rückwärtsbetrieb umschalten können. Das nennt sich dann z.B. "Crawlermodus".


    Zitat Zitat von Fortescue Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage zu den BL Motoren, gibt es dort bestimmte Klassen oder allgemein Sachen die man beim Kauf beachten soll.

    Da kenne ich mich zwar nicht so gut aus, aber es sollte wohl ein Gimbalmotor sein. Die haben eine sehr hohe Polpaarzahl und drehen dann entsprechend langsam, auch bei Direktantrieb.


    Zitat Zitat von Fortescue Beitrag anzeigen
    Ich finde es.leider schade, dass diese Servotester nur mit diesen Zylinder zum drehen kommen, gibt es da nur diese Version oder kann man vielleicht einen Trigger anbauen. Halt so wie Video das ich am Anfang gepostet habe.

    Es steht dir frei sowas zu bauen. Der "Zylinder" ist einfach nur eine Kunststoffkappe auf einem Poti. Dieses Poti kann kann sonstwo hingesetzt werden und die Kappe läßt sich auch durch einen Pistolenabzug ersetzen. Aber, du solltest auch einen Federmechanismus vorsehen, der das Poti immer wieder in Mittelstellung zurück zieht.


    Zitat Zitat von Fortescue Beitrag anzeigen
    Gibt es eine Alternative zum Servotester, außer natürlich eine Fernsteuerung mit Empfänger?

    Der Servotester ist "nur" ein Mikrocontroller, der ein Analogsignal vom Poti auswertet. Durch die Programmierung erzeugt der µC dann ein entsprechndes Impulssignal, mit dem dann der Regler angesteuert wird. Mit dem nötigen Wissen und Können ließe sich sowas auch selber bauen.
    unser neues Forum -> https://www.rc-modellbau-portal.de <- Start am 10.07.2016

  14. #14
    Mitglied Avatar von dragondriver

    Registriert seit
    10.11.2014
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    214
    Renommee-Modifikator
    3

    AW: Remote Follow Focus, bitte um Rat.

    Und durch die hohe Polzahl laufen die Gimbalmotore auch fast geräuschlos und können dadurch auch kleinste Bewegungen ausführen.
    3 Powerboote, Tarot 680 Pro Hexa, TRex 450 Pro, Nano CPX und Buggy CF II, 1:5er, 4wd

  15. #15
    Mitglied

    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Remote Follow Focus, bitte um Rat.

    Okay, vielen Dank.
    Ihr habt mir da auf jeden Fall weiter geholfen, zu mindestens habe ich jetzt eine Ahnung was ich ungefähr benötige um das System auf die Beine zustellen.

    @yoshi

    nur ne kurz Frage an dich, weißt du wo man so einen Pistolenabzug kaufen kann, ich denk dieses Teil heißt auch anders, da ich leider nichts entsprechendes finden konnte.

    P.s mal ne andere Idee, es wurde ja hier gesagt, dass der Servotester und der Empfänger ein Impulssignal erzeugen kann. Angenommen ich kauf eine simple RC Anlage, schlachte sie aus und bau dann den BL Motor + Regler am Ende an, dann müsste das System doch auch funktionieren, oder ?

  16. #16
    Moderator Avatar von yoshi

    Registriert seit
    23.06.2013
    Ort
    Meschede
    Beiträge
    8.503
    Blog-Einträge
    1
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Remote Follow Focus, bitte um Rat.

    Das geht nicht, denn das Impulssignal wird nicht vom Sender, sondern vom Empfänger erzeugt.

    So einen Pistolenabzug bekommt man nicht passend für Potis, zumindest nicht dass ich es wüßte. Da ist selber bauen angesagt. Entweder den Abzug selber schnitzen oder ein Ersatzteil für Softairpistolen umbauen/anpassen/ankleben. Modellbau halt!
    unser neues Forum -> https://www.rc-modellbau-portal.de <- Start am 10.07.2016

  17. #17
    Mitglied

    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Remote Follow Focus, bitte um Rat.

    Sorry, meinte RC Anlage+Empfänger.

    Aber ja so meinte ich es.
    Es gibt ja RC Anlagen mit einen Pistolenabzug, somit würde ich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Gut ich würde nun eine Funkverbindung haben und keine Kabelverbindung wie am Anfang gewünscht aber mit diesem Kompromiss kann ich leben.

    Okay Leute, vielen vielen Dank für eure Hilfe und eure Zeit, ich weiß es auf jeden Fall zu schätzen.

    Falls jemand noch weiter Ideen oder Empfehlungen für mich hätte, einfach hier rein schreiben ich bin für jedes Feedback dankbar.

  18. #18
    Mitglied Avatar von dragondriver

    Registriert seit
    10.11.2014
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    214
    Renommee-Modifikator
    3

    AW: Remote Follow Focus, bitte um Rat.

    Hallo Fortescue, habe Dir eine PN geschrieben.
    3 Powerboote, Tarot 680 Pro Hexa, TRex 450 Pro, Nano CPX und Buggy CF II, 1:5er, 4wd

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •