Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Mitglied Avatar von smumu

    Registriert seit
    24.01.2019
    Beiträge
    23
    Renommee-Modifikator
    0

    Reden Tamiya Bush Devil 2 WT-01 für 5 Jährigen 4wd Umbau geplant

    Hallo in die Runde,


    hier ein neuer Versuch eine Antwort zu erlangen. Bin neu im Forum und habe mit meinem Sohn dieses Hobby gefunden und möchte nun einen eigenen Wagen für ihn/ mit ihm aufbauen. Hatte versucht in einem anderen Post eine Entscheidungshilfe zu bekommen. Habe mir auch die Mühe gemacht einen Erfahrungsbericht zu erstellen nach unserem ersten Fahrzeug (Neo Fighter). Bisher kam da jedoch nichts an Resonanz. Vielleicht klappt es ja jetzt

    Habe mich über jedes Modell das auf meiner Liste steht genauer informiert und festgestellt, dass man den Bush Devil 2 von Tamiya auf Allrad umbauen kann. Meine Idee ist jetzt, dass wir den Wagen erstmal als 2wd aufbauen und eine ordentliche Funke/ Servo kaufen und später umbauen auf 4wd. Das Auto ist im 4wd-Modus ausgelegt mit 2 Motoren verbaut zu werden. Dazu gibt es einen dual esc von Tamiya oder alternativ von Hobbywing den Quickrun 860 (auch für 2s Lipo).

    Jetzt die Fragen zum Umbau:
    1. Lohnt sich der Umbau mit dual esc oder sollte man direkt mit zwei Reglern zu arbeiten, wenn man evtl. sogar auf ne Brushless Combo gehen möchte? Gibt ja auch ganz gute Brushed Motoren...
    2. Ist die Technik mit zwei Motoren für 4wd eigentlich gut oder macht es mehr Sinn, ein ganz anderes Auto zu kaufen, z.B. den Dune Fighter von Reely? Der hätte ja ne Kardanwelle...

    In der Hoffnung auf Unterstützung.

    LG Smu
    LG smu

  2. #2
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.869
    Renommee-Modifikator
    16



    AW: Tamiya Bush Devil 2 WT-01 für 5 Jährigen 4wd Umbau geplant

    Hallo
    Ich würde das auf keinen Fallen machen das Chassi ist ganz Einfach hat weder Kugellager noch Öldämpfer.
    Dann 4 WD mit 2 Motoren gibt es so gut wie keine mehr.
    Der Dune Fighter ist von dem Preis Leistungverhältnis wesentlich besser aber auch mit einigen Schwachstellen.
    Aber in dem Preiswerten Bereich bekommt man halt auch nur Einfaches.
    Für Brushless braucht man immer je Motor einen Regler.
    Dann sollte man 2 Gleiche nehmen oder bei einem den Plus zu Empfänger abklemmen.

  3. #3
    Mitglied Avatar von smumu

    Registriert seit
    24.01.2019
    Beiträge
    23
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Tamiya Bush Devil 2 WT-01 für 5 Jährigen 4wd Umbau geplant

    Hi,

    und da isser wieder, Siebenlocki XD Geil, du bist einfach immer am Start. Danke für den Einwand. Ja, das ist klar, ist ja der low-budget Bereich, da braucht man nicht viel erwarten. War allerding mit dem DT-03 schon sehr zufrieden muss ich sagen. Okay, also Dune Fighter ist schon besser, gut dann versuche ich ihn mal da drauf zu heben. Das mit der Tecnik habe ich mir schon gedacht. Mit dem Dune-Fighter bräuchte man dann ja auch nur einen Motor, das wäre ja nicht schlecht.

    Was hälst du von der Combo:
    Yuki Samurai 45A
    Tamiya TBLM 01 sensorless
    Gibt es gerade auf ebay-KA für 35€

    Bis denne

    LG smu
    LG smu

  4. #4
    Mitglied Avatar von smumu

    Registriert seit
    24.01.2019
    Beiträge
    23
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Tamiya Bush Devil 2 WT-01 für 5 Jährigen 4wd Umbau geplant

    Es ist ja auch nur der Anfang unseres hobbys. Wir werden noch genug ausgeben und geileren stuff kaufen. Es soll ja nur das erste Auto werden. Von daher...
    LG smu

  5. #5
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.869
    Renommee-Modifikator
    16



    AW: Tamiya Bush Devil 2 WT-01 für 5 Jährigen 4wd Umbau geplant

    hallo
    Der Neo Fighter ist schon OK aber auch halt Einfach aber Robust.
    Für 35 € mit einem Tamiya Motor das ist schon OK.
    Nur bei Dune muss der Motor rechts statt wie üblich Links rum laufen.
    Sensorlosen Motor macht das nichts aber einen Sensor Motor ohne Sensorkabel rechts rum laufen lassen das haut nicht hin.
    Den Sensor Motor ohne Sensorkabel also an einem Sensorlosen Regler links rum laufen lassen ist OK.
    Also entweder eine Sensorlose Combo oder eine mit Sensor die auch rechtsrum kann.
    Wenn du den Dune nehmen solltes bestelle dir gleich die Kardanwellen Mitnehmer mit den die sind aus Alu und der Vordere verschleiß schnell.
    Geändert von Siebenlocke (01.03.2019 um 10:24 Uhr)

  6. #6
    Mitglied Avatar von smumu

    Registriert seit
    24.01.2019
    Beiträge
    23
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Tamiya Bush Devil 2 WT-01 für 5 Jährigen 4wd Umbau geplant

    Alles klar,

    cool dann geht die Combo ja, ist ja die sensorless Version des TBLM - 01. Okay, also Kardan-Mitnehmer bestell ich gleich mit.
    LG smu

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •