Zur besten Antwort auf dieses Thema hier klicken

Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Mitglied

    Registriert seit
    19.04.2020
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0

    TAMIYA DT-03 Neo Fighter Buggy | Verbessern

    Hallo zusammen,

    meinem Sohn ist sein Buggy (Spielzeug-Buggy, 20 km/h) kaputt gegangen. Preissegment Wegwerfware, aber 3 Jahre hat er gehalten. Ich wollte erst etwas teureres kaufen, wenn er älter ist und das wäre nun der Fall - ENDLICH Nach etwas Recherche ist die vorläufige Wahl auf den TAMIYA DT-03 Neo Fighter Buggy gefallen. Ich denke, der ist passend oder?

    Allerdings ist es so, das der vorherige Buggy mit seinen 20 Km/h für einen 10-Jährigen jetzt nicht das schnellste Ding der Welt ist und ich will ja auch meinen Spaß haben. Ich kenne mich aber Null aus, wollte aber auch keine typische Amazon-China-35km/h-Achse-gebrochen-ab-in-den-Müll-Kram.

    Meine Frage wäre also, hat man mit dem TAMIYA DT-03 Neo Fighter langfristig Spaß und was müsste man ausgeben, um den später mehr Speed zu geben, auf das er aber weiterhin gut fährt?

    Viele Grüße

    m_coaster

  2. #2
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.863
    Renommee-Modifikator
    16


    Diese Antwort erhielt 10.00 von 10 Punkten von 1 Mitgliedern.

    AW: TAMIYA DT-03 Neo Fighter Buggy | Verbessern

    Hallo
    Man kann zuerst mal mit dem Dosenmotor fahren nur der wird sehr heiß weil er da hinten wenig Kühlung bekommt.
    Wenn mal Lipos nimmt hat man schon mehr Speed als mit 6 Zellen dann kann man statt den 17er Ritzel ein 19er nehmen aber dann direkt in Stahl.
    Man kann bei dem Regler auch einen 17,5T Brushless Motor nehmen der Regler kann beides. Der BL wird nicht so Heiß und verbraucht weniger Strom.
    Aber mit dem Dosenmotor und Lipo ist er schon einiger Maaßen schnell.

  3. #3
    Mitglied

    Registriert seit
    19.04.2020
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: TAMIYA DT-03 Neo Fighter Buggy | Verbessern

    Vielen Dank für die Antwort. Also ist ein besserer Akku und ein besseres Ritzel schon genug? Das klingt ja super.

    Ein neuer Motor muss dann ja erstmal nicht sein. Erstmal reinkommen in die Materie und vor allem ist ein neuer Motor ja auch nicht wirklich güntig. Das Budget ist jetzt schon eher ausgereizt. Nur für alle Fälle und ich bin ja ein absoluter Neuling, du meinst z.B. so einen Motor oder:

    TAMIYA 54894 Brushless-Motor 17.5T TBLM-02S | mit Sensor

  4. #4
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.863
    Renommee-Modifikator
    16



    AW: TAMIYA DT-03 Neo Fighter Buggy | Verbessern

    Hallo
    Wichtig ist Kugellager mit bestellen. Ja so einen Motor nur die Tamiya sind zu Teuer von Ruddog gibst die bei HK Modellbau für 47,90€
    Dann Lader Imax B6 AC Clone bei Ebay unter 30,-€
    Liops günstig bei Hobbyking aus EU Warenhaus kommen dann per GLS aus Holland 5000er Zippy knapp 19,-€ 4000er um die 15,-€

  5. #5
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.863
    Renommee-Modifikator
    16



    AW: TAMIYA DT-03 Neo Fighter Buggy | Verbessern

    hallo
    Habe festgestellt die günstigen Lipos sind aus dem EU Warenhaus ausverkauft hatte noch Glück für einen Bekannten 4 5000er ergattert zu haben.
    Und aus UK kann nicht geliefert werden.

  6. #6
    Mitglied

    Registriert seit
    19.04.2020
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: TAMIYA DT-03 Neo Fighter Buggy | Verbessern

    Das Set welches ich kaufen wollte, ist auch überall ausverkauft. Von einem auf den anderen Tag alles ausverkauft Naja, dann muss ich halt warten.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.863
    Renommee-Modifikator
    16



    AW: TAMIYA DT-03 Neo Fighter Buggy | Verbessern

    Hallo
    Was für ein Set wolltest du den Nehmen ???
    Also ich hätte noch einen LRP K7 17,5T Brushless Motor über wenig gebraucht mit Sensorkabel 29,-€ inkl. Hermespaket.
    Noch was die Original Vorderreifen mit 4 Rillen vom Neo sind im Gelände die so gut wie die mit 3 Rillen vom von der Chrom Ausführung.

  8. #8
    Mitglied

    Registriert seit
    22.04.2020
    Beiträge
    16
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: TAMIYA DT-03 Neo Fighter Buggy | Verbessern

    Ist das Fahrzeug zu empfehlen? Wird irgendwie nicht ganz deutlich aus den Antworten?

  9. #9
    Mitglied

    Registriert seit
    19.04.2020
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: TAMIYA DT-03 Neo Fighter Buggy | Verbessern

    Also was meine Recherche als Laie angeht, ist das Set zu empfehlen, vor allem für Einsteiger, die jetzt auch nicht sehr viel mehr Geld ausgeben wollen.

    Siebenlocke, Vielen Dank für das Angebot, aber bei mir ist jetzt alles etwas anders gekommen. Vielleicht sollte es so sein, das das Set ausverkauft war. Durch Zufall und der Öffnung kleiner Läden bin ich in einem Spielzeugladen an ein Blade Pro Buggy Brushless für 155€ gekommen. War ein Restposten. Jetzt fehlt zwar das Basteln und es ist 4WD, aber ich hoffe das ist auch eine gute Basis. Akku, Ladegerät und irgendwann das Ritzel oder was auch immer anfällt, kann man ja immer noch tauschen. Die erste Fahrt hat allen viel Spaß gemacht.

  10. #10
    Mitglied

    Registriert seit
    19.04.2020
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: TAMIYA DT-03 Neo Fighter Buggy | Verbessern

    Ich habe noch einmal ne Frage, die Lipos sind nun wieder da, wenn auch wesentlich teurer. Ich habe nun im meinem Paket ein Lipo Ladegerät, das für meinen 7.4 3500 mAh 30C Lipo reicht und funktioniert. Kann ich da nun auch den ZIPPY 5000mAh 2S1P 30C mit aufladen?

  11. #11
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.863
    Renommee-Modifikator
    16



    AW: TAMIYA DT-03 Neo Fighter Buggy | Verbessern

    Hallo
    Was ist das denn für ein Ladegerät ???

  12. #12
    Mitglied

    Registriert seit
    19.04.2020
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: TAMIYA DT-03 Neo Fighter Buggy | Verbessern

    Das ist ein G.T. Power AD Balance Charger Input 100=240V AC Max. Charge currecht: 3x900mA

    Ist ein Ladegerät mit drei Kontrollleuchten und extra für LiPO.

    Ich habe ihn gefunden, es ist dieser hier auf Amazon: Power-Battery-Balancer-Charger-7-4V-11-1V/dp/B07RFRNQ4B
    Geändert von m_coaster (05.05.2020 um 11:34 Uhr) Grund: Link gefunden

  13. #13
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.863
    Renommee-Modifikator
    16



    AW: TAMIYA DT-03 Neo Fighter Buggy | Verbessern

    Hallo
    Tut mir Leid wenn ich das so sagen muss der Lader ist Schrott
    Denn er kann nicht mit 1C laden kann Lipos nicht auf Lagerspannung bringen was ganz Wichtig ist.
    Und wahrscheinlich zu Teuer dafür was er kann.
    Hatte dir ja einen Imax B6 AC Clone empfohlen oder Conrad hat einen Basetech im Angebot jetzt 27,99€

  14. #14
    Mitglied

    Registriert seit
    19.04.2020
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: TAMIYA DT-03 Neo Fighter Buggy | Verbessern

    Den habe ich nicht gekauft, der war bei meinem LIPO dabei. Deine Empfehlung habe ich auf dem Zettel Dachte, ich frage trotzdem Mal nach, weil der eben dabei war...

  15. #15
    Mitglied

    Registriert seit
    19.04.2020
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: TAMIYA DT-03 Neo Fighter Buggy | Verbessern

    Ich habe mich nun etwas indformiert, woher weiß ich denn das bei Ebay die Original iMAX B6AC V2 keine Fakes sind? Da liest man ja viel übles...

  16. #16
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.863
    Renommee-Modifikator
    16



    AW: TAMIYA DT-03 Neo Fighter Buggy | Verbessern

    Hallo
    Die Original sind schon mal teuer und da ist so ein kleiner Silberer Aufkleber drauf mit einer Serien Nr. an Hand dieser kann man überprüfen ob er Echt ist. Bei Conrad ist eine Basetech Lader im Angebot 28,-€ der ist auch OK.

  17. #17
    Mitglied

    Registriert seit
    19.04.2020
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: TAMIYA DT-03 Neo Fighter Buggy | Verbessern

    So, eine letzte Frage. Ich habe mich belesen und ein Youtube Video geschaut... mein Akku hat 3500 mAh, lade ich den nun mit 3,5 A auf?

  18. #18
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.863
    Renommee-Modifikator
    16



    AW: TAMIYA DT-03 Neo Fighter Buggy | Verbessern

    Hallo
    Ja kannst du man das nennt man mit 1C laden

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •