Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    1
    Renommee-Modifikator
    0

    [Hilfe] Die alte Lady wieder zum Leben erwecken

    Moin zusammen,

    ich benötige eure Hilfe dabei meine alte Lady wieder zum Leben zu erwecken.
    Konkret geht es um einen Graupner Impuls Sport 4WD der eine extrem lange Standzeit hinter sich hat. Kann es nicht genau beziffern, etwas zwischen 15-20 Jahren.

    Ich hab das Modell damals in ganz jungen Jahren gebraucht gekauft. Der Vorbesitzer hat es für Wettbewerbe genutzt und auch den original Motor ausgetauscht, der ist aber noch vorhanden. Wenn auch unklar in welchem Zustand er ist. Verbaut ist jetzt ein OS Max RG, nach meiner Recherche ein Motor 21RG von 1994. Kann das sein? Das ist ja bald ein Museumsstück

    Was habe ich gemacht?
    Ich hab das Modell einmal komplett auseinander genommen bzw. mich erst einmal dem Motor gewidmet.
    Bis auf die beiden Motorlager ist der Motor komplett zerlegt und sieht optisch ganz gut aus.
    Die Teile werden jetzt gereinigt, geschmiert und wieder verbaut.

    1. Bekomme ich die Lager mit leichter Erwärmung des Motorblocks raus und mit etwas Eisspray wieder montiert?
    2. Woher bekomme ich eine Zeichnung vom Motor mit Teilenummern?
    3. Gibt es noch Ersatzteile? Die Krümmerdichtung hat es zum Beispiel zerlegt.



    Und die wichtigste Frage:
    Bei meiner Suche bin ich auf Beiträge gestoßen, in denen der Motor nicht so gut weg kam. Zickig, wenig Leistung, anfällig für Überhitzung und draus resultierenden Schäden und manche waren sogar der Meinung, der Motor gehört ins Regal und nicht mehr in den Einsatz.
    Wie seht ihr das?
    Ich hab kein Empfinden dafür, wie "historisch" der Motor ist und ob sich die Arbeit daran überhaupt lohnt. Im Moment will ich einfach sehen ob der Karren wieder läuft und etwas Spaß haben.

    Vielleicht hat auch jemand noch weitere Tipps für eine Revision nach so langer Zeit und neuralgische Punkte auf die ich achten sollte.
    Vorab Danke für die Hilfe

    Gruß
    Marcel

  2. #2
    Mitglied

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: [Hilfe] Die alte Lady wieder zum Leben erwecken

    Hi. Also was das Chassis angeht und deren Ersatzteilversorgung, kann ich dir sagen, dass es zunehmends schwerer wird, da ran zu kommen.

    Die Teile werden nicht mehr produziert und Pläne findet man auch nur noch sporadisch.

    Ich hab als einzigen Plan momentan einen vom Mini IMPULS 4WD 4859.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •