Ergebnis 1 bis 24 von 24
  1. #1
    Mitglied Avatar von michael-rebell

    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Lipperland hinter der A2
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Hallo Foren Mitglieder,
    Ich baue gerade einen XRAY XB4 der letzten Generation auf und schon kommen Fragen
    Beim Antrieb bin ich mir nicht sicher um auch mal in der Profiklasse mit zu mischen. Der Regler wird mit Aussicht ein Xerun XR 10 Pro V4, Brushless Motor wäre jetzt eine Fachliche Frage an euch ….. Ich bin Hobbyfahrer und möchte aber nur einmal kaufen, Leistungstechnisch sollte er ausreichen aber nix im Kraftschluss zerlegen. Möchte schon schnell genug sein aber Material schonen.
    Bei vielem lesen werden ( max) 6T gefahren - also alles unter 10T. Das schluckt Akku und beißt am Material und Fahrzeit.
    Nebenbei bewege ich noch einen MST Drifter mit einem 10,5T der voll ausreichend ist. ( Ist aber ganz was anderes ).
    Der Motor wird auch ein HW Xerun mit Sensor. ( V10 ?) .
    Üben möchte ich auf einer Skater Bahn - gefahren wird später auf Teppich Bahn.
    Weiter bin ich im Besitz einem guten Sender wo ich mich auch bremsen kann
    Grüße Michel
    Natürlich habe ich zugenommen - habe mal knapp über 3200 Gramm gewogen

  2. #2
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.216
    Renommee-Modifikator
    15

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Hallo
    Also schnell und Material schonen geht nicht.
    Und je besser man fährt je mehr schont man das Material.
    Meist du Teppich in der Halle oder draußen ???
    Um in der Profiklasse mit zu mischen braucht man schon Power.
    Habe 2 Bekannte die sind immer in der Halle auf Teppich mit 4WD 6,5T gefahren zum Hobby haben das aber jetzt dran gegeben weil ein Satz Reifen pro Tag doch ins Geld geht.
    Dann war ich am Sonntag in Duisburg auf der Offroadstrecke draußen auf Kunstrasen.
    4 WD wurde da mit 4,5T gefahren war so wie ein Düsenjet im Tiefflug aber wenn du mischen will muss du halt auch mit Power fahren.
    Geändert von Siebenlocke (15.10.2019 um 20:08 Uhr)

  3. #3
    Mitglied Avatar von michael-rebell

    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Lipperland hinter der A2
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Hey und danke erst einmal !
    Also doch so brutale Motoren - Oje …. Also ich möchte Persönlich nicht mitmischen, nur möchte ich die Richtung etwas voraussetzen ,und das Ding mal in gute Hände weiter geben, kostet ja bissl später.
    Bei uns gibt es eine Indoor Bahn mit Teppich wo auch Onroad gefahren wird , da werden erst Reifen gewechselt ( Ersetzt) und dann das Akku , da reicht nicht einmal meine neue Gleitsichtbrille Da bin ich mit meinem Drifter schon besser dran.
    Bin einfach ein Schrauber und möchte aber schon dran bleiben - wenn's auch nicht klappt .
    Natürlich habe ich zugenommen - habe mal knapp über 3200 Gramm gewogen

  4. #4
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.216
    Renommee-Modifikator
    15

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Hallo
    Ich fahre in der Halle Onroad und sehr viele sind von TW 4WD und die fahren meist nur mit 13,5T auf Fronti mit 17,5T umgestiegen. Weils preiswerter ist.
    1 Satz Fronti Reifen 20,-€ und der hält so 5 bis 6 Tage fahren.

  5. #5
    Mitglied Avatar von michael-rebell

    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Lipperland hinter der A2
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Okay, das ist doch mal eine Aussage für mich.
    Ich habe mich jetzt für das Mittelfeld entschieden für einen Xerun V10 G3 10,5t ( HW30401112) , weiter für ein kleines Motorritzel und runter drehen der Funke - geht ja auch zum üben :-) .
    Bin schwer am zusammen bauen grade und muss feststellen das ein Xray zwar sehr super angepriesen wird aber eine Jugend zum Hobby Tripp nicht überreden kann ….das geht richtig ins Taschengeld
    Differenziale ( Ritzel) aus Kunststoff ist für mich nur ein No Go für den Kit Preis.
    Für mich ist das der vierte Bausatz und zum Glück bin ich mit dem ganzen Rundherum gut bestückt, wer baut noch Hochleistungslager ein die nicht ZZ sind und geölt werden müssen vor dem Einbau. Naja viel Carbon macht schon ein hübsches Verkaufs-Bild .
    Vielleicht finde ich ja einen Tread wo ich mal Tipp's geben kann.
    Grüße Michel
    Natürlich habe ich zugenommen - habe mal knapp über 3200 Gramm gewogen

  6. #6
    Mitglied Avatar von michael-rebell

    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Lipperland hinter der A2
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Hallöle,
    Ich habe mich dann mal etwas getraut, könnte sein das ich das Ritzel etwas sparsam ausgewählt habe.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20191026_141307.jpg 
Hits:	5 
Größe:	44,5 KB 
ID:	53634
    Natürlich habe ich zugenommen - habe mal knapp über 3200 Gramm gewogen

  7. #7
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.216
    Renommee-Modifikator
    15

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Da ich meine Glaskugel nicht zur Hand habe kann ich auch nichts zu deiner Untersetzung sagen.
    Da musst du schon richtige Angaben zur Untersetzung machen.
    Du muss schon die Untersetzung erst mal nach Motor Empfehlung vom Hersteller wählen und natürlich auch nach Strecke anpassen.
    Bei einem LRP X20 10,5T wäre das 1:8 was bei einem Hobbywing ähnlich sein wird.
    Geändert von Siebenlocke (26.10.2019 um 22:15 Uhr)

  8. #8
    Mitglied Avatar von michael-rebell

    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Lipperland hinter der A2
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Jo - das muss ich erst mal testen, hab jetzt ein Motorritzel mit ''20'' verbaut, weiter nach oben Kommt dann die Geschwindigkeit .
    Was ich so gesehen habe, fahren viele 5,5T bis max 7,5 T und Motorritzel irgendwo bei 24 Z .
    Wie gesagt muß ich mal testen.
    Natürlich habe ich zugenommen - habe mal knapp über 3200 Gramm gewogen

  9. #9
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.216
    Renommee-Modifikator
    15

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Hallo
    Frage weißt du über Haupt was mit der Untersetzung 1:8 gemeint ist kommt mir so vor als wenn dir das nichts sagt.
    Aber so wird das halt gemacht.
    Das Ritzel wird nach 1:8 genommen und nicht nach Augenmaß

  10. #10
    Mitglied Avatar von michael-rebell

    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Lipperland hinter der A2
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Hallo,
    Hab ich nicht nach Augenmaß genommen, sondern nach Tabellen Vorgabe.
    HZ: 81T 48 P
    MZ: von 18T/48P bis 38T/48P
    Hab mal nach einer Berechnung gesucht zur Optimalen Übersetzung bei einem 10,5T , 4500KV .
    Versuche es Morgen nochmal
    Natürlich habe ich zugenommen - habe mal knapp über 3200 Gramm gewogen

  11. #11
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.216
    Renommee-Modifikator
    15

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Hallo
    Also die Untersetzung besteht nicht nur aus HZ und Ritzel da mit kommt man nie auf den Wert von 1:8.
    Bei einen 10,5 T mit 4500V wird man auch höher gehen müssen als 1:8 der Wert war für den LRP X20 und der macht nur 3600KV. Da wird man wohl eher 1:9 nehmen müssen.
    ?? wie errechnet man den Wert 1:8 ???

    Mit einem 20er Ritzel wäre der 1:10,12
    Geändert von Siebenlocke (27.10.2019 um 16:45 Uhr)

  12. #12
    Mitglied Avatar von michael-rebell

    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Lipperland hinter der A2
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Na wie errechnet man den Wert 1:8 ?? Wenn du mir helfen kannst dann sag es einfach und stell mich nicht für Blöd hier rein.
    Dafür gibt es ein Forum oder ??
    Schönen Sonntag noch.
    Natürlich habe ich zugenommen - habe mal knapp über 3200 Gramm gewogen

  13. #13
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.216
    Renommee-Modifikator
    15

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Hallo
    Ich habe dir ja schon mehr mals von der Untersetzung geschrieben warum hast denn mal nicht geschrieben das du das nicht weißt ??? Ich bin davon ausgegangen wenn man sich so Tolle Teile zulegt das man das weiß.
    Das ist eigentlich ganz einfach z. B. HZ 81 geteilt durch Ritzel 20 mal Interne Untersetzung dann kommt der der Wert 1:10,12 raus.
    Man kommt natürlich nicht immer genau auf dem Wert bei einem 25 Ritzel wäre es 1:8,1
    Geändert von Siebenlocke (27.10.2019 um 19:59 Uhr)

  14. #14
    Mitglied Avatar von michael-rebell

    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Lipperland hinter der A2
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Hey,
    So- endlich habe ich die technischen Daten vom Xray gefunden AUF DEUTSCH und auch die interne Übersetzung.
    Wie groß ist der Unterschied bei der Untersetzung 1:10 zu 1:8 ?? Sehr extrem ?
    Danke dir für deine Geduld und sorry - ohne den dritten Wert konnte ich nicht rechnen.
    Grüße
    Natürlich habe ich zugenommen - habe mal knapp über 3200 Gramm gewogen

  15. #15
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.216
    Renommee-Modifikator
    15

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Hallo
    Die Interne Untersetzung habe ich in 3 Sekunden gefunden den ohne die hätte ich ja auch nicht rechnen können.
    Bei 4500KV wäre wohl 1:9 am Anfang zu nehmen.
    Geändert von Siebenlocke (27.10.2019 um 22:28 Uhr)

  16. #16
    Mitglied Avatar von michael-rebell

    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Lipperland hinter der A2
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Hallo,
    Da du ja wohl einer der Spezialisten bist und alles in sekundenschnelle findest ,könntest du mir ja auch eine in Deutsch übersetzte BD-Anleitung für eine MT-4S Sanwa vermitteln, ich komme gerade aus Friedrichshafen von der Messe. Kein Verkauf und nix zu bekommen in die Richtung, die MT-4 also das vor Modell hatte so etwas im Karton enthalten.
    Und jetzt hab ich noch was zum lästern ….Beim Binding habe ich mir den Motor zerlegt
    Er hat sich irgendwie eine kleine Dist- Scheibe von nicht mal 0,3 mm ins Gehäuse Magnetisiert vom Arbeitsplatz.
    Der Rotor ist Tot - Wicklungen und Gehäuse sehn erst mal ok aus.
    Da ich ja auch mal langsam fahren möchte, hab ich mal einen neuen andern Motor bestellt und habe jetzt eine Übersetzung von 1:8,1.
    Grüße Michel
    Natürlich habe ich zugenommen - habe mal knapp über 3200 Gramm gewogen

  17. #17
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.216
    Renommee-Modifikator
    15

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Hallo
    Also das mit einer Deutschen Anleitung für die Sanwa kannste vergessen.
    Also Binding macht man bei einer 2,4 Ghz Anlage mit Funke und Empfänger was das mit dem Motor zu tunen hat ist mir unerklärlich.
    Selbst wenn man ein Setup mit Funke und Regler mache also Neutral / Vollgas und Bremse einstellt weiß ich nicht wie man dabei den Motor killen kann.

  18. #18
    Mitglied Avatar von michael-rebell

    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Lipperland hinter der A2
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Sorry, der Motor hat eine kleine Distanz Scheibe vom Arbeitsplatz eingesammelt und bei der Bewegung vor - zurück ( OK - nach Binding ) .
    Irgendwann hat der Regler nicht mehr mit gemacht .
    Natürlich habe ich zugenommen - habe mal knapp über 3200 Gramm gewogen

  19. #19
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.216
    Renommee-Modifikator
    15

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    hallo
    Das der Rotor dadurch Tot ist wäre schon komisch wenn dann kann die Scheibe eher die Wicklung zerstören.
    Wenn du den Rotor an Eisen/Stahl halten tust klatsch er direkt dran ????

  20. #20
    Mitglied Avatar von michael-rebell

    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Lipperland hinter der A2
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Start Stop Vernichtung :-)Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20191103_185219.jpg 
Hits:	4 
Größe:	29,0 KB 
ID:	53649
    Natürlich habe ich zugenommen - habe mal knapp über 3200 Gramm gewogen

  21. #21
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.216
    Renommee-Modifikator
    15

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Hallo
    Also der Rotor ist ja noch magnetisch ist denn sonst was Defekt am Rotor ???

  22. #22
    Mitglied Avatar von michael-rebell

    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Lipperland hinter der A2
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Alles noch so wie es sein soll aber ich glaube das da nix mehr fluchtet, es ist ein Abrieb verlaufen ,wo auch Späne im Gehäuse ist .
    Als Ersatzteil ist der Rotor ja zu bekommen, trägt aber fast den Motorpreis - keine Ahnung was ich da jetzt mache. Läuft nicht weg und ich möchte echt mal ne runde Drehen bald.
    Grüße M.
    Natürlich habe ich zugenommen - habe mal knapp über 3200 Gramm gewogen

  23. #23
    Mitglied Avatar von michael-rebell

    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Lipperland hinter der A2
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Hallo ,
    Kurze Info zum weiteren verlauf:
    Der Motor ist ersetzt und die Übersetzung hat jetzt den Stand 1: 8,1.
    In der Zwischenzeit habe ich Tamiya Farbreste verarbeitet - naja - mit der Sprühdose kannst nix reißen aber halten sollen solche Karos nicht Dauerhaft . Wenn ich es schaffe kommt er Sonntag noch bei den RC Jungs auf die Hudy-Richtbank. Vielleicht bekomme ich dann auch noch ein paar Tipps und Hilfe mit dem Rest. Anbei Fotos …..
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20191107_210908.jpg   20191107_210936.jpg   20191107_210958.jpg  
    Natürlich habe ich zugenommen - habe mal knapp über 3200 Gramm gewogen

  24. #24
    Mitglied Avatar von michael-rebell

    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Lipperland hinter der A2
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Elektrische Komponenten XRAY XB4

    Hallo ,
    Danke allen die mir geholfen haben, Auto läuft ,rennt und der Sender funktioniert auch seit meinem besuch in der Mini Drom Halle heute Morgen.
    Grüße Michel

    Ps. Bei den nächsten Bildern gebe ich mir mehr mühe
    Natürlich habe ich zugenommen - habe mal knapp über 3200 Gramm gewogen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •