Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: FG Baja Buggy

  1. #1
    KeyZey
    Gast

    Ausrufezeichen FG Baja Buggy

    halöle will mir nen 1:6 o. 1:5 Buggy anschaffen z.B FG Baja Buggy 26ccm

    ?taugt die fernbedinung bei RTR was?
    ?wie startet man so nen monstrum?
    ?wo krieg ich das ding für unter 700 als RTR???
    ???gibts was besseres ausser baja 5b (ss) für max. 830lappen

  2. #2
    Off-Road-Semmel
    Gast

    AW: FG Baja Buggy

    Hallo!

    1.die Fernbedinung ist ok. Ist halt nur FM 40MHz. Ne 2,4GHz Anlage wär besser. Für den Anfang tuts die FM-Funke.
    2.Das Monstrum startet man ganz einfach am Seilzug-Starter,wie ne Kettensäge oder ein Rasenmäher.
    3.Schau mal bei Motec-Shop,da hab ich den FG Baja in RTR für 709 € gesehen.
    4. Na ja,HPI Baja 5b ist schon ne Klasse für sich,hat aber auch nen stolzen Preis. Aber wenn du Anfänger bist tuts auch der Fg Baja.
    Ausser du möchtest unbedingt den HPI ,dann spar noch ein bißchen!

    Ach übrigens!
    Ich fahr denn FG Baja selber und ich muß sagen,der legt ne ordentliche Performence hin.
    Und die Strecke,auf der ich so fahre,ist nicht unbedingt ne Großmodell-Strecke.
    Jetzt mach ich erst mal vorn und hinten nen Stabi rein,ich finde die Rollbewegung des Chassis zu stark.
    Ansonsten hab ich noch nicht viel verändert,nur die zwei kurzen Querstreben am Käfig hab ich in Alu getauscht und hab nen Pullstart-und nen Pre-filter am Lufi verbaut.
    Sonst immer nur Sprit rein und los gings.
    Ja ok,ein bißchen Pflege und vor allem Schrauben nachziehen und sichern ist Pflicht.

  3. #3
    KeyZey
    Gast

    AW: FG Baja Buggy

    danke kann man mit dem teil springen denn sonst will ich nen stadium oder nen monster FG

  4. #4
    Mitglied Avatar von gluecksbaer

    Registriert seit
    21.10.2007
    Ort
    Bad Honnef Aegidienberg
    Beiträge
    51
    Renommee-Modifikator
    13

    AW: FG Baja Buggy

    Also mit meinem Monster kann man schon springen. Man darf halt nur nicht vergessen das so Monster 10kg hat und wenn die landen oder irgendwo einschlagen reißt´s löcher. Solch Auto´s sollte man nicht mit nem 1:8ter vergleichen der 3 1/2 kg hat.

    Gruß

  5. #5
    KeyZey
    Gast

    AW: FG Baja Buggy

    wo schlägt das denn löcher rein
    du ich schick dir ma nen link da springt nen fgmonster im skatepark und der knarzt oder kracht so nen bissle ist das wohl das alu chassi???
    doch kein link zu lang: GIB BEI GOOGLEVIDEO FG MONSTER VS ein und dannn nim das erste video in der tabelle spul vor und dann hör ma hin

  6. #6
    KeyZey
    Gast

    AW: FG Baja Buggy


  7. #7
    Off-Road-Semmel
    Gast

    AW: FG Baja Buggy

    HI,

    @Keyzey:

    Wenn du Glück hast gibts die Löcher in weichem Boden(geht ja noch!)
    Wenn du Pech hast ist der Boden zu hart und anstatt Löcher zu reißen,gibt's unschöne Beschädigungen am Car(geht gar nicht!)

    Wie gluecksbaer schon sagte,die zehn Kilo von nem MT sind nicht zu unterschätzen. Absolut gar nicht mit den 1:8 Leichtgewichten zu vergleichen.
    Wenn du Bashen willst solltest dir lieber nen 1:8 holen,wie z.B. nen Thunder Tiger MTA4 oder sowas ähnliches.
    Hat halt den Nachteil das es wieder Nitro-Fahrzeuge sind und alle 10 Min. tanken müssen, und von der Motoreinstellung mal ganz zu schweigen.

    Zum Flugverhalten des FG Baja kann ich dir nur sagen,das er springen kann, und das nicht zu knapp.
    Ca. 4 m Weite mit ner Flughöhe von 1,50 m hab ich ohne Defekt bei der Landung auch schon geschafft. Geht vielleicht auch noch mehr!
    Aber erst am letzten Samstag ist mir nach ner mißglückten Landung die obere Achsschenkel-Schraube ausgerissen,aber Großmodellfahrer kennen das ja.

    Man sollte sich bei der Große und dem Gewicht eher mal ganz langsam an die Sprünge rantesten.
    Oder besser gesagt,bevor man springt sollte man das Fahrzeug erst mal auf allen 4 Rädern im Griff haben!!!

    Ach ja, die Stabis die ich eingebaut habe,sind nach den ersten Tests im Gelände wieder ausgebaut worden,absolut beschi..enes Fahrverhalten.
    Geht ohne besser.

    So,bevor ich jetzt noch nen Roman schreibe kann ich dir nur so viel empfehlen:"Was du kaufst,ist Geschmacksache,Spaß hast du mit allen FG's. Egal ob Marder,Monster,Beattle oder Baja!!!"

    Sonst noch ne Frage???????

  8. #8
    Strahlemannsci
    Gast

    AW: FG Baja Buggy

    servus
    ich habe mir Ihn bei SHOPLINK gekauft
    da kostet er 666,66€
    das ist der link zum produkt

    SHOPLINK

    mfg
    Geändert von eselsgaragentuning (17.12.2009 um 19:37 Uhr) Grund: Shoplink entfernt

  9. #9
    Mitglied Avatar von eselsgaragentuning

    Registriert seit
    15.09.2005
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    610
    Renommee-Modifikator
    15

    AW: FG Baja Buggy

    Zitat Zitat von Strahlemannsci Beitrag anzeigen
    servus
    ich habe mir Ihn bei SHOPLINK gekauft
    da kostet er 666,66€
    das ist der link zum produkt

    SHOPLINK

    mfg

    Moin Strahlemannsci,

    HIER habe ich mal nen Link für dich.
    Lies dir das bitte nochmal durch...


    Gruß Esel
    Sieh mal einer an. Kaum macht man's richtig, schon funktionierts.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •