Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Mitglied

    Registriert seit
    13.11.2018
    Beiträge
    2
    Renommee-Modifikator
    0

    Anfänger Offroad Buggy Ready to use gesucht.

    Hallo zusammen,

    wie so üblich in so einem Forum sacht man mal kurz Tach

    Ich suche für mich einen Offroad Buggy. Ich war heute in Krefeld im RC Cars laden und mir habens die Autos echt angetan. Aber für 500€+ kann ich meine Frau Aktuell nicht begeistern. Meine drone die ich vor 2 Jahren gekauft habe hatte immerhin noch eine Kamera!

    Nungut, mein Budget ist 300€ Max und sollte Alles inbegriffen haben. - Fahren würde ich den Buggy gerne auf Straße, Feldwegen, etwas ab von den wegen durch Fälder aber auch gern mal am Strand im Holland Urlaub.

    Am liebsten sind mir natürlich die 1:6 Modelle aber die werden wohl Preislich nicht mitspielen.
    Möchte aber ungern einen kaufen der im größen Nieveau vom Spielzeug ist.

    ich hoffe mir kann einer helfen.

    Grüße

  2. #2
    Mitglied

    Registriert seit
    29.06.2017
    Beiträge
    22
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Anfänger Offroad Buggy Ready to use gesucht.

    Hallo,

    auch ich suche einen 4WD-Auto für meinen Sohn.
    Kann jemand einen empfehlen ?
    was für eine Größe wäre gut geeignetr ? 1:10 ?
    was sollte man (alslo ich) ausgeben für ein taugliches Auto (also komplett inkl Fernsteuerung und Akku)
    Er sollte sehr robust sein.

  3. #3
    Mitglied

    Registriert seit
    06.02.2004
    Ort
    Erdgeschoss
    Beiträge
    1.126
    Renommee-Modifikator
    17



    AW: Anfänger Offroad Buggy Ready to use gesucht.

    Nach wie vor würde ich im 1:10er Bereich mit Tamiya anfangen. Die Modelle sind günstig robust und einfach aufgebaut. Ich bin für 1:10 4WD vielleicht nicht der richtige Ansprechpartner, da ich mit 2WD aufgewachsen bin und etwas Dynamik im Fahrverhalten brauche. Im Grunde genommen kann man bei Taniya Offroad alles kaufen, Hauptsache es passt in die persönliche Vorstellung und Budget.

    Ich würde mit einem Fighter Modell anfangen, da ich immernoch eins im Fuhrpark habe und es sehr gern fahre. Das DT-03 fährt für einen 2WD unter 100€ fast wie auf Schienen, solang man nicht auf 4200Kv 3S (ja das geht, Spitze 100+kmh, macht aber 0 Sinn) fährt.
    Aktuelle Chassis: Tamiya DT-03, Apache SC Flux
    Ausserdem: 3D Druck, www.mintos.com/de/ref/AGL9UF https://bondora.com/ref/christophk27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •