Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Mitglied

    Registriert seit
    12.11.2018
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0

    Truggy/ Monster-Truck 1/10 Elektro als Bausatz?

    Hallo,
    bin neu hier im Forum, deshalb eine kurze Vorstellung: mit meinen Söhnen habe ich meine alten Tamiya Terra-Scorcher aus meiner Jugendzeit wiederbelebt und versucht beide mit dem Virus zu infizieren...
    Beide haben jetzt einen Neo-bzw. Racing Fighter (DT-03), kugelegelagert mit Serienmotor.
    Ich fahre einen Tamiya White Impact, etwas beschleunigt mit einem Carson Dragster Sport 14T(wenn ich ihn nicht gerade repariere, aber anderes Thema...)
    Jetzt wünscht sich der Jüngere (12) einen 4WD-Monster-Truck/Truggy zu Weihnachten, da der DT-03 auf Schotter, Gras oder ähnlichem was die Nachbarschaft hergibt schon mal an die Grenzen kommt.
    Jetzt suche ich sowas als Bausatz, da ich finde das selber zusammenbauen ein viel besseres Verständnis für das Modell schafft und auch ein bisschen Stolz auf das selbstgebaute Modell.
    Leider finde ich fast ausschliesslich RTR-Modelle oder Crawler.
    Beiträge hier im Forum zu dem Thema sind leider auch schon älter... oder ich habe falsch gesucht...
    Preislich habe ich etwa 150€ für den Bausatz + ca. 60-70€ für eine BL Motor-Regler Combi angepeilt, es soll ja kein High-Tec Wettbewerbsrenner werden sondern zum gelegentlichen spontanen "Herumfahren" Spassmachen.
    Ist in dieser Klasse die Freude am Basteln verlorengegangen??
    Einzges Modell wäre der Absima AT2.4 als Kit, aber es muss doch noch Alternativen geben...
    Ist die Selbstmontage so aus der Mode gekommen
    Bin schon gespannt auf Eure Antworten!

  2. #2
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    3.813
    Renommee-Modifikator
    13



    AW: Truggy/ Monster-Truck 1/10 Elektro als Bausatz?

    Hallo
    Also im preisgünstigen Bereich gibst kaum Bausätze, diese gibst überwiegend als Wettbewerbs Chassi.
    Diese sind natürlich um Welten besser was Material und Robustheit an geht und man kann Motor/ Regler / Servo / Funke nach seiner Wahl einbauen.
    Nur für 150,-€ bekommt man sowas leider nicht.
    Und der Absima AT2.4 ist so preiswert und hat sogar ein Stahl HZ aber sonst sehr Einfach.
    Und als Truggy am besten mit einer 17,5T Combo ausstatten.
    Bauanleitung ist auch nicht besonders gut

  3. #3
    Mitglied

    Registriert seit
    12.11.2018
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Truggy/ Monster-Truck 1/10 Elektro als Bausatz?

    Danke für die schnelle Antwort!
    Habs irgendwie befürchtet...
    Dann wird es auf den Absima hinauslaufen und vielleicht ein Bastelprojekt werden... Hoffentlich herausfordernd und nicht frustrierend.
    Motor-Regler evtl. Monstertronic Booster Combo 16T? Da tu ich mich schwer bei der Einschätzung...
    Trotzdem schade das selberbauen im Einsteigerbereich ( bis auf Tamiya?) wohl nicht populär ist.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    3.813
    Renommee-Modifikator
    13



    AW: Truggy/ Monster-Truck 1/10 Elektro als Bausatz?

    Hallo
    Also die Combo könnte man nehmen.
    Oder eine Sky Rc Cheeta 17,5t die ist mit Sensor und Programmkarte.
    Nur beim einbau des Stahl Hz auch das Stahl Ritzel denn das Messing hält Max 15 Minuten

  5. #5
    Mitglied

    Registriert seit
    12.11.2018
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Truggy/ Monster-Truck 1/10 Elektro als Bausatz?

    Dann werd ich mal in dem Bereich suchen...
    Ich glaube der Absima ist auch nicht kplt. kugelgelagert, muss noch rauskriegen wleche Kugellager ich gleich mitbesorgen muss.
    Bis dahin wird der Terra Scorcher repariert (Chassis und Getriebegehäuse hinten nach Crash mit linker Hinterradaufhängung gebrochen).
    Vielleicht funktionier ich den ja zum Truggy um, werde mal nach größeren Rädern schauen und irgendwie die Übersetzung anpassen.
    Für den DF-03 musste ich auch schon eine vordere Aufhängung der unteren Querlenker aus Alu selber fräsen, nachdem ich 2 Originale abgerissen habe, Eine Dämpferbrücke für DT-03 auch schon schnell aus Alu ausgesägt... basteln schreckt mich nicht ab...
    Danke schonmal!

  6. #6
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    3.813
    Renommee-Modifikator
    13



    AW: Truggy/ Monster-Truck 1/10 Elektro als Bausatz?

    Hallo
    Es werden noch 8 Kugellager gebraucht für die Radachsen 4 10X5X4 und 4 mal glaube 15X10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •