Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0

    Frage Lenkung REELY Gen. X 6s geht nicht mehr

    Hallo RC Freunde,
    mein 2 Tage alter REELY Generation X 6s lässt sich mit der Fernbedienung nicht mehr lenken.
    Alles außer der Lenkung funktioniert per Fernbedienung. Nach einem gescheiterten Trimmversuch habe ich vielleicht die Lenkbegrenzung auf 0 gestellt. Wie kann ich das rückgängig machen? Hat jemand Tipps?

  2. #2
    Mitglied

    Registriert seit
    08.05.2017
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    52
    Renommee-Modifikator
    4

    AW: Lenkung REELY Gen. X 6s geht nicht mehr

    hi DerRcjunge, willkommen im forum

    guck mal bei den "+/-" tastern bei der steuerung ganz rechts - "ST.DR" ist die lenkbegrenzung.

    steckt das servokabel richtig im empfänger?

    servo mal mit fahrtregler am empfänger tauschen. kannst du dann mit dem gashebel lenken? wenn ja, servo ok, empfänger hin. wenn nein, servo hin, empfänger ok.

    so mal als kurz- und ferndiagnose...

    gruß
    Tamiya TT-02B MS, Tamiya DT-03 Racing Fighter, Absima AB2.8 BL, Graupner Expert Speed Car

  3. #3
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Lenkung REELY Gen. X 6s geht nicht mehr

    Zitat Zitat von mobs Beitrag anzeigen
    hi DerRcjunge, willkommen im forum

    guck mal bei den "+/-" tastern bei der steuerung ganz rechts - "ST.DR" ist die lenkbegrenzung.

    steckt das servokabel richtig im empfänger?

    servo mal mit fahrtregler am empfänger tauschen. kannst du dann mit dem gashebel lenken? wenn ja, servo ok, empfänger hin. wenn nein, servo hin, empfänger ok.

    so mal als kurz- und ferndiagnose...

    gruß
    Vielen Dank

    Es ist sehr nett das hier so schnell und sinnvoll geantwortet wird <3 nur jemand wie ich schafft es Sowas hin zu bekommen
    Ich habe es wirklich hin bekommen den Lenkeinschlag auf null zu bekommen. Ich bin noch ziehmlich jung und habe Mein Auto zu Weihnachten bekommen und es hätte mich sehr geäargert wenn es jetzt schohn kaputt währe, da ja schon die mitgelieferten Reifen müll waren
    also, vielen Dank!

  4. #4
    Mitglied

    Registriert seit
    08.05.2017
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    52
    Renommee-Modifikator
    4

    AW: Lenkung REELY Gen. X 6s geht nicht mehr

    na dann, viel spaß damit

    aber, aus Deinen beiträgen lese ich, daß Du blutiger anfänger bist. sei bitte vorsichtig mit dem auto!!! da entwickeln sich ernome kräfte! +/-3Kg bei bis zu 90Km/h mit 6s sind nicht zu unterschätzen! damit kannst Du knochen brechen...

    gruß
    Tamiya TT-02B MS, Tamiya DT-03 Racing Fighter, Absima AB2.8 BL, Graupner Expert Speed Car

  5. #5
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Lenkung REELY Gen. X 6s geht nicht mehr

    Danke für die Warnung ich weiss wie das weh tut, ich bin mir am ersten Tag schon gegen de Knöchel gefahren. Das war ein Warnschuss und den hab ich auch wahr genommen! Ich finde toll das du mich noch einmal gewarnt hast, ich merke das hier Rücksicht auf einander genommen wird.
    Aber als ich gesehen habe wie die Fliehkräfte die Räder aufgeplustert habe fragte ich meinen Vater ob man das ding drosseln kann
    Danke für die Hilfe.

    ps. Wie kann man einen Thread (Thema) abschließen?

  6. #6
    Mitglied

    Registriert seit
    08.05.2017
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    52
    Renommee-Modifikator
    4

    AW: Lenkung REELY Gen. X 6s geht nicht mehr

    na ja, das auto ist eigentlch eher für fortgeschrittene gedacht. normalerweise fängt man etwas "gemütlicher" an und bewegt sich dann nach und nach richtung herzinfarkt...

    das mit dem drosseln ist gar keine blöde idee für den anfang. zumindest, bis Du ihn richtig kennst und beherschst. der kann auch 4s, fährt dann immer noch 70, ist aber bissl leichter zu beherschen.

    ein tip noch: der hat aus der schachtel raus nur leicht gefettete differentiale. tu Dir, Deinen diffs und Deinen reifen eine gefallen und befülle die diffs mit öl. gibts im selben laden, wo ihr den Reely gekauft habt für 5,50€ das fläschchen. das ist zwar geschmackssache, aber z.b. 5000er für vorne/hinten und 10000er für die mitte wäre ein anfang. kannst aber auch z.b. hinten 2000er, mitte 5000er, vorne 3000er, und, und, und...nehme. gibt nur grobe richtlinien. probiers aus

    gruß
    Tamiya TT-02B MS, Tamiya DT-03 Racing Fighter, Absima AB2.8 BL, Graupner Expert Speed Car

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •