Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Mitglied

    Registriert seit
    15.10.2013
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    128
    Renommee-Modifikator
    6

    Arrma Kraton bremst nicht

    Hallo,

    hoffe mal das ich in dieser Rubrik hier richtig bin....

    war heute endlich mal wieder mit dem Kraton eine Runde fahren (ok - war erst dass 2te Mal)
    aber die Schäden bei der ersten Fahrt habe ich noch darauf geschoben dass ich auf nassem Asphalt gefahren bin und die Kiste
    dann wenn man bremsen möchte einfach erstmal weiter rutscht....

    War jetzt heute auf einer gerodeten Waldfläche - also einfach (zum Glück) fast trockener Dreck unterwegs....nur gebremst hat die Kiste trotzdem nicht...
    als Funke benutze ich eine flysky GT3b , der Empfänger ist der originale Arrma Empfänger der verbaut war - den habe ich einfach auf die GT 3b gebunden....
    für die ganz Dummen wie mich - habe an der Funke das ABS auf fst stehen und zum bremsen oder Rückwärtsfahren Finger nach vorne und zum Gasgeben nach hinten - WAS mache ich jetzt falsch bzw. was muss ich machen damit die Kiste bremmst??? habe die selbe Einstellung bei 2 1:10ern und die bremsen....man muss zwar 2 x mit dem Finger nach Vorne aber beim 2ten mal stehen die..

    Wenn einer eine Idee hat - bitte so erklären das auch ein (vom Alter fast Rentner) das noch versteht
    Geändert von ghostrider (03.04.2016 um 19:34 Uhr)
    Gott vergibt - ich habe keine Zeit dazu...

  2. #2
    Mitglied

    Registriert seit
    13.01.2013
    Ort
    Hamburger Süden
    Beiträge
    1.185
    Renommee-Modifikator
    7

    AW: Arrma Kraton

    Möglicherweise liegt es an der ABS Einstellung?
    Hab zwar auch eine FS GT3, aber das ABS nie ausprobiert.

    Nächste Frage: den Regler hast du mit der Funke angelernt?
    Der Empfänger ist auch wirklich kompatibel mit der Funke?


    Und eine Randanmerkung, etwas mehr Info im Titel schadet auch keinem.

    wurde mit tatsch geschrieben.
    Ich kenne da ein andere Portal, welches besser ist als dieses.

  3. #3
    Mitglied

    Registriert seit
    27.12.2015
    Beiträge
    19
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Arrma Kraton

    Ich hab das heute auch live gesehen und denke du solltest mal versuchen den originalen Empfänger einzubauen. Sollte das auch nicht funktionieren kannst du das wenigstens direkt ausschliessen.

  4. #4
    Mitglied

    Registriert seit
    15.10.2013
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    128
    Renommee-Modifikator
    6

    AW: Arrma Kraton bremst nicht

    ist der originale Empfänger von Arrma - natürlich habe ich den angelernt...
    ich könnte natürlich mal einen flysky empfänger nehmen und das ausprobieren....
    aber ich denke das wird wieder mal ne ganz billige prophane Sache sein warum das nicht funktioniert...
    Gott vergibt - ich habe keine Zeit dazu...

  5. #5
    Mitglied

    Registriert seit
    15.10.2013
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    128
    Renommee-Modifikator
    6

    AW: Arrma Kraton bremst nicht

    Hallo,

    habe heute mal den Empfänger getauscht...
    genaudasselbe wie mit dem originalen....
    Das Auto läuft anstatt zu bremsen erstmal weiter zwar langsammer aber es läuft noch einigeMeter je nach Geschwindigkeit weiter...
    aufgebockt und wenn ich das ABS an der Funke auf off oder Norm stelle stoppen die Räder
    Kann es vieleicht sein das der Regler generel bei Fahrt nicht in die Bremse sprich auf Rückwärts schaltet um den Motor, daie Ritzel und die Differenziale nicht zu töten? der Kraton wiegt incl. Lipo knapp 5,5kg
    Gott vergibt - ich habe keine Zeit dazu...

  6. #6
    Co-Administrator

    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    15.232
    Renommee-Modifikator
    28

    AW: Arrma Kraton bremst nicht

    Viele Regler können am Computer eingestellt werden, da kann dann auch die Bremskraft festgelegt werden.
    Wenn das bei deinem geht und der werksseitig auf 10 oder 20% Bremskraft steht, dann bremst er natürlich nur sehr bescheiden.
    [COLOR="#FF0000"][FONT=Impact]Traxxas E-Revo mit Integy Ketten, Mikado Logo 600SE Hughes 500, Tamiya King Hauler 10x10x4, Hydro&Marine M-1 Superkat XL, Axial Yeti XL, Robbe Air Beaver, Sender Futaba T14 MZP, Ladegerät Schulze 14-500, Netzteil maas SPS-9400 Wo Saufen eine Ehre ist, kann Kotzen keine Schande sein[/FONT][/COLOR]

  7. #7
    Mitglied

    Registriert seit
    15.10.2013
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    128
    Renommee-Modifikator
    6

    AW: Arrma Kraton bremst nicht

    habe nochmal die Bedienungsanleitung durchgelesen...
    danach steht steht die Werkseinstellung des Reglers bei dr Bremskraft auf 80% - damit müsste das Teil doch bremsen???
    Gott vergibt - ich habe keine Zeit dazu...

  8. #8
    Mitglied

    Registriert seit
    14.02.2016
    Beiträge
    62
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Arrma Kraton bremst nicht

    Zitat Zitat von ghostrider Beitrag anzeigen
    habe die selbe Einstellung bei 2 1:10ern und die bremsen....man muss zwar 2 x mit dem Finger nach Vorne aber beim 2ten mal stehen die
    Da stimmt irgendwas bei dir nicht.
    Zum Bremsen muss man NIE den Finger 2x nach vorne bewegen, sondern das Auto bremst immer sofort, wenn man den Finger vom Gas das erste Mal in die entgegengesetzte Richtung bewegt.

    Hat der Kraton denn gebremst direkt stock aus der Kiste mit der original gebundenen stock Funke?

    Es gibt Funken z.B. bei Thundertiger, da kann man zusätzlich über getrennte Drehregler noch mal die Bremskraft und die Höchstgeschwindigkeit ZUSÄTZLICH zum Fahrregler einstellen.

    Vielleicht ist bei deiner anderen Funke die Bremskraft komplett runtergeregelt.

    Ist denn überhaupt keinerlei Bremsen spürbar?
    Hast du die Bremskraft schon mal auf 100% gestellt am Fahrtregler?
    Geändert von Pummeltrompete (05.04.2016 um 10:39 Uhr)

  9. #9
    Mitglied

    Registriert seit
    15.10.2013
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    128
    Renommee-Modifikator
    6

    AW: Arrma Kraton bremst nicht

    da habe ich mich falsch ausgedrückt - die bremsen auch wenn man einmal nach vorne geht, aber bei 2 x gehen die irgendwie härter rein (höchstwahrscheinlich einbildung)

    der kraton hat noch nie anders gebremst - habe nur auf die gt3 umgestellt damit ich nicht mehrere Funken brauche...
    Gott vergibt - ich habe keine Zeit dazu...

  10. #10
    aircooled
    Gast

    AW: Arrma Kraton bremst nicht

    Zitat Zitat von ghostrider Beitrag anzeigen
    habe nochmal die Bedienungsanleitung durchgelesen...
    danach steht steht die Werkseinstellung des Reglers bei dr Bremskraft auf 80% - damit müsste das Teil doch bremsen???
    Dann stell das doch mal auf 100% und lerne den Regler neu an

  11. #11
    Mitglied

    Registriert seit
    15.10.2013
    Ort
    Dormagen
    Beiträge
    128
    Renommee-Modifikator
    6

    AW: Arrma Kraton bremst nicht

    habe mit Arrma / Hobbico telefoniert......
    gibt 2 Möglichkeiten
    entweder bin ich zu doof den Regler neu zu programmieren (was höchst warhscheinlich ist)
    oder Möglichkeit 2 - der Regler hat einen weg...
    Werde also jetzt mal jetzt jemanden suchen der nicht ganz so blöd ist wie ich und im Notfall anschließend den Regler einschicken..
    Gott vergibt - ich habe keine Zeit dazu...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •