Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Mitglied Avatar von DoctorRC

    Registriert seit
    21.09.2018
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0

    Regler reduziert die Leistung unnötig ?

    Hallo Forum !

    Ich habe vor ein paar Tagen mein erstes richtiges RC Auto fertig gebaut, ein Tamiya TT.02 D Chassis mit dem zugehörigen
    540 sport Tuned Motor (21 Turns). Dazu ein Modelcraft WP 40 Regler und ein 3300 mAh /7.2 Volt Nimh Akkupack mit 6 Zellen.
    Soweit läuft das ganze auch.
    Nach ungefähr einer Minute Fahren wird die Geschwindigkeit aber auf die hälfte gedrosselt -bei Vollgas- und eigentlich auch kühlem Motor ,Regler und vollem Akku! Dabei leuchtet das LED am Regler nicht mehr dauerhaft, was vollgas bedeutet, sondern blinkt ,wie wenn man nicht die volle Leistung abverlangt.
    Also erstmal alles ausschalten. Erst nach etwa 3 Minuten fährt er wieder so schnell wie er sollte!
    Kann es sein, dass mein Regler wegen Überhitzungsschutz eingreift?? Oder ist er für den Motor gar nicht geeignet...
    Weil ich grad noch Neueinsteiger bin und sonst auch so nix gefunden hab, hoffe ich mal auf bischen Hilfe
    Vielen Dank im vorraus

  2. #2
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.572
    Renommee-Modifikator
    16



    AW: Regler reduziert die Leistung unnötig ?

    Hallo
    Kann es sein der der Regler statt auf Nihm auf Lipo steht.
    Wenn er auf Lipo steht schalte der Liposchutz ein weil die Nihm sehr schnell in der Spannung einbrechen.

  3. #3
    Mitglied Avatar von DoctorRC

    Registriert seit
    21.09.2018
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Regler reduziert die Leistung unnötig ?

    Doch, der Stecker ist auf Nimh. Bin für jede Antwort dankbar.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.572
    Renommee-Modifikator
    16



    AW: Regler reduziert die Leistung unnötig ?

    Hallo
    Also der regler kann bis 12T wäre also mit 21T nicht überlastet.
    Und so ein DT02 ist leicht hat nur 2WD was auch nicht viel Leistung braucht.
    Läuft die Mechanik auch leicht ?
    Hat du den Kugelgelagert ??
    Wird der Regler denn Heiß ?
    Sind die Zellen auch richtig voll ?
    Wo mit läds du die Zellen ?
    Sind die Zellen Neu ?
    Das DT02 Chassi hat einen Nachteil der Motor ist sehr verkapselt eingebaut und besonders ein Bürstenmotor da drin wird besonders heiß.
    Mit einem 17,5T Bruschless wäre das nicht so.

    Benutzt du die Zellen kurz nach dem laden ?

  5. #5
    Mitglied Avatar von DoctorRC

    Registriert seit
    21.09.2018
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Regler reduziert die Leistung unnötig ?

    Regler, Akku und der Motor mit seinem alu Kühlkörper werden in den 2 Minuten quasi nicht spürbar heiß.
    Sonst sind auch nach Anleitung Kugellager drin und achsen usw. sind geschmiert. In der Zeit die es fährt ist es ja so wie es soll.
    Akku ist mit mit dem dazu gehörigen Racing-Akkupack 7,2V/3300 mAh voll geladen. Auch erst nach vielen Stunden ins Auto eingelegt.
    Der Regler reduziert meiner Beobachtung nach einfach auf ca. 50% und geht auch nach ein/ausschalten wieder erst nach ein paar Minuten.
    Wenn die Schwelle zur Hitzeabschaltung zu niedrig wäre, wüste ich nicht wie man es umstellen kann

  6. #6
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.572
    Renommee-Modifikator
    16



    AW: Regler reduziert die Leistung unnötig ?

    Hallo
    Also wenn nichts zu heiß wird kann die Hitzeabschaltung normal nicht ein greifen und einstellen kann man da nichts.
    Bei Nihm ist so je schneller nach dem laden je besser nach Tagen geht was an Kapazität verloren.

    Was für ein Ladegerät verwendest du denn. Die Steckerlader z.B. das ist alles nur Schrott

  7. #7
    Mitglied Avatar von DoctorRC

    Registriert seit
    21.09.2018
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Regler reduziert die Leistung unnötig ?

    Ich benutze den Voltcraft Eco Nimh 1000 Nimh Nicd
    Kann erst ab 10 Beiträgen LInks benutzen
    Ist der o.k. ?

  8. #8
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.572
    Renommee-Modifikator
    16



    AW: Regler reduziert die Leistung unnötig ?

    Hallo
    In meinen Augen Schrott.
    Man solle den Akku 3300 schon mit 1C laden also mit 3,3A

  9. #9
    Mitglied Avatar von DoctorRC

    Registriert seit
    21.09.2018
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Regler reduziert die Leistung unnötig ?

    Hallo.
    vielen Dank bis hier hin! Drosselt der Regler wegen Unterspannung? Ist das Ladegerät das einzige Problem, und wenn ja kannst Du mir vielleicht
    eins mit Tamiya-Steckern empfehlen?(da Blick ich mit den Daten nicht durch...)

  10. #10
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.572
    Renommee-Modifikator
    16



    AW: Regler reduziert die Leistung unnötig ?

    Hallo
    Also Tamiya Stecker sind sowie so nicht gut entweder 4mm Goldstecker oder T-Stecker.
    Ob das jetzt genau am Lader liegt kann ich so aus der ferne auch nicht sagen.
    Also der Lader oder vergleichbare Modellbau-Multifunktionsladegerät 12 V, 230 V 7 A VOLTCRAFT V-Charge 50 / Imax B6 AC zu mal man damit auch Lipos laden kann.

  11. #11
    Mitglied Avatar von DoctorRC

    Registriert seit
    21.09.2018
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Regler reduziert die Leistung unnötig ?

    Vielen Dank! Ich werde mir die nächsten Tage einen besseren Lader kaufen, wenn das Auto dann läuft wie es soll, ist es natürlich toll
    Mich hat schon allein die Ladezeit überzeugt! Ich werd mich nochmal melden !

  12. #12
    Mitglied Avatar von DoctorRC

    Registriert seit
    21.09.2018
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Regler reduziert die Leistung unnötig ?

    Hallo!
    Ich habe mir heute ein neues Ladegerät gekauft, dazu noch ein zweiter Ersatz-Akku. Nicht nur dass der Lader viel schneller lädt, ich habe herausgefunden, dass der erste Akku einfach nicht richtig funktioniert hatte !
    Zurückgegeben und noch einen geholt. Jetzt läuft der BMW wie er soll bis beide Akkus verbraucht sind

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •