Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    22.02.2019
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    Amewi Fighter läuft nicht

    Hallo zusammen,

    ich und mein Sohn fahren seit ca. 2 Jahren 2 Amewi Fighter Pro.
    Der Receiver ist uns 2x und der Motor einmal abgebrannt. Wir haben allerdings einen größeren Akku eingebaut und würde das darauf zurückführen.
    Bisher sind wir eigentlich sehr zufrieden gewesen, jetzt stehen wir allerdings vor einem Problem, wo wir nicht weiterkommen.

    Da wieder mal der Receiver abbrannte, bestellten wir gleich 2. 4 Wochen gewartet, da Lieferung aus China, eingebaut, doch es passiert nichts. Ein weiterer Receiver geht auch nicht. LEDs blinken am Receiver und Controller, doch es kommt keine Verbindung zustande. Da wir ja alle Teile 2x haben, haben wir bereits alle Kombinationen ausprobiert, leider Fehlanzeige.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegt?
    Oder welche Messungen man durchführen könnte (Spannung ist ok), um der Sache auf den Grund zu kommen?

    Sind für jede Antwort dankbar!
    Viele Grüsse
    obsi

  2. #2
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.040
    Renommee-Modifikator
    15

    AW: Amewi Fighter läuft nicht

    Hallo
    Ich habe 2 mal was von Amewi gekautt und 2 mal nur Schrott erlebt einer ist sogar in der grauen Tonne gelandet.

    Das ein Empfänger abraucht ist aber sehr selten habe ich noch nicht erlebt.

    Man muss einen 2,4Ghz Empfänger auch an der Funke anbinden.

    Wenn die Spannung am Reglerkabel zu Empfänger zwischen 5 und 6 Volt ist wäre das OK.
    Motor abbrennen ist meist Überbelastung. RTR Modell sind sehr oft zu lang Untersetzt dann kann der Motor schon mal bei hohen Temp. am Hitzetod sterben.
    Ich habe immer einen 40mm Lüfter an den Motoren das hilft sehr.
    Auch nur mit 2S gefahren ???

  3. #3
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    22.02.2019
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Amewi Fighter läuft nicht

    Hai Siebenlocke, zuerst mal danke für die Rückmeldung.
    Da ich noch nie wirkliche Probleme hatte, kenne ich mich mit den Begriffen leider nicht aus und muss etwas dumm nachfragen:
    1. Reglerkablel zu Empfänger=> Das Kabel vom Akku zum Empfänger? Zeigt 8,1 V. Oder was ist der "Regler"??
    Außer dem Empfänger gibts bei mir den Akku, den Motor und die Servo (Lenkung)
    2. Auch nur mit 2S gefahren???=> Sorry, auch hier stehe ich auf dem Schlauch, was ist gemeint?

  4. #4
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    22.02.2019
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Amewi Fighter läuft nicht

    2s, ok, Akkukennzeichnung, habe ich jetzt durch zufall gesehen.
    Ein Akku hat die Kennung 30c, die anderen sind originale. Das durchbrennen der Teile führe ich wie eingangs bereits beschrieben auf die erhöhte Akkuleistung zurück. Aber das ist ja nicht die Frage, sondern:

    Warum bekomme ich mit den Neuteilen keine Verbindung zwischen Fernbedienung und Empfänger?

  5. #5
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.040
    Renommee-Modifikator
    15

    AW: Amewi Fighter läuft nicht

    Hallo
    Wenn du das Kabel vom Akku zum Empfänger machst das ist er hinüber weil er keine 8 Volt verträgt.
    Wenn dein Lipo Vollgeladen nur noch 8,1V anzeigt ist er Kernschrott.
    Normal hat man einen Empfänger darin steckt mal das 3 Poligekabel vom Servo und Regler drin.. Der Akku wird am Regler angeschlossen und vom Regler gehen bei BL 3 Kabel zum Motor.
    Wenn du den Regler am Akku anschließt und dann das Reglerkabel was normal zum Empfänger geht daran den an Plus und Minus den Strom misst sollte der zwischen 5 und 6 Volt liegen.
    Und ob du einen Akku mit 1500mAh oder mehr nimmst spielt keine Rolle.
    Der BEC im Regler regelt die Spannung ja auf 5-6V runter und die Größe des Liops also AH spielen dabei über gar keine Rolle.

    Noch was einen Lipo sollte man nicht leer oder Voll lagern noch nicht mal über nacht aondern auf Lagerspannung das ist bei einem 2S 7,6 Voll.
    Geändert von Siebenlocke (22.02.2019 um 18:29 Uhr)

  6. #6
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.040
    Renommee-Modifikator
    15

    AW: Amewi Fighter läuft nicht

    Hallo
    Ich habe dir doch geschrieben das der Empfänger an die Funke angebunden werden muss so gibt das nie was.
    Wenn das richtig ist muss die LED man Empfänger dauer leuchten.

  7. #7
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    22.02.2019
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Amewi Fighter läuft nicht

    Hallo Siebenlocke, danke für deine Hilfe. Leider kann ich dir aufgrund der Forenregeln keine privaten Nachrichten senden. Telefonisch ist bei dir besetzt.
    Wenn du whatsapp hast, würde ich dir gerne ein paar Bilder senden.

  8. #8
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    22.02.2019
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Amewi Fighter läuft nicht

    Hallo zusammen, leider besteht das Problem weiterhin, offensichtlich klappt das anbinden nicht. In der Beschreibung steht zuerst die Fernsteuerung einschalten, dann das Auto (also den Regler). Ich habe alle Varianten nun durchprobiert, aber das Blinken der roten LEDs will nicht in dauergrün wechseln.
    Regler und Empfänger ist beim Fighter ein und daselbe Gerät, daher ist hier der Akku angeschlossen und alles andere, also das 5-polige Kabel zur Servo, das 2polige zum Motor und ein 2-poliger Stecker zum ein/ausschalten.
    Wie Eingangs beschrieben haben wir den Empfänger/Regler nicht zum ersten mal getauscht. Ich habe jetzt für zwei Autos 3 Empfänger/Regler hier liegen, die alle neu sind. Und 2 Fernbedienungen. Ich verstehe das nicht, wo könnte das Problem sein?
    Wäre sehr nett, wenn ich noch etwas Unterstützung bekommen würde.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.040
    Renommee-Modifikator
    15

    AW: Amewi Fighter läuft nicht

    Hallo
    Also mit diesen Einheiten Regler/Empfänger keine ich mich auch nicht aus.
    In meinem Augen ist das auch alles Schrott.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •