Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Mitglied

    Registriert seit
    23.09.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0

    Amewi Booster Pro BL nimmt sporadisch kein Gas an

    Hallo zusammen.

    Eins kurz vorweg: Den Booster Pro habe ich gebraucht bekommen, d.h. ich weiß nicht wie er vorher gefahren ist - angeblich ohne Probleme.

    Motor: 3300KV (mehr steht nicht drauf) [Verlinken darf ich noch nicht]
    Regler: WP-S10E-RTR
    Akkus: 4200mAh 7,4V Lipo und 2000mAh 7,2V NiMH

    Nun zum Problem:
    Nach ca. 4 min kommt er erste Leistungsverlust, bei dem gefühlt nur noch Halbgas ankommt. Nach einer kurzen Pause (10-15s) fährt alles wieder normal - wenn Vollgas 'gebraucht' wird ist es da. Ich bin also kein Dauervollgasfahrer.

    Nach weiteren ca. 4 min wird das Auto wieder langsamer (Halbgas), bis es plötzlich stehen bleibt. Der Regler blinkt dann rot. Nach einer weiteren kurzen Pause liegt wieder für eine kurze Zeit (20 Sekunden?) die volle Leistung an, dann wird's wieder langsamer bis das Auto wieder stehen bleibt und der Regler blinkt. Die Lenkung funktioniert zu jeder Zeit. Der Lipo hatte noch zwischen 3,8 und 3,9V pro Zelle (lt. Ladegerät und Lipo-Warner). Der Unterspannungsschutz des Reglers ist auf Standard programmiert (ich glaub 3,3 oder 3,4V waren das). Nach dem Akkutausch das gleiche Phänomen. Die ersten 2-3 min laufen noch gut und dann wird's wieder langsamer. Der NiMH hatte am Ende lt. Ladegerät eine Spannung von 7,7V.

    Bei Bedarf kann ich auch ein Video hochladen.

    Meine erste Vermutung war Überlastabschaltung (falls es das bei dem Motor/Regler gibt), da die Räder sich, im Vergleich zu meinem anderen RC-Car (auch Amewi Booster, aber mit Kohlenmotor für Junior) verhältnismäßig schwer drehen lassen. Also gefühlt 2Kg Sand und Äste unter der Hauptzahnradabdeckung rausgeholt und das spiel der beiden Zahnräder begutachtet: Es passt ein Hauch von Luft dazwischen. Was weiterhin "schwergängig" geht sind die Differentiale, aber da kann auch dickes Öl drin sein.

    Meine Vermutung liegt jetzt bei dem Regler. Was sagen eure Erfahrungen?

    Viele Grüße.

  2. #2
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.581
    Renommee-Modifikator
    16

    AW: Amewi Booster Pro BL nimmt sporadisch kein Gas an

    Hallo
    Also dickes Öl wird nicht der Grund sein denn in Onroader Frontis wird 500000er bis 1Mill. Dickes Difföl gefahren das ist nicht mehr Flüssig.
    Mache mal das Ritzel ab und schriebe das Car sollte das nicht leicht gehen liegt das man Antrieb.
    Mal alle Kugellager kontrolieren meist sind die bei Preiswerten RTR teile auch Preiswert.
    Dann wenn du Nihm fährtst musst du den Liposchutz raus nehmen denn die Nihm kommen sehr schnell in dem Unterspannungsbereich

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •