Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    22.06.2020
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    E-Revo zieht nach links

    Mein E-Revo zieht beim beschleunigen und fahren nach links.
    (E-Revo VXL 2018 6S)
    stellt man das Fahrzeug auf eine Erhöhung so das die Räder frei liegen, bewegt sich die Lenkung nach links. Sobald man stoppt, drehen die Servos, die Lenkung wieder gerade.

    Teile wie Spurstangen, achschenkel, Aufhängung sind alle intakt.

    jemand eine Idee oder das selbe Problem?

  2. #2
    Mitglied

    Registriert seit
    23.05.2018
    Beiträge
    150
    Blog-Einträge
    4
    Renommee-Modifikator
    3

    AW: E-Revo zieht nach links

    Endlich mal was zum Rätseln.

    Was passiert, wenn du die Servo invertierst ?

  3. #3
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    22.06.2020
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: E-Revo zieht nach links

    Nicht viel. Das Problem bleibt. Immer einen Hang nach links. Ich dachte erst, es liegt am TSM aber auch ausgeschaltet ist das Problem gleich

  4. #4
    Mitglied

    Registriert seit
    23.05.2018
    Beiträge
    150
    Blog-Einträge
    4
    Renommee-Modifikator
    3

    AW: E-Revo zieht nach links

    ok.
    und Ohne Räder?
    und wenn du die Räder links/rechts vertauschst?

  5. #5
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    22.06.2020
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: E-Revo zieht nach links

    Ohne Räder das selbe Problem, wenn auch etwas besser

  6. #6
    Mitglied

    Registriert seit
    23.05.2018
    Beiträge
    150
    Blog-Einträge
    4
    Renommee-Modifikator
    3

    AW: E-Revo zieht nach links

    und wenn du die Radmitnehmer auch ab machst. Eiern dann die Antriebswellen/Achsstummel, oder haben die Spiel ?

  7. #7
    Mitglied

    Registriert seit
    23.05.2018
    Beiträge
    150
    Blog-Einträge
    4
    Renommee-Modifikator
    3

    AW: E-Revo zieht nach links

    Die Jungs vom rcweb tappen auch im dunkeln wa?

    Ich hab mal bei meinem 2WD Vollgas gegeben und in der Hand gehalten, da hat die Servo auch schon leichte Zuckungen gemacht, aber minimal und in beide Richtungen.
    Du kannst ja mal versuchen jeweils eine Spurstange abzumachen. Um zu sehen, ob das Problem von links, oder rechts kommt.
    Und dann mal beide Spurstangen ab.
    Vielleicht ist es doch die Servo, bzw. die Ansteuerung.

    Was du noch probieren könntest, wäre ein schwächerer Akku 4S, oder 3S, wie dein Regler halt kann.
    Es ist möglich, dass wenn der Stromfluss zum Motor groß genug ist, die Spannungsversorgung für die Servo mit runter gezogen wird.
    Geändert von Benny_R (26.06.2020 um 17:12 Uhr)

  8. #8
    Mitglied

    Registriert seit
    23.05.2018
    Beiträge
    150
    Blog-Einträge
    4
    Renommee-Modifikator
    3

    AW: E-Revo zieht nach links

    vergiss den Blödsinn mit den Spurstangen und den Radmitnehmern.

    Klemm einfach mal deine Servo vom Empfänger ab und guck wie er sich dann verhält.
    Dann wissen wir wenigstens, ob wir es mit einem mechanischen, oder elektrischen Problem zu tun haben.

  9. #9
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    22.06.2020
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: E-Revo zieht nach links

    Problem gefunden.

    Linke spurstange hat sich minimal gelöst. Jetzt läuft er wieder geradeaus

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •