Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Mitglied

    Registriert seit
    18.04.2017
    Beiträge
    1
    Renommee-Modifikator
    0

    Tekin Redline Gen 2 17.5T vs. LRP X20 17.5T

    Hallo zusammen,

    mein Sohn und ich fahren die beiden o.g. Motoren im TT02R.
    Er den Tekin mit 27er Ritzel, ich den LRP mit 25er Ritzel. Um die
    Geschwindigkeiten anzupassen, hat er den Vollgaswert im Sender etwas
    begrenzt. Beim Laden des Akkus lädt er immer nur ~60% von dem nach,
    was ich nachlade. Außerdem ist der Tekin-Motor deutlich kühler! Ich hätte
    eigentlich erwartet, daß der Motor mit dem großen Ritzel mehr Strom braucht
    und entsprechend wärmer wird. Sind die Unterschiede im Wirkungsgrad bei
    den Motoren wirklich so groß? Oder mache ich irgendwo einen Denkfehler?

    Viele Grüße

    Markus

  2. #2
    Mitglied Avatar von 114SLi

    Registriert seit
    13.08.2011
    Ort
    Hassenberg (Oberfranken)
    Beiträge
    860
    Renommee-Modifikator
    6

    AW: Tekin Redline Gen 2 17.5T vs. LRP X20 17.5T

    17.5T ist nicht gleich 17.5T. Das sind nur Wicklungszahlen, aber keine wirklich brauchbare Aussage hinsichtlich Leistung oder Drehzahl eines Motors.

    Wenn ihr in etwa gleichschnell fahren wollt, sollte ihr die Übersetzung anhand der kV Werte der Motoren anpassen, da kommt ihr definitiv besser hin. Mache ich immer so, wenn ich mit meinen Kinder trainiere. Als ich noch auf das BL-Set für mein Top Stock Auto warten musste, habe ich einfach einen billigen Hobbyking Regler genommen und einen alten LRP X11 17.5T rangehängt. Die Übersetzung habe ich dann so angepasst, das beide Autos in etwa auf die gleiche Raddrehzahl kamen (ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich denke es war 64/29 beim Top Stock 18T Set und 64/25 beim X11).

    Der Stromverbrauch schwankt eigentlich immer und ist nicht unbedingt vom Antriebsset alleine abhängig sondern auch von der Fahrweise und der Strecke. Beispielsweise verbraucht man bei dauerndem Fahren mit voller Beschleunigung und vollem Abbremsen mehr Strom als beim runden, ausgeglichen Fahren mit sanfter Beschleunigung.
    MfG Stefan

    Modellsportgruppe Oberfranken / RC-Team Sonneberg

  3. #3
    Moderator Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    3.532
    Renommee-Modifikator
    12

    AW: Tekin Redline Gen 2 17.5T vs. LRP X20 17.5T

    Hallo
    Genau so würde ich das auch sagen der Verbrauch wie beim 1:1 Auto hängt sehr von der Fahrweise ab.
    Runder flüssiger Fahrstille oder Hauruck Vollgas Vollbremse.
    Mit verschiedenen Hersteller Motoren bei ungefähr gleichem Speed kann natürlich auch noch ein Unterschied sein

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •