Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Mitglied

    Registriert seit
    22.09.2019
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0

    Welches Modell mit 6S LiPo Akkus?

    Servus,
    ich stehe gerade vor einer Entscheidung, entweder den alten Jeep (ca. 1976, 1:8, Frontantrieb) auf 6S aufzubauen, oder aber auf der Suche nach einem passenden Modell welches meine Turnigy Heavy Duty 5000mAh (6S, 60/120C) Akkus aufnehmen kann.
    Die Akkus hatte ich bisher zweckentfremdet und für ein Motorrad verwendet.
    Einfach 5/7 Stück in Reihe und 4/5 Reihen parallel geschaltet (116V DC, 25Ah bzw. 175VDC,20Ah).
    Das Motorrad bin ich auf der 1/4 Meile gefahren mit einem 14kW /34kW Radnabenmotor mit diversen Reglern (30-100kVA).
    Zumindest hatte ich es als erster geschafft die 200km/h Marke (GPS) zu knacken (nach 740m) und auf der 1/4 Meile konnte ich zumindest gegen eine 600 Yamaha gewinnen. Ansonsten halte ich auch hier einen inoffiziellen Rekord mit 12,278 Sekunden auf 170km/h bei 164kg Systemgewicht und 90kg (Fahrergewicht) für das derzeit schnellste Radnabenangetrieben Gefährt.
    Derzeit baue ich das Bike schon wieder um. Mit der Leistung geht es etwas nach oben (ca. 300kW).
    Das nur zum Hintergrund, warum ich meine aktuellen Akkus nutzen möchte.
    Könntet ihr mir evtl. ein entsprechendes Modell empfehlen (z. B. Carrsson Virus 6S: Maßstab 1:8)?



    Gruß Andre

  2. #2
    Mitglied

    Registriert seit
    22.09.2019
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Welches Modell mit 6S LiPo Akkus?

    Zitat Zitat von Rovi Beitrag anzeigen
    Servus,
    ich stehe gerade vor einer Entscheidung, entweder den alten Jeep (ca. 1976, 1:8, Frontantrieb) auf 6S aufzubauen, oder aber auf der Suche nach einem passenden Modell welches meine Turnigy Heavy Duty 5000mAh (6S, 60/120C) Akkus aufnehmen kann.
    Die Akkus hatte ich bisher zweckentfremdet und für ein Motorrad verwendet.
    Einfach 5/7 Stück in Reihe und 4/5 Reihen parallel geschaltet (116V DC, 25Ah bzw. 175VDC,20Ah).
    Das Motorrad bin ich auf der 1/4 Meile gefahren mit einem 14kW /34kW Radnabenmotor mit diversen Reglern (30-100kVA).
    Zumindest hatte ich es als erster geschafft die 200km/h Marke (GPS) zu knacken (nach 740m) und auf der 1/4 Meile konnte ich zumindest gegen eine 600 Yamaha gewinnen. Ansonsten halte ich auch hier einen inoffiziellen Rekord mit 12,278 Sekunden auf 170km/h bei 164kg Systemgewicht und 90kg (Fahrergewicht) für das derzeit schnellste Radnabenangetrieben Gefährt.
    Derzeit baue ich das Bike schon wieder um. Mit der Leistung geht es etwas nach oben (ca. 300kW).
    Das nur zum Hintergrund, warum ich meine aktuellen Akkus nutzen möchte.
    Könntet ihr mir evtl. ein entsprechendes Modell empfehlen (z. B. Carrsson Virus 6S: Maßstab 1:8)?

    Gruß Andre
    Hat sich erledigt, nehme den Jeep.

  3. #3
    Mitglied

    Registriert seit
    22.09.2019
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Welches Modell mit 6S LiPo Akkus?

    Brauche ich ja nur ein paar Komponenten und kann mir dann ja etwas bessere zulegen, in der Hoffnung den Jeep nich zu stark an seine Grenzen zu bringen.
    Er hat allerdings kein Diff. und lässt sich schwer lenken .
    Aber egal!

    Gruß Andre

  4. #4
    Mitglied

    Registriert seit
    06.08.2019
    Beiträge
    17
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Welches Modell mit 6S LiPo Akkus?

    ARRMA 1/8 TYPHON 6S BLX ist sehr gut und es kann die 6s lipo battery verwenden

  5. #5
    Mitglied

    Registriert seit
    22.09.2019
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Welches Modell mit 6S LiPo Akkus?

    Hallo Morgan,
    danke schon mal für den Link aber ich versuche es doch einmal den alten Jeep von meinem Dad wieder zum Leben zu erwecken.
    Werde mal ein Bild hochladen, wenn ich ihn am kommenden WE angeschaut habe. ist ja auch schon gute 40 Jahre alt!
    Sieht dem Bild sehr ähnlich:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Jeep3.jpg 
Hits:	4 
Größe:	47,1 KB 
ID:	53561

  6. #6
    Mitglied

    Registriert seit
    22.09.2019
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Welches Modell mit 6S LiPo Akkus?

    Achso, damit ihr mir glaubt, was ich oben geschrieben habe ...
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	D2E001FB-1839-4100-9347-5473064F36FC.jpg 
Hits:	5 
Größe:	47,9 KB 
ID:	53562
    Das waren meine ersten Gehversuche mit dem Motorrad.
    Konnte damit die 200,49 km/h laut Garmin GPS erreichen.

    Die Story hinter meinen Umbauten findet ihr unter:
    3xw.gsxr-1000-srad.(de)

  7. #7
    Mitglied

    Registriert seit
    22.09.2019
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Welches Modell mit 6S LiPo Akkus?

    Und so sieht es dann auf den 1/4 Meile Events mit nachladen aus
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	F294D98E-4CD7-4E04-AA6E-E513B2B92077.jpg 
Hits:	5 
Größe:	46,7 KB 
ID:	53563
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	F60A01BB-B8B9-42F4-ABD5-C0277931C292.jpg 
Hits:	3 
Größe:	45,3 KB 
ID:	53564

  8. #8
    Mitglied

    Registriert seit
    22.09.2019
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Welches Modell mit 6S LiPo Akkus?

    Das RC Modell ist etwas schwerer!
    Ist ein 1979er Simprop Spital Jeep American und ein Flachbahner 1:8 Model mit Käfer Karosse!
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2F547E33-D206-4044-BA00-1441D49B2736.jpg 
Hits:	1 
Größe:	46,9 KB 
ID:	53565
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3D9E0BC7-BDC5-4948-A434-DC6F72254772.jpg 
Hits:	0 
Größe:	46,7 KB 
ID:	53566
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	F4223B78-B971-419F-8A7D-156FC87097A3.jpg 
Hits:	0 
Größe:	46,5 KB 
ID:	53567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •