Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    21.11.2020
    Beiträge
    1
    Renommee-Modifikator
    0

    Carson DNA Warrior - sehr anfällig für Schäden?

    Moin Leute,

    ich bin neu im RC-Gebiet und wurde durch meinen Nachbarn quasi angesteckt.
    Nun denn habe ich mich vor einer Weile nach einiger Recherche für ein Carson DNA Warrior entschieden.

    Mir war zu diesem Zeitpunkt bewusst, dass es sich um ein etwas älteres Modell handelt (aber als Neuware), aber es scheint mir, dass der Grundaufbau bei den meisten Modellen immer gleich ist. Mir gefielen die Eigenschaften und der Preis des Autos. Ich habe des Weiteren gelesen, dass Carson angeblich eher eine Einstiegsmarke ist und nicht immer die beste Qualität liefern soll. Das aber hier nur als Meinung von Dritten!

    Nun zu meinem Anliegen:
    Das Auto kam letzte Woche an und hat jetzt 2 Fahrten mit deutlich weniger als einer Stunde Fahrzeit hinter sich. (3700mAh Akku wurde erst einmal aufgeladen).
    Als ich dann gestern beim Driften auf Asphalt war, fuhr er auf einmal nicht weiter. Ich ging hin, und sah, dass ein hinteres Rad schief hängt. Tja, es war irgendwas an der Aufhängung abgebrochen. Ich konnte alle Teile wiederfinden.

    Im Manual konnte ich sehen, wie sich das Teil (im Paket von 500405669) wechseln lässt und wo ich es beziehen kann.

    Nun meine Frage:
    Ist diese Anfälligkeit quasi normal?
    Das Auto ist vorher schon hin und wieder in Büsche rein gefahren, aber hat keinen nennenswerten Crash erlebt.
    Ich renne jetzt nicht rum und schreie, dass Carson sch**** ist... nein nein, ich weiß dass ich das reparieren kann und dann wieder Spaß haben werde. Das Teil kostet im Set gut 20€. Ist also schon nicht wenig... gerade wenn man das Einzelteil nur in Verbindung mit anderen Teilen kaufen kann.

    Oder lag es auch am Untergrund? Sind die Autos für Asphalt nicht so gut geeignet, bzw. entstehen dort wegen des festen Untergrundes größere Kräfte auf den Einzelteilen als auf lockerem Untergrund?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1204.jpg 
Hits:	4 
Größe:	30,3 KB 
ID:	54350

  2. #2
    Mitglied

    Registriert seit
    26.11.2019
    Beiträge
    68
    Renommee-Modifikator
    2

    AW: Carson DNA Warrior - sehr anfällig für Schäden?

    Bedenke das bei kälteren Temperaturen das Plaste
    schneller bricht.

    Und wahrscheinlich Carson-typisch ist diese Aufhängung
    einfach etwas unterdimensioniert konstroiert.

    Und ja,auf Asphalt hast du mehr Grip,sollte aber ein
    Car schon auch aushalten.




    Gruß,Andi.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •