Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Mitglied Avatar von aviationfreak

    Registriert seit
    22.06.2006
    Beiträge
    840
    Renommee-Modifikator
    14

    Frage Wasserflugzeug auf Rädern

    hallo,

    ich denke über mein nächstes Bauprojekt nach, am liebsten würde ich ein Wasserflugzeug bauen, nur ist bei uns kein geeignetes Gewässer in der Nähe. Hat jemand Erfahrung damit , wie man so ein Teil landgängig macht (Räder in die Schwimmer o.ä) Wie ist das Start- und Landeverhalten von so einer Konstruktion.

    Gruß

    A- Freak

  2. #2
    Endymion
    Gast

    AW: Wasserflugzeug auf Rädern

    Hallo,

    Normalerweise ist es so dass man Landgängige Flieger mit Schwimmern ausstattet, sodass auch der "Wasserflug" möglich ist.

    Atok fällt mir da etwa die Multiplex Magister ein, die man mit Schwimmern nachrüsten kann.

    Zum trainieren gibts noch die Möglichkeit einen mit Schwimmern ausgerüsteten Flieger am Schnee zu starten und landen - leider war aber die Frau Holle bisher nicht mit uns gnädig, sodass es keine weiße Pracht zum Üben dafür gibt.

    Ich würde dir empfehlen vielleicht vorher zu so einem Fertigmodell zu greifen, und damit den Wasserstart/-landung zu trainieren, und dann erst an ein eigenes Modell wagen.

    Gruß Georg

  3. #3
    Mitglied Avatar von aviationfreak

    Registriert seit
    22.06.2006
    Beiträge
    840
    Renommee-Modifikator
    14

    Blinzeln AW: Wasserflugzeug auf Rädern

    ne, das isses nicht,

    ich fliege bereits eine Fokker 1/4 von Flair und habe mir jetzt eine 2 Meter SPAD XIII selbst konstruiert, das 10 kg-Ding fliegt göttlich. Flugerfahrung ist ausreichend vorhanden. Depron fliege ich auch , aber nur in der Halle.

    Hast du mal was von der Hansa Brandenburg W 29 gehört (oder google das mal) . Das Teil ist ein ausschließlich mit Schwimmern ausgestatter WWI Tiefdecker . Das will ich in 1:4 bauen. Da da Schwimmer dran gehören , ich aber bei dieser Größe sicher nicht auf unserem Stadteich Starterlaubnis bekomme, müssen eben in/an die Schwimmer auch Räder, soll eben vom FlugPLATZ aus in die Luft.

    Darum geht´s

    A-Freak

  4. #4
    Mitglied Avatar von Andreas24688

    Registriert seit
    20.08.2004
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    2.261
    Renommee-Modifikator
    18

    AW: Wasserflugzeug auf Rädern

    Hi

    Der Herr von Varioprop besitzt ein solches Modell. Es kam auch schoneinmal ein Bericht über das Modell in der Airmix. Leider finde ich gerade nichts näheres dazu aber ich suche mal ob ich etwas finde.

    Gruß Andreas

  5. #5
    Mitglied Avatar von aviationfreak

    Registriert seit
    22.06.2006
    Beiträge
    840
    Renommee-Modifikator
    14

    Rotes Gesicht AW: Wasserflugzeug auf Rädern

    du meinst sicher die schöne Catalina von Multiplex, ja die rollt bei ihm auf einem Fahrwerk, das ist seitlich am Rumpf angebracht, außerdem hat sie ein Bugrad, ist also letzlich ein konventilnelles Dreibeinfahrwerk unter Rumpfboot.

    Ich habe aber zwei Schwimmer unter dem Rumpf und in jeden soll ein Rad (oder auch mehrere) rein, damit die Fuhre sich bei Start und Landung nicht infolge Reibung des Schwimmers auf der Wiese auf den Kopf stellt. ist also was anderes. im Prinzip ein Buggy mit Flächen dran.

    Gruß

    A-Freak
    Geändert von aviationfreak (29.12.2006 um 19:08 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. MTA4 kein Buggy mit großen Rädern
    Von mred im Forum Thunder Tiger Offroad
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.01.2005, 19:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •