Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    13.01.2021
    Beiträge
    6
    Renommee-Modifikator
    0

    Newbie fragt zu NiMH und formieren

    Hallo zusammen,

    ich hab für meinen Sohn einen gebrauchten Tamiya DT-02 gekauft und mich in Sachen Akkus etwas eingelesen. Zum Start habe ich folgendes angeschafft:

    Hota D6 Pro Ladegerät
    2 x LRP Hyperpack 4600 NiMH

    Ich habe mich aus diversen Gründen nun zunächst für NiMH entschieden, das muss hier nicht diskutiert werden (gelesen habe ich schon viel).
    Nun habe ich mich heute morgen an die Akkus gemacht - zum Testen hatte ich vor zwei Tagen mal kurze Ladevorgänge gestartet um ein Gefühl für das Hota und die Einstellmöglichkeiten zu bekommen.

    Heute morgen nun wie bei LRP im Beipackzettel auch empfohlen beide Akkuspacks entladen, mit 3A und 0,9V Ladeschlusspannung. Gestoppt hat der Hota-Lader bei einem Pack bei 6,6V beim zweiten Pack habe ich - nachdem sich über fast 20 Minuten nichts mehr getan hat, bei ebenfalls 6,6V. Letztlich ging es aber recht flott, es war ja aber auch kaum was drin.

    Dann Formieren: mit 0,4A und Delta-Peak bei 15mV (das ist das Maximum, was sich am Lader einstellen läßt). Die Zellerkennung erfolgt automatisch.

    Nun habe ich das Problem, dass beim ersten Akkupack das Laden bei gerade mal 888mAh gestoppt hat. Das irritiert mich jetzt. Ich dachte, der Formierungsvorgang geht über 10 bis 13 Stunden und das Akku zieht sich jetzt erst einmal richtig voll bis auf 4600mAh. Der zweite Pack lädt noch, den habe ich aber auch etwas später gestartet.

    Wer weiß Rat und Hilfe?

    Danke und Grüße
    Henrik

  2. #2
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    13.01.2021
    Beiträge
    6
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Newbie fragt zu NiMH und formieren

    Hm, jetzt hat der zweite Pack mit 182mAh gestoppt. Also ich blicks nicht. Jetzt schick ich den Junior mal raus zum testen.

    Update: Fahrzeit erster Akku (888mAh) geschätzt 5 bis 7 Minuten - Volllast rauf und runter, kommt also hin mit Angabe vom Lader.

    Im D6 pro gibt es noch eine allgemeine Einstellung Endstrom, steht bei 10%. Erhatungsladung (Trickle) habe ich auf Off gesetzt, steht so im Beipackzettel der Akkus


    edit:
    jetzt versuche ich mal mit verschiedenen Stromstärken zu laden. Erst mit 1C, 4,6A. Da haben beide Akkus nach knapp 1Ah abgeschalten, reduziert auf 0,5C, 2,3A, sie laden weiter. Die Temperaturwerte sind allerdings um die Mitte 50, das verwundert mich. Zumal die Akkupacks von außen niemals diese Temperatur haben.
    Geändert von killroy2000 (13.01.2021 um 13:28 Uhr)

  3. #3
    Mitglied

    Registriert seit
    23.05.2018
    Beiträge
    182
    Blog-Einträge
    9
    Renommee-Modifikator
    3

    AW: Newbie fragt zu NiMH und formieren

    Kann sein, dass der eine Akku schon defekt war.
    Die NimHs mit viel Kapazität sollen auch nicht gerade haltbar sein.

    Ich fahr Offroad ca. 10min mit 3000er NimH. Motor mit 12 turns.

    Delta-Peak ist zu hoch, wenn du langsam lädst.
    Ich lade mit 1A bzw. 0,3C. DeltaPeak ist 5mV

    Wo wird die Temperatur gemessen??
    Naja, wenn die Oberfläche nicht heiß wird ist alles gut.

  4. #4
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    13.01.2021
    Beiträge
    6
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Newbie fragt zu NiMH und formieren

    Ok, Akkus sind neu gekauft. Und beide laden nicht ordentlich, weder bei 0,1C noch bei 0,5C noch bei 1C. Bei den Ladungen mit 05, nd 1C hab ich den Delta-Peak runtergenommen auf 4.

    Wo die Temperatur gemessen wir dweiß ich ehrlich gesagt nicht, eigentlich gar nicht. Denn die Akkus hängen mit den Tamiya-Stecken an kurzen Adapterkabeln, die dann ins Ladegerät gehen. Die angezeiget Temperatur könenn die niemals haben, da tut sich temperaturtechnisch eigentlich fast nix

    Ich hab jetzt in beide mit drei aufeinanderfolgenden Ladevorgängen so um die 2Ah reinbekommen. Die Spannung ist konstant bei 8,2 bis 8,6 Volt.
    Meine Idee: Jetzt soll der Junior beide Akkus wieder runterfahren und dann fange ich wieder von vorne an.

    Oder muss/soll ich die Akkus gleich reklamieren?

  5. #5
    Mitglied

    Registriert seit
    23.05.2018
    Beiträge
    182
    Blog-Einträge
    9
    Renommee-Modifikator
    3

    AW: Newbie fragt zu NiMH und formieren

    Spannung ist ok.
    Du musst die Akkus ja nicht leer fahren. Kannst die auch Entladen.

    Kann es sein, dass Ihr einen Brushlessmotor drinne habt und der Fahrtenregler Werksseitig die Lipo-Schutzabschaltung drin hat?

  6. #6
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    13.01.2021
    Beiträge
    6
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Newbie fragt zu NiMH und formieren

    Ne, eigentlich nicht. Das hier ist drin

    - Tamiya Fahrregler TBLE-02S (TA-45057-O)
    - Tamiya Motor RS-540 Torque Tuned (TA-54358)

    Und wie gesagt, die Ladehemmung der Akkus war ja schon vor dem ersten richtigen Fahren da.

    Nachfrage: Kann ich denn, wenn das Laden vorzeitig abbricht, immer wieder neu starten ohne das es dem Akku schadet? Ich hatte heute das Gefühl, dass dann immer wieder was zusätzlich reingegangen ist.

    Und was hat es denn mit dieser Einstellung Endstrom (hab ich jetzt mal auf 20% gesetzt) zu tun? Da finde ich null Info zu.

  7. #7
    Mitglied

    Registriert seit
    23.05.2018
    Beiträge
    182
    Blog-Einträge
    9
    Renommee-Modifikator
    3

    AW: Newbie fragt zu NiMH und formieren

    Den komischen Hybridregler hab ich auch. Der Kackt ab, wenn er heiß wird. Wird er denn heiß ?

    Ne, es macht nichts, wenn du den Ladevorgang unterbrichst. Nur bei dir hört sich das so an, als wäre er voll und beendet deswegen das Laden.
    Ich vermute immer noch, der wird nicht richtig leer gefahren. Deswegen mal mit dem Ladegerät entladen und auf die mAh achten.

    "Endstrom" muss ich mal kurz nachschlagen.

  8. #8
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    13.01.2021
    Beiträge
    6
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Newbie fragt zu NiMH und formieren

    Der hat sogar nen Ventilator oben drauf gebaut Ob er heiß wird kann ich nicht sagen, muss ich morgen mal checken.

    Entladen hatte ich beide Akkus heute morgen, waren dann beide bei 6,6V. Und dann das Formieren mit 1/10C gestartet, was dann eben nach 888 mAh bzw. 182 mAh geendet hat. Alles andere war ja heute dann Trial and Error um mal ein Gefühl zu bekommen.

  9. #9
    Mitglied

    Registriert seit
    23.05.2018
    Beiträge
    182
    Blog-Einträge
    9
    Renommee-Modifikator
    3

    AW: Newbie fragt zu NiMH und formieren

    Ok 6,6V ist ziemlich leer. und 8,6 hattest du auch schon.

    Zum "Endstrom": Also beim Akku laden nimmt der Stromfluss automatisch ab, umso voller der Akku ist, völlig normal.
    Stellst du z.B. ein: Laden mit 1A und Endstrom 10%, dann schaltet das Ladegerät ab, sobald der Stromfluss unter 0,1A fällt.

    Ich hab mir jetzt die Anleitung angeguckt und mir fällt auch nicht mehr viel dazu ein.
    Der Sicherheitstimer vielleicht aktiv?
    Endstrom würde ich wieder auf 10% machen.
    Hast du mal die Ladeanschlüsse einzeln getestet?

  10. #10
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    13.01.2021
    Beiträge
    6
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Newbie fragt zu NiMH und formieren

    Hallo Benny,

    danke für deine Mühen. Dann kann es die Endstrom-Einstellung ja nicht sein. Der Sicherheitstimer ist es nicht, der steht bei 2400 Minuten, also 40 Stunden. Die maximale Kapazität ist im Lader ebenfalls auf Maximum eingestellt, das kann es auch nicht sein.

    Ich werde jetzt die Akkus nochmal ein-, zweimal leeren und versuchen neu zu befüllen und wenn da keine Verbesserung eintritt reklamiere ich.

  11. #11
    Mitglied

    Registriert seit
    23.05.2018
    Beiträge
    182
    Blog-Einträge
    9
    Renommee-Modifikator
    3

    AW: Newbie fragt zu NiMH und formieren

    Oder es liegt am Ladegerät.
    Kannst du irgendwas Anderes Laden?
    AA-Batterien zum Beispiel.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Siebenlocke

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.870
    Renommee-Modifikator
    16

    AW: Newbie fragt zu NiMH und formieren

    Hallo
    Nur zur Info AA Batterien kann man nicht laden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •