Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Mitglied

    Registriert seit
    25.04.2020
    Beiträge
    30
    Renommee-Modifikator
    0

    Auf der Suche nach Roller 1:10 4WD Offroad

    Moin,

    nach dem ich heute ein zerbröslzes Zahnrad aus dem Diff des Supersonic geholt habe und Teile nur noch aus England kommen, habe ich mich entschlossen, auch für meinen Junior was zu holen, was ich auch reparieren kann (sehr gute Ersatzteilversorgung) und was ein standfester ist und nach und nach auch noch verbessert werden kann.
    Hatte für einen Roller so 200 - 300 EUR gedacht. den Rest habe ich. Soll 1:10 4WD Offroad sein.
    Welche Marke? Team Magic? sowas?
    https://www.teammagic-shop.de/rc-car...gic-E5-HX.html

    Oder ne andere Idee?

  2. #2
    Mitglied

    Registriert seit
    23.05.2018
    Beiträge
    150
    Blog-Einträge
    4
    Renommee-Modifikator
    3



    AW: Auf der Suche nach Roller 1:10 4WD Offroad

    Bis sich jemand mit Kompetenz meldet könntest du noch nach Arma und Traxxas gucken.

  3. #3
    Mitglied

    Registriert seit
    25.04.2020
    Beiträge
    30
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Auf der Suche nach Roller 1:10 4WD Offroad

    Moin Benny,
    Danke. einen Rustler 4x4 VXL habe ich bereits. Und der Kraton war mir dann doch ne Nummer zu teuer.
    Ich habe mich für den Team Magic E5 HX ARR entschieden, dann kann ich mit meinen Kids zusammen fahren. Bei dem lohnt wenigstens das Schrauben und es gibt alle Teile.
    Fahren werde ich den erstmal mit nem alten Servo (hab noch nen Traxxas 2075), bestehender Funke und Hobbywing HW38010201 Ezrun MAX10 SCT Combo mit 3660SL-4000kV Sensorless. Ich starte mal mit nem 11er Ritzel.
    Freue mich drauf.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.599
    Renommee-Modifikator
    16



    AW: Auf der Suche nach Roller 1:10 4WD Offroad

    Hallo
    Also die Traxxas 2075 Servos verrecken in dem TRX4 reihenweise. In meinem Slash Ultimate TSM & Sound war glaube ein 2065 habe sage und schreibe 1 Akku gehalten und das bei einem Teil was normal über 700,-€ kostet.

  5. #5
    Mitglied

    Registriert seit
    25.04.2020
    Beiträge
    30
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Auf der Suche nach Roller 1:10 4WD Offroad

    Hallo Siebenlocke,

    danke, ich kenne das Problem, aber den habe ich halt noch, der geht erstmal und wenn er die Grätsche macht brauchts nen neuen, der 20+ Kg kann.
    Bauchts denn sonst noch was außer Funke, ESC, Motor, Servo, Motorritzel? Einen Servoarm? oder ist der beim E5 ARR dabei?

  6. #6
    Mitglied

    Registriert seit
    25.04.2020
    Beiträge
    30
    Renommee-Modifikator
    0



    AW: Auf der Suche nach Roller 1:10 4WD Offroad

    Kurzes Update: Der E5 ARR ist ne Top-Kiste. Alles ist ne Nummer stabiler als bei meinem Rustler 4x4 VXL.
    Insgesamt fährt sich der Rustler ein wenig smoother und einfacher dank TSM.
    Bislang fahre ich meine Traxxas Akkus, die aber eher schlecht ins Akkufach des E5 passen. Mit 3 S gehen beide sehr gut ab.
    Welche Akkus nehmt ihr für den E5?
    Auf welches Steckerformat sollte man grundsätzlich gehen? Ich habe jetzt mal einen Traxxas Stecker angelötet.
    Und mit welchen Farben habt ihr den Wagen lackiert?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •