Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    14.09.2020
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    Kurze Vorstellung und BL Motor Frage

    Hallo an alle,
    ich habe in den letzten Monaten meinen alten MantaRay df01 aus den frühen 90ern vom Dachboden geholt und komplett aufgearbeitet. Weil das viel Spaß gemacht hat und ich früher durch irgendeinen Modellbau Katalog von einem unerschwinglichen Fahrzeug mit 4wd Riemenantrieb fasziniert war, habe ich mir noch einen Carisma GTB und einen Tamiya db01r besorgt. Zum Spaß und weil ich erst dachte, ich könne die gesamte Elektrik samt Fernsteuerung in den df01 verfrachten, habe ich noch einen Wltoys a959b, den ich von 540er auf 380er Motor umgebaut habe. Ich habe für den df01 dann doch lieber eine goolrc BL combo genommen. Als Akkus habe ich ein paar kleinere 2s und 3s lipos aus anderen Modellen und einen 3000er Li-Ion, den ich aus übriggebliebenen 18650 Zellen gemacht habe (ich mache auch ebike Akkus). Das sind meine Fahrzeuge, mir geht es bis jetzt noch mehr um Technik als um ernsthaftes Fahren, ich habe hier auch leider keine richtige Strecke in der Nähe.

    Nun zu der Frage, für den db01 habe ich ein Tamiya tble02s Esc und einen noname 10.5t bl sensored motor besorgt:

    -der Motor läuft rückwärts unregelmäßig ruckelig, dh es geht in unregelmäßigen Abständen kurz Leistung weg und das Geräusch wird anders und unruhiger/hakeliger

    -vorwärts ist alles perfekt

    -es passiert auch bei ausgebautem Motor

    -ein carson 6.5t läuft an dem tble02 esc einwandfrei

    -der 10.5t läuft an dem goolrc esc sensorlos nicht, summt und zuckt nur, egal wie die Kabel angeordnet sind

    -der carson 6.5t läuft an dem goolrc esc sensorlos normal

    Kann jemand dieses Verhalten erklären?


    Danke und viele Grüße

    Ps: würde gerne Bilder einfügen, kann aber mit meinem Tablet keine 640x480 Auflösung aufnehmen

  2. #2
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.668
    Renommee-Modifikator
    16

    AW: Kurze Vorstellung und BL Motor Frage

    Hallo
    Erst mal würde ich in einem so alten einfachen Chassi keinen 10,5T Motor fahren ich fahre in 2WD Wettbewerbs Buggys gerade mal 13,5T.
    Dann hat der Tamiya Regler schon mit einem TT02 Onroad mit 13,5T Motor damit zu kämpfen der er nicht zu heiß wird und abschaltet.
    Warum jetzt der Motor Rückwärts so unruhig läuft ist mir auch ein Rätsel mal ein anderes Sensorkabel nehmen.
    Normal müsste der Motor auch an einem Sensorlosen Regler laufen. Kann auch sein das er Motor einen Weg hat.

  3. #3
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    14.09.2020
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Kurze Vorstellung und BL Motor Frage

    Hallo siebenlocke,

    -der Motor ist im db01r
    -anderes Kabel hab ich probiert
    -ja er müsste sensorlos laufen, der carson läuft ja auch problemlos mit sensor und ohne. Das und ob er "einen weg hat" ist ja der Grund, warum ich gefragt habe

    Für mein Verständnis können der Motor und sensor nicht generell beschädigt sein, wenn er vorwärts perfekt läuft und bremst.

    Daher noch mal die Frage an die, die BL sensor Technik verstehen oder das Problem schon mal gesehen oder gehört haben.

    Danke und Grüße

  4. #4
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.668
    Renommee-Modifikator
    16

    AW: Kurze Vorstellung und BL Motor Frage

    Hallo
    OK das mit DB01 habe ist falsch verstanden.
    Also das er Rückwärts so schlecht läuft habe ich noch nicht gehabt und wüste auch nicht was es sein könnte.
    Den Motor mal auf machen und schauen ob der Sensor verschmutz ist.

  5. #5
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    14.09.2020
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Kurze Vorstellung und BL Motor Frage

    Hallo,
    Er ist ja komplett neu und hat das von der ersten Sekunde gemacht.
    Die Störung ist vom Geräusch her ein bisschen so, wie wenn man die Kabel falsch anschließt, nur nicht so stark. Das und das komische Problem im sensorlosen Betrieb lassen mich glauben, dass man es mit BL Expertenwissen erklären könnte. Vllt irgendwas mit der Anzahl der Pole in Verbindung mit dem speziellen Esc oder Ähnliches.

    Wenn ich nichts spezielles mehr höre, mache ich ihn auf.
    Danke und Grüße

  6. #6
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    14.09.2020
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Kurze Vorstellung und BL Motor Frage

    Ok, Problem gelöst.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.668
    Renommee-Modifikator
    16

    AW: Kurze Vorstellung und BL Motor Frage

    Hallo
    Was war es denn ???

  8. #8
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    14.09.2020
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Kurze Vorstellung und BL Motor Frage

    War eine Einstellung am Regler, der Motor ist ok.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •