Moin lieber Gemeinde,

wir sind 3 mal gefahren, zuerst funktionierte alles so wie es sollte, dann ging es nur langsam und zum schluss gar nicht mehr vorwärts. Als Neuling war ich so mutig und bin auf Fehlersuche gegangen und habe festgestellt, dass der Stahlstift am Vector 4000 völllig rund "durchgenudelt" ist und die Madenschraube natürlich das Ritzel nicht mehr fixieren kann. Dann sollte doch wohl richtig fest sitzen!?

Was haben wir beim fahren falsch gemacht?
Montagefehler ab Werk?
Oder ist das normal, dass man immer einen neuen Motor kaufen muss?