Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    04.07.2017
    Beiträge
    1
    Renommee-Modifikator
    0

    1:10 Brushless Truggy oder Buggy gesucht! Budget max. 250-300€

    Hallo, ich wende mich mal an die Experten unter Euch!
    Ich suche für meinen Sohn 12 Jahre und natürlich für mich einen guten und robusten Truggy oder auch Buggy im Maßstab 1:10!
    Hier mal ein paar Eckdaten:
    - er sollte für Offroad geeignet sein
    - Brushless, RTR und wenn möglich 4WD (ich denke die sind leichter zu steuern) darf aber auch 2WD sein
    und er sollte wie gesagt robust sein und nicht gleich beim ersten Überschlag ect. in seine Einzelteile zerfallen
    Ich habe hier mal zwei Modelle ins Auge gefasst:

    Absima AT 2.4 Brushless 1:10
    oder
    LRP Blast TX 2 RTR

    Hat jemand mit diesen Modellen schon Erfahrung? Bin für Alternativen offen!

    Freue mich auf eure Vorschläge

  2. #2
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    3.883
    Renommee-Modifikator
    13



    AW: 1:10 Brushless Truggy oder Buggy gesucht! Budget max. 250-300€

    Hallo
    Also ein 4 WD ist schon grundsätzlich einfacher zu fahren.
    Man kann bei einem 2 WD aber einen Gyro einbauen was das fahren vereinfacht.
    Vorteil bei 2WD leichter, weniger Stromverbrauch, weniger verschleiß da nur eine Achse angetrieben.
    Und das HZ ist meist gut gegen Steinchen geschützt. Bei Blast TX kommen trotz Abdeckung noch Steinchen rein was auch bei vielen anderen so ist.
    Die einfachen RTR Modelle haben meist die eine oder andere Schwachstelle besonders die Servos sind meist zu Schwach und zu langsam.
    Brushlees ist auf den Fall die Richtige Wahl.
    Da so ein RTR Modell natürlich Preiswert sein muss da natürlich auch gespart werden.
    Ein Wettbewerbsmodell ist das um einiges Robuster aber das ist meist nur das Chassi schon Doppel so Teuer.
    Ich persönlich habe z.B. einen 1:8 Buggy den ich statt mit Original 1800KV Motor mit 4S nur mit 2S und 2600KV fahre was für die Strecke wo ich fahre ausreichend ist. Den fahre ich schon über 3 Jahre ohne einen Defekt.
    Dann hat so ein 1:8 meist ein Stahl HZ mit 1er Modell da passiert so gut wie nichts dran nur das hört sich lauter an.

  3. #3
    Mitglied

    Registriert seit
    12.06.2017
    Beiträge
    62
    Renommee-Modifikator
    2



    AW: 1:10 Brushless Truggy oder Buggy gesucht! Budget max. 250-300€

    Den lrp würde ich nicht nehmen... Steinchen kommen garantiert rein und bei diesem model ist ein 0.6 modul hz drin. (Beim absima zwar auch)
    Aber habe meine erfahrungen mit lrp gemacht und darum rate ich dir davon ab...

    Eine empfehlung von mir ist der neofighter buggyvon tamiya. Ist aber ein bausatz...
    Ein sehr stabiles auto und nicht sehr schwer zu fahren... Auch mit brushless...


    @Siebenlocke
    Welchen 1:8 buggy hast du?
    Tamiya Neo Fighter DT-03, LRP S10 Blast SC, LRP S10 Blast TC, Axial SCX10 Deadbolt, Traxxas Summit, Reely Carbon Fighter EVO, HPI Firestorm Flux,

  4. #4
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    3.883
    Renommee-Modifikator
    13



    AW: 1:10 Brushless Truggy oder Buggy gesucht! Budget max. 250-300€

    Hallo
    Ich habe einen Team Magic RTR R8ER
    Also die LRP TX2 und alle anderen 2. auch haben 48DP

  5. #5
    Mitglied

    Registriert seit
    02.07.2017
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: 1:10 Brushless Truggy oder Buggy gesucht! Budget max. 250-300€

    Das mit dem LRP hab ich nicht verstanden. Entschuldigt das ich so doof Nachfrage aber habe den auch in der engeren Auswahl genau wie den
    ecx 1/10 circuit 4wd stadium truck brushless .
    Gruß

  6. #6
    Mitglied

    Registriert seit
    12.06.2017
    Beiträge
    62
    Renommee-Modifikator
    2



    AW: 1:10 Brushless Truggy oder Buggy gesucht! Budget max. 250-300€

    Es geht nur um die grösse der einzelnen zähne des zahnrads...
    Tamiya Neo Fighter DT-03, LRP S10 Blast SC, LRP S10 Blast TC, Axial SCX10 Deadbolt, Traxxas Summit, Reely Carbon Fighter EVO, HPI Firestorm Flux,

  7. #7
    Mitglied

    Registriert seit
    02.07.2017
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: 1:10 Brushless Truggy oder Buggy gesucht! Budget max. 250-300€

    Aber du hast doch was von einem 0.6 modul hz geschrieben? Gibt's denn sonst irgendwelche Schwierigkeiten bei dem lrp s10 tx 2 ? Kennt einer von euch die ecx Marke und kann zu den Fahrzeugen was sagen?

  8. #8
    Mitglied

    Registriert seit
    12.06.2017
    Beiträge
    62
    Renommee-Modifikator
    2



    AW: 1:10 Brushless Truggy oder Buggy gesucht! Budget max. 250-300€

    Meiner meinung ist modul 0.6 /48dp nicht geeignet für offroad
    Tamiya Neo Fighter DT-03, LRP S10 Blast SC, LRP S10 Blast TC, Axial SCX10 Deadbolt, Traxxas Summit, Reely Carbon Fighter EVO, HPI Firestorm Flux,

  9. #9
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    3.883
    Renommee-Modifikator
    13



    AW: 1:10 Brushless Truggy oder Buggy gesucht! Budget max. 250-300€

    Hallo
    Also die meisten Wettbewerbs 1:10 Offroader haben 48 DP die meisten RTR 0,6er Modul einige das 0,8 Modul und 1:8 meist das 1er Modul.
    Klar ist natürlich je feiner das Modul oder Pich ist je empfindlich das HZ.
    Bei 1:8 mit Stahl HZ und 1er Modul gibst kaum Probleme mit Kunststoff schon eher.
    Wenn das 0,6er aus Stahl ist wäre das auch haltbarer aber leider gibt es das nur selten.
    Das 0,8 Modul HZ mit Kunststoff ist zwar besser wie 48DP aber auch nicht sorgenfrei.

    Wichtig ist das man bei einem 4WD in Einer oder Zwei Ecken bei der HZ Verkleidung was Fett rein macht das sammelt die Steinchen schon mal was auf. Dann die Abdeckung noch Dichter machen mit Silikon.
    Und ab und zu mal sauber machen.
    Geändert von Siebenlocke (06.07.2017 um 18:33 Uhr)

  10. #10
    Mitglied

    Registriert seit
    02.07.2017
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: 1:10 Brushless Truggy oder Buggy gesucht! Budget max. 250-300€

    Habe hier noch den Tamiya-57789-1-10-RC-XB-Truggy-Levant-Brushless-16T im Netz gefunden. Das Modell ist fast überall von über 500 Euro auf 170-200 Euro reduziert. Hat den vielleicht einer von euch oder kennt ihr dieses Fahrzeug? Das Modell scheint schon etwas älter zu sein was ja nicht schlecht sein muss. Wäre schön wenn einer weiter helfen könnte oder einen von euch Fachmännern sich den Wagen mal angucken könnte.
    Gruß

  11. #11
    Mitglied Avatar von TT-EB4

    Registriert seit
    09.09.2014
    Ort
    Kilianstädten
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: 1:10 Brushless Truggy oder Buggy gesucht! Budget max. 250-300€

    Eine Idee wäre auch der Team Magic E5 HX. Ist Robust, sieht gut aus, je nach Lipo ob 2s oder 3s geht der auch gut ab.Allerdings ein bisschen teuerer. Kannst Ihn dir ja mal im Netz anschauen. Ich hole ihn mir jetzt :-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •