Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    24.05.2019
    Beiträge
    1
    Renommee-Modifikator
    0

    Servo mit z.B. Microschalter Ansteuerung

    Hallöchen;

    vorab, ich bin brandneu hier in diesem Forum und habe mit RC-Modellen eigentlich sehr wenig zu tun.
    Aaaaber hier sind die Experten, die mir bei einigen Elektronischen Projekten vielleicht helfen können und wollen.

    Ich mache eher den Modellbau von part work Autos, die ich aber nie im original belasse sondern gerne mit diversen Features ausstatte. Habe ich bisher auf die Belederung, Lackierung und kleinere Moddings konzentriert, möchte ich nun auch einiges an elektrischen Feautures realisieren.

    Meine erste Idee ist, zum Beispiel an einem Pocher Ferrari F40 (scale 1:8) die Klappscheinwerfer per Knopfdruck im dashboard zu aktivieren.

    Was soll geschehen:
    Ich drücke einen Microschalter am Armaturenbrett und die Klappscheinwerfer fahren aus.
    Drücke ich wieder, klappen die Scheinwerfer wieder ein.

    Ich habe da jetzt auf Anregung an ein Ultra-Mini-Servo gedacht.
    Jetzt kommt mein Hauptproblem.... Null Plan !!!

    Wie kann ich den Servo, der ja normalerweise mit einem Sender arbeitet, mit einem Micro-Ein- Ausschalter steuern und zwar so, dass er bei Anschlag der Scheinwerfer in Endposition auch aufhört bzw. sich abschaltet?

    Wie ihr sicher richtig vermutet, habe ich keinen Platz um z.B. ein Arduino (wo ich auch keine Ahnung von habe) einzubauen.
    Ich suche eher nach der "Dummprofi" Lösung. Sprich Schalter - Leitung - Servo.

    Ich hoffe ich bin mit dem thema hier richtig und bedanke mich schon jetzt für Eure Mithilfe.

    Liebe Grüße

  2. #2
    Mitglied

    Registriert seit
    25.02.2016
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Servo mit z.B. Microschalter Ansteuerung

    Ich weiß nicht, ob es hierfür einfache, kommerzielle Lösungen gibt. Aber Servos mit Microcontrollern, wie Arduinos zu steuern, ist sehr einfach. Du benötigst hierfür vermutlich nicht einmal einen großen Arduino, ein Standalone Attiny85 würde es auch tun. Der Code ist denkbar einfach - Wenn Signal von irgendwo her (Digital oder einfach analog "strom drauf"), fahre Servo auf Position X. Wenn Signal weg oder anderes Signal kommt, fahre wieder auf Standardposition zurück. Das zu implementieren ist ziemlich einfach. Falls du dich für diese Option entscheidest, kann ich dir gerne mit der Programmierung behilflich sein. Nur was den Micro Servo, das einbauen und die Mechanik betrifft, bin ich eher der Falsche.

    Gruß, Kenny

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •