Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    24.11.2019
    Beiträge
    2
    Renommee-Modifikator
    0

    China Land Rover Defender MN90 aufrüsten

    Hallo zusammen!

    Ich bin neu hier im Forum und heiße Marcus und komme aus Thüringen.

    Ich habe mir vor kurzem einen ferngesteuerten Defender aus China für knapp 40€ bei eBay gekauft.
    Das ich für das Geld nicht viel bekomme war mir klar aber ich will auch weniger Profi werden sondern wollte das Auto eher auf Grund der Tatsache, dass es ein Defender ist und ich meine 1:1 Version gerne in klein nachbauen würde.
    Ich habe vom RV Modellbau auch gar keine Ahnung.


    Er fährt aber auch eher schlecht und ein paar Sachen würde ich doch gerne verbessern.
    Er hat einen 7,4V 500mAh Akku den man mit dem Handy Ladegerät laden muss. Dieser hält gerade mal ein paar Minuten.

    Ich habe mir bei eBay einen 7,4 V 2000mAh Akku angesehen aber die werden alle ohne Ladegerät angeboten.
    Habt ihr da einen guten Shop für mich, wo man sowas kaufen kann?

    Was mich an dem Auto auch sehr stört ist die äußerst schlechte Lenkung.
    Die steht nie richtig gerade und zeigt auch jedesmal wenn man vorwärts oder rückwärts fährt in eine andere Richtung.
    Ich habe im Internet gesehen, dass man sowas auch einzeln kaufen und austauschen kann.
    Habt ihr einen Tip für mich, was man da am besten nimmt?

    Auch hätte ich gerne andere, schmalere Räder.

    Vielen Dank schon Mal im Voraus!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_20191124_203105_1.jpg  
    Geändert von Tackleberryy (24.11.2019 um 21:28 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.227
    Renommee-Modifikator
    15

    AW: China Land Rover Defender MN90 aufrüsten

    Hallo
    Nur mal so am Rade das Teil hat nichts mit RC Modellbau zutun das ist Spielzeug.
    Da auch nur noch einen Cent rein zu stecken ist meiner Meinung nach reine Geld Verschwendung.
    Man müsste die ganze Elektronik aus tauschen um da ein Servo für die Lenkung an zuschließen.
    Ein preiswertes Ladegerät wäre der Imax B6 AC ca. 30,-€ bei Ebay.

  3. #3
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    24.11.2019
    Beiträge
    2
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: China Land Rover Defender MN90 aufrüsten

    Okay verstehe.
    Ich habe Mal gegoogelt und die Lenkung nennt sich ja hier Servo.
    Braucht man, wenn man ein metallservo einbauen möchte auch eine neue Elektronik oder wie funktioniert das?
    Lenkstangen könnte ich mir ja anfertigen.

    Alternativ könnte man ja über ein anderes/ besseres Fahrgestell nachdenken, wo ich das Gehäuse dann aufsetze...
    Habt ihr da eine Empfehlung?
    Ein 200€ profiteil ist für meine Zwecke natürlich nicht notwendig, halt was vernünftiges in 1:12.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.227
    Renommee-Modifikator
    15

    AW: China Land Rover Defender MN90 aufrüsten

    Hallo
    Also für die Anlenkung nimmt man normal ein Servo dann musst du eine neue Funke mit Empfänger und Regler nehmen.
    Und für 200,-€ bekommst du auch kein Profiteil.
    Alle RTR Modelle haben ihre Schwachstellen.
    Ich selber empfehle nur was ich selber habe oder aus Erfahrung kenne.
    Und wenn ich jetzt was empfehlen würde, würde das deinen Preisrahmen mehr als sprengen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •